Niedersachsen in Kürze

Die knapp 7,9 Millionen Menschen, die in Niedersachsen wohnen, teilen sich das flächenmäßig zweitgrößte Bundesland: Die Gesamtfläche Niedersachsens beträgt ca. 47.600 Quadratkilometer, woran Siedlungs- und Verkehrsflächen mit rund 6.700 Quadratkilometern einen Anteil von etwa 13,7 % haben, während Landwirtschaftsflächen und Waldflächen zusammengenommen etwa 82,4 % einnehmen.

In Niedersachsen gibt es sechs Großstädte, in denen insgesamt gut 1,3 Millionen Menschen leben. Die Landeshauptstadt Hannover nimmt in puncto Einwohnerzahl die Spitzenposition ein, allein hier wohnen über eine halbe Million Menschen.

Für den Wirtschaftsstandort Niedersachsen spielen die Automobilindustrie und deren Zulieferer eine maßgebliche Rolle. Einen wesentlichen Beitrag leisten weiterhin nach wie vor der landwirtschaftliche Sektor sowie der Tourismus. Nicht zuletzt trägt auch der Messestandort Hannover als Wirtschaftsfaktor zu Niedersachsens Bedeutung bei.

Die unterschiedlichen Regionen verleihen dem Bundesland im Nordwesten Deutschlands viele individuelle Gesichter, die alle auf ihre Art zum Gesamtbild Niedersachsens beitragen. Sei es die niedersächsische Nordseeküste mit den sieben Ostfriesischen Inseln und Ostfriesland selbst, die Lüneburger Heide, oder der Harz mit seiner Mittelgebirgslandschaft, seien es die in jeder Hinsicht sehenswerten Städte im Braunschweiger Land, die malerische Flusslandschaft entlang der Weser, die Region Hannover, das Emsland oder das Oldenburger Münsterland — vom Leben im beschaulichen kleinen Dörfchen bis zum auf- und anregenden Großstadtleben — alles ist möglich.

Besonders groß ist die Nachfrage nach Wohnraum in Niedersachsen vor allem in der Landeshauptstadt Hannover und dem Umland. Wohneigentum steht dabei bei Immobiliensuchenden in Niedersachsen hoch im Kurs. Generell sind die größeren Städte ebenso wie die Ferienregionen an der Nordseeküste und auf den Inseln als Wohnstandorte sehr beliebt, was sich in stetig steigenden Preisen und einem zunehmend knapper werdenden Angebot bemerkbar macht. Auf dem Land dagegen sind die Leerstandsquoten teilweise sehr hoch.

Wer auf die Suche nach Wohnimmobilien in Niedersachsen gehen möchte, sollte sich zunächst einmal mit den Besonderheiten der einzelnen Städte und Landkreise beschäftigen. Hierfür bieten wir im Folgenden eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen.

Niedersachsen im Überblick

Landeshauptstadt Hannover
Homepage http://www.niedersachsen.de/
Gliederung
  • 37 Landkreise
  • 1 Region
  • 8 kreisfreie Städte
  • 158 Städte
  • 51 Flecken
  • 762 Gemeinden
Einwohner 7.884.320
Stand: 30.09.2015
Fläche 47.614,07 km²
Bevölkerungsdichte 166 Ew./km²
ANZEIGE

Beliebte Städte zum Wohnen in Niedersachsen

Immobilien zum Wohnen in Niedersachsen im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Niedersachsen. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Niedersachsen bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Mietwohnungen in Niedersachsen

Helle Souterrainwohnung mit 2 Zimmern in ruhiger Lage von Hann. Münden

34346 Hann. Münden

Kaltmiete:
420,00 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
60 m²
Hier können Sie sofort einziehen!

29683 Bad Fallingbostel

Kaltmiete:
450,00 €
Zimmer:
4
Wohnfläche (ca.):
87 m²
Zweiraumwohnung in Hildesheimer Innenstadt

31134 Hildesheim

Kaltmiete:
572,00 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
88 m²

Eigentumswohnungen in Niedersachsen

Zwangsversteigerung Wohnung, Bassumer Straße in Stuhr

28816 Stuhr

Kaufpreis:
293.000,00 €
Zimmer:
4
Wohnfläche (ca.):
203 m²
Zwangsversteigerung Wohnung, Soeseweg in Hannover

30851 Hannover

Kaufpreis:
104.000,00 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
70 m²
Zwangsversteigerung Wohnung, An den Grachten in Seelze

30926 Seelze

Kaufpreis:
181.000,00 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
69 m²

Häuser zum Kauf in Niedersachsen

Feine Kontraste bei gelungener Aufteilung in Rehburg Loccum

31547 Rehburg-Loccum

Kaufpreis:
450.000,00 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
152 m²
Grundstück:
952 m²
Ein Klassiker mit Satteldach in Nordharz

38170 Dahlum

Kaufpreis:
390.000,00 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
159 m²
Grundstück:
666 m²

38170 Dahlum

Kaufpreis:
298.000,00 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
126 m²
Grundstück:
707 m²

Unser Grundstücksangebot in Niedersachsen

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots in Niedersachsen.

Grundstücke in Niedersachsen

21737 Wischhafen

Kaufpreis:
30.000,00 €
Fläche (ca.):
630,00 m²
Zwangsversteigerung Grundstück, Gartenweg in Ahnsen

31708 Ahnsen

Kaufpreis:
14.000,00 €
Fläche (ca.):
853,00 m²
Zwangsversteigerung Grundstück, An der Heete-Weg in Wilhelmshaven

26386 Wilhelmshaven

Kaufpreis:
12.000,00 €
Fläche (ca.):
1.396,00 m²

Neubaugebiete zur Wohnbebauung in Niedersachsen

Wohngebiet »Neubaugebiet Nicolairing Westerode«

Wohngebiet »Neubaugebiet Nicolairing Westerode«

38667 Bad Harzburg

Wohngebiet »Vor dem Bruche«

Wohngebiet »Vor dem Bruche«

38667 Bad Harzburg

Wohngebiet »Radauberg-Ost«

Wohngebiet »Radauberg-Ost«

38667 Bad Harzburg

Empfohlene Immobilienmakler in Niedersachsen

Logo RKM-Immobilienkontor

RKM-Immobilienkontor

Auf der Bauwende 27
37115 Duderstadt

Telefon: 05527/9498795

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung Hausverwaltung WEG-Verwaltung Finanzierungsvermittlung

Logo Amtsgericht Walsrode

Amtsgericht Walsrode

Lange Straße 29 - 33
29664 Walsrode

Telefon: 05161 /6007-0

Logo Michael Bruns Immobilien oHG

Michael Bruns Immobilien oHG

Ostertorstraße 11
27283 Verden/Aller

Telefon: 0423192660
Telefax: 04231/9266-69

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Immobilien online inserieren

Das Internet hat den klassischen Lösungen zur Grundstücks- und Immobiliensuche längst den Rang abgelaufen. Immer mehr Anbieter nutzen die Möglichkeit, sowohl gwerblich als auch als Privatperson ihre Immobilie online zu inserieren. Welche Vorteile das Online-Inserat bietet, was dabei besonders zu beachten ist und worauf man lieber verzichten sollte, um seine Immobilie auf diesem Wege an den Mann oder die Frau zubringen, lässt sich hier einfach und schnell nachlesen.

Wie kommt Lärm in die Immobilienbewertung?

Würden Sie gerne neben einer Hauptverkehrsstraße wohnen oder neben einem Flughafen? Wenn Sie die Wahl haben, wahrscheinlich nicht? Lärm sorgt also dafür, dass Menschen Immobilienobjekte in gewissen Lagen meiden. In der Immobilienbewertung ist es wichtig, welche Form von Lärm, ab welcher Höhe zu welchen Abschlägen führt.