Immobiliensuche: So erhöht man die Chancen aufs Traumhaus

Seit die Immobilienpreise in Deutschland immer weiter ansteigen, ist es mitunter schwierig, das eigene Traumhaus zu finden. Gleichzeitig ist das Angebot an interessanten Immobilien begrenzt, wodurch sich Interessenten mit einem hohen Zeitaufwand konfrontiert sehen. Wer schließlich trotzdem auf das eigene Traumhaus stößt, ist sich bis zum letzten Moment nicht sicher, ob die Immobilie nicht doch an einen Mitinteressenten verkauft wird. Das erschwert den Traum vom Eigenheim und steigert die Ungewissheit. Mit dem richtigen Vorgehen lässt sich die Chance auf die Traumimmobilie jedoch erhöhen.

 

Immobilien finden: schwierig, aber nicht aussichtslos

Der aktuelle Immobilienmarkt zeigt, dass ein strategisches Vorgehen und Cleverness gefragt sind. Denn die Immobilienangebote sind spärlich gesät. Gleichzeitig sind die Preise hoch und es gibt zahlreiche Mitinteressenten. Gemeinsam mit einem Immobilienmakler, etwa für Ludwigsburg, lässt sich das Vorhaben, die richtige Immobilie zu finden, jedoch in die Tat umsetzen. Dafür ist es wichtig, zunächst das persönliche Budget festzulegen. Je nachdem, wie hoch das Eigenkapital ausfällt und welche Beträge monatlich möglich sind, kann der Immobilienmakler die besten Angebote zusammenstellen.

8 Tipps für bessere Chancen bei der Immobiliensuche

Die folgenden Tipps helfen dabei, die gewünschte Immobilie unter den begrenzten Angeboten zu finden. Gleichzeitig steigern sie die Chancen, das Objekt zu erhalten.

Tipp 1:

Wer eine klare Vorstellung von seiner Traumimmobilie hat, erleichtert sich die Suche. Sobald die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse eindeutig definiert sind, fallen bereits weniger passende Objekte aus der Liste an Möglichkeiten heraus.

Tipp 2:

Unabhängig von der jeweiligen Immobilie ist es wichtig, dass sich Immobiliensuchende über ihre finanziellen Möglichkeiten im Klaren sind. Nur wenn das der Fall ist, können sie sich vor späteren Enttäuschungen schützen.

Tipp 3:

Nicht immer lässt sich der gesamte Kaufpreis auf einmal aufbringen. In diesem Fall lohnt es sich, frühzeitig über eine Finanzierung nachzudenken und sämtliche Informationen einzuholen.

Tipp 4:

Ein Kaufprofil der persönlichen Traumimmobilie zu erstellen, steigert den Fokus. Dadurch lassen sich die wichtigsten Eigenschaften bereits auf den ersten Blick erkennen und auswerten.

Tipp 5:

Sich eine Finanzierungsexpertise erstellen zu lassen, erhöht ebenfalls die Chancen auf die Traumimmobilie.

Tipp 6:

Das Kaufprofil und die Finanzierungsexpertise dienen nicht nur der eigenen Suche, sondern können direkt an ausgesuchte Immobilienmakler geschickt werden.

Tipp 7:

Auf Immobilienportalen lassen sich kostenlose Suchprofile erstellen, auf die interessierte Verkäufer reagieren können.

Tipp 8: 

Immobilienangebote sollten sofort nach Eingang beantwortet werden, damit sie nicht direkt anderweitig vergeben werden.

 

Bei der Suche: Die Interessen von Verkäufer und Makler wahren

Im Allgemeinen heißt es, Makler wollten Immobilien möglichst schnell verkaufen und Verkäufer möchten ihren Verkaufspreis sichern. Das ist beides richtig, wobei die Interessen beider Parteien dabei Hand in Hand gehen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig nachzuweisen, dass man sich die Immobilie tatsächlich leisten kann. Ist das der Fall, stehen die Chancen gut, den Zuschlag für die Immobilie zu erhalten. Zusätzlich ist dadurch sichergestellt, dass Immobiliensuchende mehr Angebote erhalten. Denn sobald die Finanzierung geklärt ist, erscheint der Interessent ernsthafter und vertrauenswürdiger.

Dabei ist eine Finanzierungsexpertise das Mittel der Wahl: Denn sie bestätigt die eigenen Aussagen und wird sowohl vom Makler als auch vom Verkäufer ernst genommen. Das macht sie zu einem strategischen Hilfsmittel, das die Immobiliensuchenden einen großen Schritt näher an ihre Traumimmobilie heranführt.

Wichtig: Anstatt den Immobilienkauf gänzlich in die eigenen Hände zu nehmen, ist es wichtig, sich im konkreten Fall an einen Experten zu wenden. Er prüft die Finanzierungsexpertise und kann gegenüber dem Verkäufer wertvolle Hilfestellung leisten.

Bildquelle: © fotolia.com/XXX Autor

Diesen Ratgeber-Artikel teilen

Dieser Artikel behandelt die Themen Immobiliensuche und Traumhaus .

Leser-Bewertung:

Aktuell wurden noch keine Bewertungen zu diesem Artikel abgegeben.

Folgende Ratgeber-Artikel könnten Dich auch interessieren:

Wie finde ich meine Wunschimmobilie?

"Wie finde ich meine Wunschimmobilie?" Diese Frage stellen sich sicherlich viele! Auf wunschimmo.de bieten wir zwar eine große Auswahl, aber manchmal ist das passende Objekt doch nicht dabei. Welche Möglichkeiten es noch gibt, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Weiterlesen

Der Wohnungsmarkt 2022: Die Preise steigen

Es wird gebaut und saniert, doch die hohe Nachfrage nach Miet- und Eigentumswohnungen kann trotz Erhöhung der Angebote nicht gedeckt werden. Das hat zur Folge, dass die Preise auf dem Wohnungsmarkt kontinuierlich in die Höhe schnellen. Vor allem Wohnraum mit drei und vier Zimmern wird stark nachgefragt und ist dementsprechend teuer.

Weiterlesen

Wohnungen in Hamburgs Süden: zwei Geheimtipps

Hamburg ist das Tor zur Welt und nicht umsonst bleiben so viele weit Gereiste in der Hansestadt. Und auch für Promis, Stars und Sternchen ist Hamburg ein beliebtes Pflaster. Kein Wunder, die Menschen in Hamburg zählen zu den glücklichsten in Deutschland. Der Wohlfühlfaktor ist hoch, und das nicht nur in den Vorzeige-Stadtteilen Blankenese, Winterhude oder Eimsbüttel. Es gibt zwei Stadtteile, die (noch) echte Geheimtipps sind: Harburg und Wilhelmsburg.

Weiterlesen