Mecklenburg-Vorpommern in Kürze

In Mecklenburg-Vorpommern wohnen ungefähr 1,6 Millionen Menschen, die meisten davon entlang der fast 400 km langen Ostseeküste.Weniger stark besiedelt sind dagegen der Süden und das östliche Binnenland bis zur polnischen Grenze. Landeshauptstadt und Regierungssitz ist Schwerin, die Stadt mit der größten Einwohnerzahl ist dennoch Rostock mit gut 204.000 Einwohnern.

Bei einer Gesamtfläche von rund 23.200 Quadratkilometern ist der Anteil an Verkehrs- und Siedlungsflächen in Mecklenburg-Vorpommern mit knapp 1.900 Quadratkilometern nur um 2 % größer als der Anteil an Wasserflächen. Der Löwenanteil von 84,2 % der Gesamtfläche besteht allerdings aus Landwirtschafts- und Waldflächen.

Mecklenburg-Vorpommern hat von allen deutschen Bundesländern die niedrigste Einwohnerzahl pro Quadratmeter und damit die geringste Bevölkerungsdichte vorzuweisen.Von Einsamkeit kann jedoch keine Rede sein, denn Mecklenburg-Vorpommern ist seit jeher ein beliebtes Ferienziel.

Die Ostseeküste und die Ostseeinseln, darunter auch Deutschlands größte Insel Rügen, aber auch Hügelketten und Seenlandschaften bieten dem Naturliebhaber unterschiedlichste landschaftliche Anreize, sich dort nicht nur für den Urlaub, sondern auf Dauer niederzulassen. Auch Kulturliebhaber und Geschichtsinteressierte kommen beispielsweise in den historischen Hansestädten nicht zu kurz.

Gerade die Universitätsstädte als Wissenschafts- und Hochschulstandorte lassen die Verbindung aus Tradition und zukunftsträchtiger Aufbruchsstimmung deutlich spüren: Als Wirtschaftsstandort wird Mecklenburg-Vorpommern neben der Tourismusbranche zunehmend in den Bereichen Technik und Technologie interessant.

Die Wohnlagen am Wasser sind in Mecklenburg-Vorpommern besonders begehrt, vorzugsweise im innerstädtischen Bereich der Hansestadt Rostock oder der Landeshauptstadt Schwerin, aber auch generell in Küstennähe in den klassischen Ferienorten. Auf dem Land oder in Kleinstädten ist die Nachfrage dagegen wesentlich geringer und es wohnt sich entsprechend günstiger.

Wer Interesse an Wohnimmobilien in Mecklenburg-Vorpommern hat, sollte sich als Erstes einen Überblick verschaffen, was die einzelnen Städte und Landkreise besonders auszeichnet. Nähere Informationen dazu bieten wir im Folgenden.

Mecklenburg-Vorpommern im Überblick

Landeshauptstadt Schwerin
Homepage http://www.mecklenburg-vorpommern.eu/
Gliederung
  • 6 Landkreise
  • 2 kreisfreie Städte
  • 754 kreisangehörige Städte und Gemeinden
Einwohner 1.605.173
Stand: 30.09.2015
Fläche 23.211,05 km²
Bevölkerungsdichte 70 Ew./km²
ANZEIGE

Beliebte Städte zum Wohnen in Mecklenburg-Vorpommern

Immobilien zum Wohnen in Mecklenburg-Vorpommern im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Mecklenburg-Vorpommern. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Mecklenburg-Vorpommern bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Mietwohnungen in Mecklenburg-Vorpommern

Wohnen wo andere Urlaub machen

17440 Lassan

Kaltmiete:
210,00 €
Zimmer:
1.5
Wohnfläche (ca.):
40 m²
1 möblierte Wohnung auf Zeit mit 2 Schlafzimmern ab Februar 2020 an der Ostsee frei!

18209 Wittenbeck

Kaltmiete:
700,00 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
65 m²
Modernisierte Wohnungen mit Balkon, Wintergarten und Stellplatz in Steinhagen bei Stralsund

18442 Steinhagen

Miete:
8,28 € / m²
Zimmer:
0
Wohnfläche (ca.):
0 m²

Eigentumswohnungen in Mecklenburg-Vorpommern

Zwangsversteigerung Wohnung, Hacheney in Hagen

58119 Hagen

Verkehrswert:
71.000,00 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
68 m²
Zwangsversteigerung Wohnung, Lindenweg in Stralendorf

19073 Stralendorf

Verkehrswert:
112.000,00 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
115 m²
Zwangsversteigerung Wohnung, Wallstraße in Schwerin

19053 Schwerin

Verkehrswert:
37.400,00 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
43 m²

Häuser zum Kauf in Mecklenburg-Vorpommern

Zwangsversteigerung Haus, Goldberger Straße in Crivitz

19089 Crivitz

Verkehrswert:
82.700,00 €
Zimmer:
4
Wohnfläche (ca.):
110 m²
Grundstück:
638 m²
Zwangsversteigerung Haus, Hauptstraße in Friedrichsruhe

19374 Friedrichsruhe

Verkehrswert:
83.000,00 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
97 m²
Grundstück:
1.079 m²
Zwangsversteigerung Haus, Hauptstraße in Friedrichsruhe

19374 Friedrichsruhe

Verkehrswert:
45.000,00 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
74 m²
Grundstück:
902 m²

Unser Grundstücksangebot in Mecklenburg-Vorpommern

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots in Mecklenburg-Vorpommern.

Grundstücke in Mecklenburg-Vorpommern

Zwangsversteigerung Grundstück, Am Kleinbahnweg in Anklam

17389 Anklam

Verkehrswert:
206.500,00 €
Fläche (ca.):
22.501,00 m²
Zwangsversteigerung Grundstück, Am Dorfe in Penzlin

17217 Penzlin

Verkehrswert:
5.000,00 €
Fläche (ca.):
2.802,00 m²
Zwangsversteigerung Grundstück, Am Seeblick in Boiensdorf

23974 Boiensdorf

Verkehrswert:
130.400,00 €
Fläche (ca.):
2.713,00 m²

Neubaugebiete zur Wohnbebauung in Mecklenburg-Vorpommern

Empfohlene Immobilienmakler in Mecklenburg-Vorpommern

Logo Edelmann-Immobilien-MV

Edelmann-Immobilien-MV

Grubenstr. 35
18055 Rostock

Telefon: +49 381 44431670
Telefax: +49 381 44431671

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Eigentumswohnung kaufen – Tipps rund um den Wohnungskauf

Wohnraum wird zunehmend teurer. Eine Tatsache, die Haushalte in Deutschland seit einiger Zeit verstärkt zu spüren bekommen. Getrieben von günstigem Baugeld steigen Investoren beim „Betongold“ ein und wo bereits Mietwohnungen vorhanden sind, nutzen deren Eigentümer häufig jede sich bietende Gelegenheit, um den einen oder anderen Euro mehr auf die Miete draufzuschlagen

Die Grunderwerbsteuer – wichtige Nebenkosten beim Hauskauf

Wer sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen will, benötigt zunächst die passende Immobilie. Und bei deren Kauf fallen Nebenkosten an, die bei der Finanzplanung gerne einmal ins Hintertreffen geraten. Häufig vergessen wird etwa die Grunderwerbsteuer.

Imagefilm Mecklenburg-Vorpommern