Landkreis Marburg-Biedenkopf

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf ist ein attraktiver Standort für Unternehmen. Die Gewerbesteuerhebesätze sind relativ niedrig und das Lohnniveau ist moderat. Die zentrale Lage im Herzen Deutschlands wird durch eine gute Verkehrsanbindung zum Rhein-Main-Gebiet zusätzlich aufgewertet.

Durch die Nähe zu den drei Hochschulen in Mittelhessen, den Universitäten in Marburg und Gießen sowie der Fachhochschule Gießen-Friedberg und der Gesamthochschule in Kassel, stehen hochqualifizierte Arbeitskräfte zur Verfügung. Transferzentren sorgen für eine enge Verzahnung zu den Unternehmen in der Region. Entsprechend verfügen viele Unternehmen über ein hohes Technologieniveau und halten Patente. Viele Bildungsinstitutionen sorgen für ein breites Angebot zur Weiterqualifikation. Mit dem integrierten Fallmanagement für Arbeitssuchende und dem leistungsfähigen Arbeitgeber-Personalsservice unterstützt das KreisJobCenter mit Standorten in Marburg, Biedenkopf und Stadtallendorf umfassend in allen Fragen rund um den Arbeitsmarkt.

Die Lebensqualität in der Region ist hoch. Die Universitätsstadt Marburg liegt in der Mitte des Landkreises und ist von überall gut zu erreichen. Mehrere Kliniken, darunter die beiden Unikliniken in Marburg und Gießen (jetzt in Besitz der RHÖN-KLINIKUM AG), gewährleisten eine medizinische Versorgung auf hohem Niveau. Es gibt ein breites Angebot an Schulen, Kindergärten sowie Sport- und Kultureinrichtungen.

Burgen, Schlösser, Seen, Berge und Täler bilden eine abwechslungsreiche Erholungslandschaft. Das Lahn-Dill-Bergland, der elfte Naturpark Hessens, ist Bestandteil des Landkreises. Ebenso der Burgwald- Hessens größtes zusammenhängendes Waldgebiet. Über ein gut ausgebautes Wanderwegenetz, viele Fahrradwege und mit dem Kanu auf der Lahn können sich Einwohner und Besucher die Natur erschließen. Durch den Landkreis verläuft zudem die „Deutsche Märchenstraße“. Schauplätze von Märchen und Sagen sind die vier Städte Neustadt, Stadtallendorf, Marburg und Amöneburg.

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf auf einen Blick:

Einwohner 250.861
Stand: 17.03.2016
Fläche 1.262,56 km²
Bevölkerungsdichte 199 Ew./km²
Sitz der Verwaltung Im Lichtenholz 60
35043 Marburg
Landrätin Kirsten Fründt (SPD)
Stand: 17.03.2016
Homepage http://www.marburg-biedenkopf.de/
ANZEIGE

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf auf der Karte

Städte und Gemeinden zum Wohnen im Landkreis Marburg-Biedenkopf

Dem Landkreis Marburg-Biedenkopf gehören die nachfolgenden Städte und Gemeinden an. Wähle die Kommune aus, die Dich als Wohnstandort interessiert:

Immobilien zum Wohnen im Landkreis Marburg-Biedenkopf im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler im Landkreis Marburg-Biedenkopf bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Mietwohnungen im Landkreis Marburg-Biedenkopf

++ offene Besichtigung am 20.10.2019 um 10:30 Uhr ++ keine Anmeldung notwendig ++

35080 Bad Endbach

Kaltmiete:
550,00 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
100 m²
Schöne 5 ZKB  Wohnung in ruhiger Lage !

35094 Lahntal

Kaltmiete:
720,00 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
129 m²

Eigentumswohnungen im Landkreis Marburg-Biedenkopf

Neubauvorhaben im Marburger Stadtwald

35037 Marburg

Kaufpreis:
345.250,00 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
96 m²
Neubauvorhaben im Marburger Stadtwald

35037 Marburg

Kaufpreis:
550.000,00 €
Zimmer:
4
Wohnfläche (ca.):
144 m²
Neubauvorhaben im Marburger Stadtwald

35037 Marburg

Kaufpreis:
351.490,00 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
96 m²

Häuser zum Kauf im Landkreis Marburg-Biedenkopf

++ offene Besichtigung am 20.10.2019 um 10:30 Uhr ++ keine Anmeldung notwendig ++

35080 Bad Endbach

Kaufpreis:
200.000,00 €
Zimmer:
8
Wohnfläche (ca.):
300 m²
Grundstück:
875 m²
Zwangsversteigerung Haus, Am Dorfbrunnen in Cölbe

35091 Cölbe

Verkehrswert:
84.710,00 €
Zimmer:
0
Wohnfläche (ca.):
0 m²
Grundstück:
1.145 m²
Zwangsversteigerung Haus, Männerstatt in Wohratal

35288 Wohratal

Verkehrswert:
67.000,00 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
135 m²
Grundstück:
246 m²

Unser Grundstücksangebot im Landkreis Marburg-Biedenkopf

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots im Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Grundstücke im Landkreis Marburg-Biedenkopf

++ mit Fischteichen ++ provisionsfrei ++ gegen Gebot ++

35080 Bad Endbach

Kaufpreis:
10.000,00 €
Fläche (ca.):
2.675,00 m²
DER PLATZ FÜR IHREN NEUBAU! KEINE KÄUFERPROVISION!

35287 Amöneburg

Kaufpreis:
45.900,00 €
Fläche (ca.):
692,00 m²
Baulücke in Wallau

35216 Biedenkopf

Kaufpreis:
40.000,00 €
Fläche (ca.):
609,00 m²

Neubaugebiete zur Wohnbebauung im Landkreis Marburg-Biedenkopf

Wohngebiet »Auf dem Leimenfeld«

Wohngebiet »Auf dem Leimenfeld«

35282 Rauschenberg

Wohngebiet »Auf dem Kalk II«

Wohngebiet »Auf dem Kalk II«

35282 Rauschenberg

Wohngebiet »Absolut idyllisches Baugrundstück - nur 10 Minuten bis MR«

Wohngebiet »Absolut idyllisches Baugrundstück - nur 10 Minuten bis MR«

35094 Lahntal

Empfohlene Immobilienmakler im Landkreis Marburg-Biedenkopf

Logo Krag Immobilien

Krag Immobilien

Marktstr. 19
35075 Gladenbach

Telefon: +49 6462 91480
Telefax: +49 6462 914828

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Wärme vom eigenen Grundstück pumpen

Was jetzt schon zu bedenken ist: Im Frühling können tagsüber die Temperaturen schon auf sommerliche 25 Grad Celsius steigen. Nachts kann es aber noch richtig kalt werden und die Heizung wird in vielen Haushalten wieder eingeschaltet.

Was muss ich beim Grundstücke kaufen beachten?

Zu jedem Haus gehört auch ein Grundstück. Viele Interessierte achten beim Hauskauf nur auf die Lage der Immobilie und die Inneneinrichtung, während dem Grundstück nicht genug Aufmerksamkeit gewidmet wird. Doch vor allem hier kann so manche Gefahr lauern, die oft auf den ersten Blick nicht zu erkennen ist.