Unsere Ratgeber-Artikel zum Thema »immobilien«

Aktien, Anleihen, Gold oder Immobilien?

Wenn es darum geht, ob Aktien, Anleihen, Goldbarren oder Immobilien langfristig die sinnvollste Investition sind, scheiden sich die Geister. Das liegt sicherlich auch an den unterschiedlichen persönlichen Vorstellungen - der eine will eine möglichst hohe Rendite, der andere wenig Risiko eingehen. Doch was lohnt sich wirklich?

Mehr Erfolg mit einem Immobilienmakler am Münchner Immobilienmarkt

Der Immobilienmarkt in München ist heiß umkämpft. Die Preise für Häuser und Wohnungen steigen in den interessanten Stadtteilen genauso stark wie die Mieten. Wenn Sie in diesem pulsierenden Markt eine Wohnung oder ein Haus vermieten oder verkaufen möchten, kann dies schnell eine Herausforderung werden. Ohne einen guten Immobilienmakler erzielen Sie nämlich womöglich nicht den bestmöglichen Verkaufspreis.

Immobilien als Kapitalanlage 2018 - worauf ist zu achten?

Anleger in Deutschland stürzten sich in den letzten Jahren regelrecht auf Immobilien – doch damit sind die Preise flächendeckend nahezu explodiert – insbesondere, wenn es um bestimmte Städte und gute Lagen geht.

Rente aus Stein - Immobilien als Altersvorsorge

Ein häufiger Kritikpunkt der Gegner von Eigenheimimmobilien ist das so genannte „Klumpenrisiko“. Damit ist gemeint, dass das Vermögen von Eigenheimbesitzern im Ruhestand sich im Wesentlichen auf das Eigenheim beschränkt und dies, trotz eines hohen Vermögenswertes, illiquide ist.

Unterschätzte Gefahrenquellen für Investoren

Die ideale Marktsituation gibt es nicht. Denn alles ist ständig im Fluss, und selbst vermeintliche Boomphasen offenbaren bei näheren Hinsehen zahlreiche unerkannte oder unterschätzte Gefahrenquellen für Investoren. Auf drei besonders kritische Bereiche des deutschen Immobilienmarkts werden wir in diesem Beitrag unser Augenmerk richten.

„Die Darlehenszinsen holst Du Dir als Investor wieder über die Steuer zurück“ – Wirklich?

Im Gegensatz zur eigengenutzten Immobilie können Vermieter die Darlehenszinsen steuerlich geltend machen. Macht es aber deshalb wirklich Sinn, soviel wie möglich über Darlehen zu finanzieren?

Versicherungen für die eigene Immobilie: Welche braucht man wirklich?

Das eigene Hab und Gut zu versichern ist essentiell - ganz besonders wenn es an das Wohneigentum geht. In unserem Ratgeber erfahren Sie die wichtigsten Eckdaten dazu.

Tipps zum Besichtigen einer Immobilie auf Fuerteventura

Ein Haus auf einer sonnigen Insel wie Fuerteventura zu besitzen ist für viele Menschen ein großer Traum. In unserem Ratgeber findest Du hilfreiche Tipps, worauf Du beim Besichtigen einer Immobilie auf Fuerteventura achten solltest. 

Immobilien-Finanzierung: Darauf sollten Sie achten

Eine Immobilienfinanzierung ist keine Leichtigkeit, sondern ein viel größeres Projekt als nur der Termin bei der Bank. Nur wer von vornherein vergleicht, alle Kosten berücksichtigt und schließlich eine sichere, wohl überdachte Wahl trifft, kann am Ende auch zum sorgenfreien Wohnen kommen. Dieser Artikel verrät, worauf zu achten ist.

Lokales SEO für Immobilienmakler (6): What else?

Unsere Ratgeber-Serie zur lokalen Suchmaschinenoptimierung endet im sechsten Teil mit einigen grundlegenden Tipps, worauf Sie bei der Optimierung Ihrer Webseite allgemein achten sollten und welche Fehler es für ein optimales Ranking unbedingt zu vermeiden gilt. Ganz am Ende werden Sie schließlich erfahren, was Google am allermeisten an einer Webseite schätzt.

Immobilien effizienter bewerben mit innovativer Präsentation

Dieser Artikel verrät Dir die richtigen Tricks und Strategien für die erfolgreiche Immobilienvermarktung und Du erfährst, wie sich heutzutage Immobilien am besten verkaufen lassen, welche innovativen Ansätze für die Immobilienpräsentation Du dabei verfolgen kannst und welche wichtigen Aspekte es weiterhin beim Hauskauf zu beachten gilt.

Lokales SEO für Immobilienmakler (5): Mobile First

Im fünften Teil unserer Ratgeber-Serie zeigen wir Ihnen, an welcher Stelle Sie mit der Optimierung Ihrer Unternehmenswebseite beginnen und worauf Sie Wert legen sollten, um den Suchgewohnheiten der Internetnutzer am besten entgegenzukommen und damit letztlich das zu erreichen, was für Google bei der Bewertung am meisten zählt.

Lokales SEO für Immobilienmakler (4): Offpage-Faktoren und Bewertungen

Erfahren Sie im vierten Teil unserer Reihe, wie Sie offpage über Backlinks von anderen Webseiten und über positive Rezensionen im Netz Ihr lokales Google-Ranking verbessern können und warum auch die Präsenz in sozialen Medien wie Facebook und Twitter nicht zu vernachlässigen ist.

Lokales SEO für Immobilienmakler (3): Onpage-Faktoren und Citations

Unsere Video-Serie erläutert Ihnen in Teil (3) die nächsten beiden relevanten Faktoren für Ihr lokales Google-Ranking und zeigt Ihnen dabei unter anderem, was sich hinter der kryptischen Abkürzung NAP verbirgt und warum Einträge in verschiedenen Online-Branchenverzeichnissen von großer Bedeutung für Ihr Unternehmen und dessen Internetpräsenz sind.

Lokales SEO für Immobilienmakler (2): Google My Business

Unsere sechsteilige Ratgeber-Reihe über lokales SEO behandelt ab dem zweiten Teil die sechs entscheidenden Ranking-Faktoren für die Google-Suche, die Sie gezielt steuern und optimieren können, um in den lokalen Suchergebnissen an erster Stelle zu stehen. Wir beginnen in Teil (2) mit dem ersten wichtigen Faktor, dem Google My Business-Eintrag für Ihr Unternehmen.

Lokales SEO für Immobilienmakler (1): Relevanz der lokalen Suche

wunschimmo.de startet eine neue Ratgeber-Serie mit Tipps und Erklärungen für die erfolgreiche lokale Suchmaschinen-Optimierung – als Video und zum Nachlesen. Teil (1) der sechsteiligen Reihe beginnt mit Einblicken in die Funktionsweise und Bedeutung der lokalen Suche mit Google, um Ihnen aufzuzeigen, wie und mit welchen Mitteln Sie Ihre Webseite optimieren können, damit Ihr Unternehmen in den Suchergebnissen lokal ganz vorne mit dabei ist.

Was macht eigentlich ein Immobilienmakler?

"Makler verdienen zu viel und machen dafür nichts” lautet ein viel verbreitetes Vorurteil. Die übersichtliche Infografik zum Thema "Was macht eigentlich ein Makler?" zeigt die vielseitigen Aufgaben und Verantwortungsbereiche eines Immobilienmaklers und räumt somit mit den Vorurteilen gegen Makler auf.

Gewerbeimmobilien aufmöbeln – so wird die Umbauphase kundengerecht

Manchmal bleibt es nicht aus, dass ein etwas in die Jahre gekommenes Ladengeschäft oder der schon ein wenig betagte Firmensitz umgebaut, saniert oder modernisiert werden müssen. Aber wer kann es sich schon leisten, während dieser Phase das Geschäft zu schließen und die Kundschaft einfach sich selbst zu überlassen? Es gibt diverse Strategien, die sich anwenden lassen, um die Kunden weiterhin freundlich zu empfangen und vielleicht sogar positive Werbeeffekte zu erzielen, indem man den Umbau publik macht.

Werterhalt bei Immobilien: Tipps zur langfristigen Instandhaltung

Ist das Traumhaus erst einmal gekauft beziehungsweise gebaut, sind Besitzer gut beraten, sich rechtzeitig mit dem Thema Werterhalt auseinanderzusetzen. Um zu verhindern, dass die Wunschimmobilie an Wert verliert, sollten regelmäßig Instandhaltungsmaßnahmen durchgeführt werden. Was dabei besonders wichtig und warum die Bildung von Rücklagen empfehlenswert ist, erfährst Du in diesem Ratgeber.

Wohnen in den eigenen vier Wänden: So wird der Traum wahr

Träumst Du auch davon, für Dich und Deine Familie eine Wohnung oder ein Haus zu kaufen – oder gar ein Eigenheim zu bauen? In der eigenen Immobilie wohnt man nicht nur unabhängiger als zur Miete, man investiert auch sinnvoll in seine Altersvorsorge. Was Du beim Erwerb von Wohneigentum beachten solltest, liest Du hier.

Ethische Baufinanzierung – so klappt’s

Wenn Du auf der Suche nach einer Alternativlösung für die Finanzierung Deines Bauvorhabens bei einem der üblichen Kreditinstitute bist, solltest Du über eine ethische Baufinanzierung bei einer Ökobank nachdenken. Hier erfährst Du das Wichtigste über diese Finanzierungsmöglichkeit.

Immobilienfinanzierung - Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist möglich

Der Traum von den eigenen Vier Wänden war noch nie zu so günstigen Zinsen zu realisieren wir derzeit. Allerdings sind Angebote von ca. 1% Kreditzinsen zzgl. Tilgung oft genug an eine Reihe von Bedingungen geknüpft, so dass nur wenige Immobilienkäufer tatsächlich von diesen extrem niedrigen Darlehenszinsen profitieren können.

Immobilienfinanzierung vergleichen. Worauf muss man achten?

Es ist ein wenig wie im Sommerschlussverkauf: Verlockend erstrahlen die großen „Sale“- und „Prozente“-Schilder, doch wer nicht weiß, was das Produkt ohne Rabatt kostet, der tappt schnell in die Kostenfalle. Ähnliches kann bei der Immobilienfinanzierung passieren, wenn Vergleichswerte fehlen.

Hausverkauf ohne Makler? Verborgene Risiken und großer Zeitaufwand

Der Verkauf der eigenen Immobilie will wohlüberlegt sein. Oft sind ein Jobwechsel, die Gründung einer Familie oder auch der Umzug in eine Wunschregion Gründe, die die Trennung vom bisherigen Eigentum notwendig machen. Da es sich bei einem Immobilienverkauf jedoch um ein sehr komplexes Aufgabenfeld handelt, überblicken nur die wenigsten Privatpersonen den tatsächlichen Aufwand.

Endlich Immobilienbesitzer: Mit Bausparförderung zum Eigenheim

Der Staat unterstützt die Bildung von Wohneigentum, Bausparen wird im Vergleich zu anderen Anlageformen besonders gefördert. Wer sein Geld in einem Bausparvertrag anlegt, erhält auf Antrag Wohnungsbauprämien und Arbeitnehmer-Sparzulagen.

Steuern für Immobilien: Wo Sie sparen können

Derzeit sind Kredite sehr günstig. Dies nutzen viele Bundesbürger und investieren in den Kauf von Immobilien. Jedoch sollten Sie sich frühzeitig darüber informieren, welche Steuern damit einhergehen und an welchen Stellen Sie diese einsparen können.

Baufinanzierung für Immobilien

Die Zinsen sind auf einem historischen Tiefpunkt. Viele Verbraucher nutzen den günstigen Zeitpunkt, um ihren Kredit umzuschulden und von günstigen Zinsen zu profitieren.

Was ist Crowdinvesting für Immobilien?

Crowdinvesting für Immobilien - das bedeutet einfache und direkte Immobilieninvestments ab 500 €. Über Crowdinvesting - zu Deutsch: Schwarmfinanzierung - stellt der Anleger Immobilieneignern oder Immobilienentwicklern ein Darlehen zur Verfügung und erhält eine Verzinsung.

Interview: Crowdinvesting für Immobilien – eine Chance für jeden Anleger

In Zeiten niedriger Zinsen wird das klassische Sparen immer unattraktiver und es wird immer schwieriger, das eigene Geld gewinnbringend anzulegen, vor allem für den Normalverdiener. Nun bahnt sich eine neue, innovative Form der Anlagemöglichkeit ihren Weg – das Crowdinvesting für Immobilien.

Tipps für Gründer und Unternehmer: Die wichtigsten Punkte im Gewerbemietvertrag

Damit Sie als Gründer nicht blauäugig in den ersten gewerblichen Mietvertrag stolpern, haben wir für Sie die wichtigsten Vertragsbestandteile zusammengefasst.

Wohnen in der Hauptstadt – was Immobilien in Berlin so attraktiv macht

Ein Blick auf den Tourismus zeigt es bereits sehr deutlich: Berlin ist beliebt und boomt geradezu. Allein im Vergleich zum Vorjahr besuchten 2014 rund 8,2 Prozent mehr ausländische Urlauber die Metropole, insgesamt waren es nicht ganz 27 Millionen Übernachtungen.

Immobilienbesitzer in der Pflicht – Zustands- und Funktionsprüfung von Abwasserleitungen in NRW

Grundsätzlich regeln Landesgesetze die Prüfung von privaten Abwasseranlagen. Daraus ergeben sich individuelle Vorschriften der Bundesländer. In Nordrhein-Westfalen wurde die Regelung zur Prüfung mehrfach diskutiert. Nachdem die allgemein verbindliche Frist zum Ende des Jahres durch das Inkrafttreten der Änderung des Landeswassergesetzes aufgehoben wurde, müssen einige Immobilienbesitzer die Prüfung von zertifizierten Sachkundigen dennoch bis 31. Dezember 2015 durchführen lassen.

Denkmalgeschütze Immobilien – Chancen für Geldanleger

In Zeiten niedriger Zinsen und steigender Wohnraumpreise sind Immobilien beliebte Geldanlagen. Günstig gelegene Objekte in gutem Zustand unterliegen auch während einer Inflation keinem Preisverfall. Ja mehr noch, sie steigen im Wert und lassen sich mit Gewinn weiterverkaufen. Besonders begehrt sind dabei denkmalgeschützte Immobilien. Sie bieten attraktive Steuervorteile.

Warum der Widerruf eines Kredits so lukrativ ist wie noch nie – und warum sich Baufinanzierer beeilen sollten

Wer eine falsche Widerrufsbelehrung in seinem Kreditvertrag hat, der kann seinen Kreditvertrag auch Jahre nach Abschluss noch widerrufen und damit aus einem teuren Kredit aussteigen: Das ist der Kern des sogenannten Widerrufjokers, der seit gut einem Jahr durch die Medien geht. In diesem Beitrag kannst Du alles über die Vorteile nachlesen, die Dir als Immobilienfinanzierer dadurch entstehen und erfährst zusätzlich, was passieren kann, wenn Du mit dem Ausstieg zu lange wartest.

Die Immobilienentwicklung in Brandenburg: Ein Markt mit Potenzial

Wie sich bereits in den letzten Jahren abzeichnete, steigen auch in diesem Jahr die Preise für Immobilien in Brandenburg kontinuierlich an. Am stärksten von diesem Anstieg sind vor allem Immobilien im Berliner Speckgürtel und in Potsdam betroffen. Doch auch die ländlichen Regionen können dank einer Verbesserung der Infrastruktur von diesen Preisanstiegen profitieren.

Wie kommt Lärm in die Immobilienbewertung?

Würden Sie gerne neben einer Hauptverkehrsstraße wohnen oder neben einem Flughafen? Wenn Sie die Wahl haben, wahrscheinlich nicht? Lärm sorgt also dafür, dass Menschen Immobilienobjekte in gewissen Lagen meiden. In der Immobilienbewertung ist es wichtig, welche Form von Lärm, ab welcher Höhe zu welchen Abschlägen führt.

5 Dinge, die man unbedingt bei einem Kauf einer Immobilie auf Mallorca beachten sollte

Immobilien auf Mallorca erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Während der Markt in Spanien sich ähnlich wie die Wirtschaft nur langsam aus der Krise erholt, boomen die Verkäufe auf der Insel weiter. Wer sich für den Kauf von Immobilien auf Mallorca interessiert, sollte daher nicht zu lange zögern. Die hohe Nachfrage wird die Preise in absehbarer Zeit vermutlich noch weiter in die Höhe treiben. Hier sind die fünf wichtigsten Dinge, die Du beim Immobilienkauf auf Mallorca unbedingt beachten solltest.

BVFI Inside – Die »Loge der Immobilisten«

Worum handelt es sich bei der »Loge der Immobilisten«? Dieser Beitrag verrät, was sich hinter dieser kryptischen Bezeichnung verbirgt, nämlich ein professionelles Fachforum und Kommunikationsportal für die Immobilienwirtschaft. Wie auch Du Teil des größten Netzwerkes der Branche werden kannst, erfährst Du ebenfalls in diesem Artikel.

Ratgeber für die Vermietung von Wohnimmobilien

Privatpersonen vermieten vererbten Wohnraum, Gesellschaften errichten Mehrparteienhäuser oder Immobilienverwaltungen sind für Gebäude oder Räumlichkeiten zuständig: Es gibt für Sie unzählige Möglichkeiten, Wohnungen oder Häuser zu vermieten. Es lohnt sich hierbei für Sie als Vermieter oder Verantwortlicher auf jeden Fall, sich vorab über bestimmte gesetzliche Maßgaben, die vom Objekt selbst diktierten Bedingungen und natürlich mit dem Mieter zu beschäftigen.

Immobilien erfolgreich vermarkten – Strategien zum Verkauf

Wenn Du Deine Immobilie erfolgreich vermarkten möchtest, benötigst Du eine wirksame Marketing-Strategie. Es gibt einige wichtige Punkte, die Du auch als Nicht-Profi für den erfolgreichen Verkauf Deiner Immobilie unbedingt berücksichtigen solltest. Hierzu gehören ein professionelles Exposé, ein guter Umgang mit den Interessenten und deren Fragen sowie ein rechtssicherer Kaufvertrag. Lies am besten den kompletten Artikel, um zu erfahren, was Du außerdem noch beachten musst.

Exklusive Immobilien

Den Traum von der exklusiven Immobilie träumen viele Menschen. Ein optisch ansprechendes großes Haus auf einem weitläufigen Grundstück bietet die Grundlage für ein optimal gestaltetes Privatleben. Der Luxus der Einrichtung ist schon von außen bei allen exklusiven Immobilien zu erahnen. Dennoch kann auch der Unterschied zwischen den verschiedenen exklusiven Immobilien groß sein. Wir stellen hier verschiedene Spielarten vor.

Das eigene Ferienhaus – So kann der Traum vom Urlaubsdomizil Wirklichkeit werden

Ein eigenes Ferienhaus an Traumzielen wie Mallorca, Sylt oder in der Toskana ist für viele Urlauber ein lange gehegter Wunsch. Wer sich einmal in eine Urlaubsregion verliebt hat und jedes Jahr aufs Neue wieder gerne seinen Urlaub dort verbringt, spielt früher oder später sicher einmal mit dem Gedanken, sich dort mit einem eigenen Domizil sesshaft zu machen und sich so ein zweites Zuhause in der Wahlheimat zu schaffen. Hier die besten Tipps, wie Dein Traum in Erfüllung gehen kann.

Neue Regelung bei der Maklerprovision: mögliche Folgen im Blick

Im Jahr 2015 wird es große Veränderungen auf dem Immobilienmarkt geben, denn ab Mitte 2015 soll das sogenannte Bestellerprinzip bei Maklern gelten. Das hat zur Folge, dass die Provision nicht mehr per se von den künftigen Mietern getragen wird. Was das für die Maklerbranche und den Immobilienmarkt bedeuten kann, dazu mehr in diesem Artikel.

Immobilien als Anlage: Viel Luxus und hohe Preise am europäischen Immobilienmarkt

Der Immobilienmarkt in Europa befindet sich derzeit im Wandel. Während die Miet- und Kaufpreise in vielen Städten nach wie vor im Begriff sind zu steigen, beginnen sie in den klassischen Metropolen bereits wieder zu sinken. Luxusimmobilien sind dabei nach wie vor ein gefragtes Gut.

Immobilienlage in Nürnberg – Bauplätze fehlen

Häuslebauer in Nürnberg haben es schwer, denn die fränkische Großstadt kann sich nicht ausbreiten und es mangelt an Bauplätzen. Und weil es wiederum am Platz mangelt, steigen die Immobilienpreise. Doch in manchem Viertel ist der Aufwärtstrend auch bereits ausgereizt!

Immobilienmarkt Stuttgart – Die Entwicklung 2015

Der Kauf und Verkauf von Immobilien ist ein anspruchsvolles Thema, und mit steigender Nachfrage wird die Suche und der Verkauf von wertigen Immobilien immer schwieriger. Da der Immobilienmarkt Stuttgart zusammen mit dem Frankfurter und Münchner Immobilienmarkt zu den gefragtesten und damit auch am härtesten umkämpften Immobilienmärkten in ganz Deutschland gehört, stehen Käufer und Verkäufer sowie Mieter und Vermieter hier gleichermaßen vor einer Herausforderung. Die vielen Nachfragen und das hohe Preisniveau fordern kompetente Makler, Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen.

 

Klare Vorteile für private Vermieter

Ob auf gewerblicher oder privater Seite, die Investition in Immobilien wird angesichts der sinkenden Zinsen immer attraktiver. Dabei spielt die Rendite bei jedweder Investition eine entscheidende Rolle und sollte schon vor dem Erwerb einer Immobilie exakt kalkuliert werden. Erfahre in diesem Artikel alles über die entscheidenden Unterschiede, die insbesondere zwischen gewerblichen Investoren und privaten Immobilienkäufern hierbei auftreten.

Immobiliensituation in der Hauptstadt Deutschlands – in Berlin

Die Eurokrise, der wirtschaftliche Aufschwung und die fallenden Bauzinsen durch die deutliche Leitzinssenkung sorgen für einen starken Boom auf dem Miet- und Immobilienmarkt. Bisher waren die Städte wie München, Hamburg oder Stuttgart die Anführer der entwicklungsstärksten Städte Deutschlands im Immobilienbereich. Nun entwickelt sich der Bau-, Mieten- und Immobilienmarkt in Berlin immer stärker. Viele Anleger, vor allem auch ausländische Investoren setzen ihr Geld auf die weitere Entwicklung in unserer Hauptstadt.

Vom Passanten zum Kunden

Täglich laufen sie an Ihrem Geschäft vorbei und bleiben draußen: Passanten. Mit dieser einfachen Formel verwandeln Sie vorbeilaufende Menschen in interessierte Kundschaft.

Wie viel ist meine Immobilie wert?

Es gibt viele Gründe, warum jemand seine Eigentumswohnung wieder verkaufen möchte. Manchmal haben sie einen positiven Hintergrund (u.a. Jobwechsel, Familienzuwachs) – manchmal jedoch auch einen negativen (u.a. Trennung, Arbeitslosigkeit). In beiden Fällen muss die Immobilie ihren Besitzer wechseln. Aber wie stellt man das am besten an? Und wie viel ist die Wohnung überhaupt noch wert? Schließlich möchte man am liebsten den Kaufpreis wieder raushaben, oder ist das utopisch?

Wohnen in bester Seelage

Kristallklares Wasser, idyllische Lage: Wo wohnt es sich schöner, als an den schönsten Seen Österreichs? Für die exklusiven Liegenschaften muss aber ganz schön tief in die Tasche gegriffen werden! Liegenschaften in Seenähe sind grundsätzlich heißbegehrt – idealerweise mit direktem Zugang zum See vor der Haustür. Doch so groß die Nachfrage, so gering das Angebot am Immobilienmarkt. Das Resultat: lange Wartelisten und hohe Preise.

Lohnt sich Facebook für Immobilienmakler?

Viele Makler versuchen seit längerer Zeit, eine solide Fan-Basis auf Facebook aufzubauen und müssen feststellen, dass dies viel schwieriger ist, als viele glauben machen. Und obwohl Experten, Berater und Agenturen anbieten, die perfekte Social Media Strategie für Facebook zu entwickelt, stellt sich die Frage, ob Immobilienmakler auf Facebook überhaupt großen Erfolg haben können.

Vorsicht bei der Suche nach dem Immobilienmakler

Eine neue Wohnung zu finden, ist heutzutage nicht einfach. Besonders in Großstädten wie Berlin ist der Wohnungsmangel sehr hoch, sodass es schwer ist, etwas zu finden, was den individuellen Ansprüchen entspricht. Es kann daher ratsam sein, einen Immobilienmakler mit der Suche zu beauftragen. Da der Beruf des Maklers allerdings nicht geschützt ist und sich im Prinzip jeder den Maklerschein erwerben kann, ist es ratsam, bei der Suche nach einer qualifizierten Person aufmerksam zu sein.

Gewinnbringend in Immobilien investieren

Eine Immobilie ist im Gegensatz zu anderen Anlageformen wie Aktien, Anleihen oder Rohstoffen standortgebunden und einzigartig: Kauf und Veräusserung sind daher in der Regel zeitaufwändiger als bei anderen Anlageprodukten. Dafür gelten Immobilien als langfristige und relativ risikoarme Investitionen.

Was ist das Haus noch wert? - Das gilt es bei der Immobilienbewertung zu beachten

Soll das eigene Haus demnächst verkauft werden, so sollte dies im Idealfall zum besten Preis erfolgen. Diesen zu bestimmen ist für Laien jedoch keinesfalls leicht und im Grunde auch kaum umsetzbar – ein professioneller Gutachter ist dann in jedem Fall zu empfehlen, aber auch andere Punkte sollten im Vorfeld nicht vernachlässigt werden, denn sie entscheiden nicht selten über mehrere zehntausend Euro.

Immobilienkauf in Spanien - eine attraktive Kapitalanlage

Selten waren die Voraussetzungen für den Eigenheimerwerb in Spanien so günstig wie zum jetzigen Zeitpunkt.
Die jüngste Entwicklung auf dem spanischen Immobilienmarkt wird vor allem durch stark gesunkene Immobilienpreise und durch sehr günstige Baukredite ermöglicht. 

Immobilien-Prüfung schützt beim Kauf einer Bestandsimmobilie

Bestandsimmobilien sind begehrt wie nie. Um durchschnittlich zehn Prozent ist der Absatz gebrauchter Ein- und Zweifamilienhäuser im vergangenen Jahr gestiegen. Es gibt mehrere Gründe, warum gerade jetzt der Markt für Bestandsimmobilien „aus zweiter Hand“ einen Boom verzeichnet: Die Zinsen für Immobilienkredite sind auf ein Rekordniveau gesunken

Aktuelle Immobilienlage in Frankfurt am Main

Wer sich auf die Suche nach einer geeigneten Eigentumswohnung (ETW), einem Reihenhaus oder auch einem freistehenden Einfamilienhaus begibt, tut nicht nur gut daran, die Preise zu vergleichen, sondern sollte auch die jeweilige Lage der Objekte berücksichtigen.

In Immobilienfonds oder Aktien investieren?

Das Angebot an Anlagemöglichkeiten ist riesengroß und bedient praktisch jeden Anlegertyp.

Immobilienfinanzierung ohne böses Erwachen


Wesentlicher Bestandteil des oft langwierigen Entscheidungsprozesses, ob ein Eigenheim gegenüber dem Haus oder der Wohnung zur Miete vorzuziehen ist, ist die Frage nach der Finanzierung.

Immobilienkredit: Lohnenswert im Vergleich zu Mietzahlungen?

Die Anschaffung einer Immobilie kann aus den verschiedensten Gründen sinnvoll sein. Auf der einen Seite kauft man sich so die eigenen vier Wände, kann sie nach dem eigenen Geschmack einrichten und ist nicht mehr auf den Vermieter angewiesen. Außerdem wird mit eigenem Wohnraum in wirtschaftlich schweren Zeiten oder für das Alter eine Anlage geschaffen. Viele Immobilienbesitzer entscheiden sich aber vor allem aufgrund der hohen Mietzahlungen für das Eigentum.

Immobilien online inserieren

Das Internet hat den klassischen Lösungen zur Grundstücks- und Immobiliensuche längst den Rang abgelaufen. Immer mehr Anbieter nutzen die Möglichkeit, sowohl gwerblich als auch als Privatperson ihre Immobilie online zu inserieren. Welche Vorteile das Online-Inserat bietet, was dabei besonders zu beachten ist und worauf man lieber verzichten sollte, um seine Immobilie auf diesem Wege an den Mann oder die Frau zubringen, lässt sich hier einfach und schnell nachlesen.

Feng Shui für bestehende Immobilien

Selbstverständlich kann Feng Shui auch bei bestehenden Immobilien angewendet werden. Hier gibt es allerdings etwas andere Schwerpunkte als bei einer Beratung für einen Neubau. Grundsätzlich werden genau dieselben Prinzipien angewendet. Allerdings ist man bei einer bestehenden Immobilie dahingehend eingeschränkt, dass viele Faktoren nicht mehr ohne größeren Aufwand bzw. gar nicht mehr veränderbar sind. Daher solltest Du den Blick auf die Dinge richten, die veränderbar sind.

Feng Shui für gewerbliche Immobilien

Feng Shui wird in China verstärkt für Firmen, Büros und Läden genutzt, um den Erfolg und die Produktivität eines Unternehmens voranzutreiben. Neben den üblichen positiven Wirkungen, von denen jedes Business profitieren kann, ist gutes Feng Shui vor allem für solche Orte wichtig, wo Menschen mit besonderem emotionalen Stress konfrontiert sind. Eine harmonische Raumgestaltung kann zum Beispiel in Wartezimmern von Krankenhäusern oder Arztpraxen positiv und beruhigend auf die Stimmung der Patienten wirken.

Tipps für den Verkauf Ihrer Immobilie

Du möchtest eine neue Immobilie kaufen und als Voraussetzung dafür steht der Verkauf Deiner Bestandsimmobilie? Oder Du hast eine Immobilie geerbt und möchtest diese nun weiterverkaufen? In diesem Ratgeber findest Du Tipps, was Du beim Immobilienverkauf beachten solltest.

Boom: Luxus-Domizile in Ferienregionen

Am Immobilienmarkt zeichnet sich aktuell eine verstärkte Nachfrage nach Urlaubsimmobilien ab. Vor allem exklusive Domizile in Ferienregionen sind so gefragt wie schon lange nicht mehr. Egal ob in Florida, im Mittelmeerraum oder in den Alpen: Die Nachfrage nach Zweitwohnsitzen in beliebten Urlaubsregionen nimmt nach der Finanzkrise nun seit einigen Monaten wieder stark zu. Besonders begehrt sind Wohnsitze in Meeresnähe, aber auch Schweizer und Österreichische Skigebiete sind beliebt. 

Die kleine Checkliste für den Immobilienkauf

Der Kauf einer Immobilie ist mit einem hohen finanziellen Aufwand verbunden und eine Entscheidung fürs Leben. Aus diesem Grund ist die Auswahl der geeigneten Wohnung bzw. des passenden Hauses mit vielen Überlegungen und Fragen verbunden. Diese Checkliste soll Ihnen bei Ihren Überlegungen helfen.

Das Verkehrswertgutachten – was dieses besagt und wie ein Gutachter ein solches erstellt

Ob beim Kauf einer eigenen Immobilie oder beim Verkauf eines Hauses – in beiden Fällen spielt es eine wichtige Rolle, was das jeweilige Haus noch wert ist, d.h. wie viel der Käufer dafür bezahlen muss und was der Verkäufer dafür erhält.

Wie finde ich meine Wunschimmobilie?

"Wie finde ich meine Wunschimmobilie?" Diese Frage stellen sich sicherlich viele! Auf wunschimmo.de bieten wir zwar eine große Auswahl, aber manchmal ist das passende Objekt doch nicht dabei. Welche Möglichkeiten es noch gibt, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Was sind Immobilienfonds - Ratgeber auf wunschimmo.de

Bei Immobilienfonds muss zwischen zwei Arten unterschieden werden. Auf der einen Seite stehen die offenen Fonds, welche mit Anteilscheinen kleiner Stückelung jeden Tag gehandelt werden können, auf der anderen Seite stehen geschlossene Fonds, deren Anleger einen Anteil von in der Regel fünfstelligem Wert erwerben.

5 Tipps: so findet man einen guten Immobilienfonds

Die Branche der Immobilienfonds ist in Verruf geraten. Anders lässt sich die aktuelle Situation nicht beschreiben. Fast die Hälfte der ehemals in Deutschland für den Vertrieb zugelassenen offenen Fonds ist abgewickelt oder vom Handel ausgesetzt. Hier von einer gesunden Marktbereinigung zu sprechen, wäre falsch. Missmanagement und nicht erwartete Immobilienblasen waren die Ursache. Wertberichtigungen auf die Vermögenswerte wurden notwendig.

Immobilienkredit Vergleich: so findet man das beste Angebot

Historisch niedrige Zinsen regen immer mehr Mieter dazu an, über einen Immobilienerwerb nachzudenken. Der Wunsch vom Eigenheim lässt sich aktuell deutlich leichter realisieren. Der Weg zur Hausbank wäre jedoch nur die zweitbeste Lösung, ein Immobilienkredit Vergleich im Internet bietet in der Regel die besseren Konditionen.

5 Tipps: darauf muss man bei der Immobilienfinanzierung achten

Eine Immobilienfinanzierung begleitet die meisten Wohnungs- oder Hauskäufer in der Regel über 20 Jahre oder mehr. Der Abschluss des Darlehens setzt demzufolge eine gründliche Analyse der Anbieter voraus und in diesem Zusammenhang einen Konditionenvergleich mit spitzer Feder.

Ein spezielles Thema: Immobilienbau und Hochwasser

Die Einwohner Münchens kennen das Phänomen nur allzu gut. Abhängig vom Wetter der vergangenen Tage zeigt die Isar ihre tausend verschiedenen Gesichter schon im Stadtbereich. Weiter außerhalb werden die Ausmaße dieses natürlichen Wandels noch deutlicher. Für Immobilienvorhaben ist das natürlich ein wichtiger Punkt, da wassernahe Bauprojekte spezielle Anforderungen erfüllen müssen.

Ratgeber Immobilienfonds: Das sollten Anleger wissen

Anleger, die nicht über ein großes Vermögen verfügen, können sich dennoch an einer Immobilie beteiligen. Dies geschieht über sogenannte Immobilienfonds, die in unterschiedlichen Gesellschaftsformen das Kapital vieler Anleger bündeln.

Mieten oder Kaufen: Lust auf ein eigenes Haus

Immer wieder ergeben Umfragen, dass sich die meisten Deutschen eigene vier Wände wünschen. Dabei stellt sich ganz unabhängig von der Größe der Wunsch-Immobilie oder dem Wohnort die Frage, ob denn mieten oder kaufen die bessere Lösung wäre. Leider ist die Entscheidung zur Miete zu wohnen oder die Lust auf das eigene Heim zu verwirklichen, mit sehr viel Mathematik verbunden.

Unterkünfte auf einer Ferieninsel

Beinahe jeder träumt von einem eigenen Haus oder einer Wohnung in einer Region, in der andere eigentlich Urlaub machen. Rügen ist eine solche Ferieninsel, die jährlich von zahlreichen Urlaubern besucht wird. Dort kann man aber auch wohnen. Grundstücke auf Rügen lassen sich erwerben, um sich an einem Urlaubsort ein ganz eigenes Reich zu schaffen.

Kostenloser Wohntraum-Newsletter

Mit unserem Wohntraum-Newsletter bringen wir Dir monatlich gratis ein Stück Inspiration in Dein E-Mail-Postfach. Außerdem informieren wir Dich über Neuigkeiten zu unseren Themen Bauen, Wohnen, Mieten und Kaufen. Unsere ständig wachsende Zahl an Lesern freut sich Monat für Monat auf eine neue Ausgabe.

Das Newsletter-Abonnement kannst Du natürlich jederzeit wieder kündigen. Hierzu findest Du im Newsletter einen Link »Newsletter abbestellen«.