Rheinland-Pfalz in Kürze

Rheinland-Pfalz profitiert als Gewerbestandort von der Lage im Zentrum Westeuropas, in direkter Nachbarschaft zu Frankreich, Belgien und Luxemburg. Innerhalb Deutschlands hat Rheinland-Pfalz Anteil an den wichtigen, dynamischen Wirtschaftsregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar, auch die Metropolregion Rhein-Ruhr im nördlichen Nachbarbundesland Nordrhein-Westfalen schließt sich unmittelbar an.

Dieser Standortvorteil lässt sich aufgrund einer leistungsfähigen Verkehrsinfrastruktur optimal nutzen,da Straße, Schiene, Wasser und Luft hervorragend miteinander vernetzt sind. Rheinland-Pfalz verfügt nicht nur über ein dichtes, gut ausgebautes Straßennetz und einen Schienenverkehr mit ausgezeichneten Verbindungen an das europäische Schnellbahnnetz, sondern bietet auch für die Binnenschifffahrt mit den Wasserstraßen Rhein, Mosel und Saar und ihren Häfen sowie den zahlreichen dort angesiedelten Güterverkehrszentren hervorragende Bedingungen. In Sachen Luftverkehr können neben dem Flughafen Frankfurt-Hahn mit dem Luftfahrtdrehkreuz Frankfurt Airport, dem Flughafen Saarbrücken, dem Flughafen Köln/Bonn und dem Flughafen Luxemburg gleich mehrere weitere, internationale Verkehrsflughäfen über gute Verbindungen problemlos in kurzer Zeit erreicht werden.

Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsstruktur zeichnet sich einerseits durch diverse große, global agierende Unternehmen von Weltrang aus. Andererseits bilden überwiegend mittelständische Unternehmen, oftmals hochspezialisiert und als hidden champions weltweit erfolgreich, das starke wirtschaftliche Rückgrat des Bundeslandes.

Die bedeutendsten Wirtschaftszweige in Rheinland-Pfalz gehören hierbei den Industriebranchen an: An der Spitze steht hier die Chemie- und Pharmaindustrie, gefolgt von der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie als zweitwichtigster Branche. Metallerzeugung und –bearbeitung sowie Maschinenbau spielen ebenfalls eine große Rolle für die rheinland-pfälzische Wirtschaft. Nicht zuletzt sind die Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln sowie die Getränkeherstellung in Deutschlands Weinbauland Nummer 1 von wesentlicher Bedeutung. Innovative Branchen, etwa aus dem Bereich der Umwelttechnologien, bilden die Zukunftsperspektiven für Rheinland-Pfalz.

Wenn Sie Ihr Gewerbe in Rheinland-Pfalz etablieren möchten, sollten Sie sich vorab Informationen über die Standortvorteile der beliebten Städte zur Gewerbeansiedlung und über die einzelnen Landkreise verschaffen. Um Ihnen dabei behilflich zu sein, haben wir hier einen Überblick zusammengestellt.

Rheinland-Pfalz im Überblick

Landeshauptstadt Mainz
Homepage http://www.rlp.de/
Gliederung
  • 24 Landkreise
  • 12 kreisfreie Städte
  • 150 Verbandsgemeinden
  • 30 verbandsfreie Städte und Gemeinden
  • 2.263 Ortsgemeinden
Einwohner 4.046.000
Stand: 30.09.2015
Fläche 19.854,21 km²
Bevölkerungsdichte 204 Ew./km²
Arbeitslosenquote 4,9 Prozent
Stand: 01.06.2016
Bruttoinlandsprodukt 2015 131.951 Mio. €
ANZEIGE

Beliebte Städte zur Gewerbeansiedlung in Rheinland-Pfalz

Gewerbeimmobilien in Rheinland-Pfalz im Überblick

Im Folgenden finden Sie eine aktuelle Auswahl an Gewerbeimmobilien in Rheinland-Pfalz. Über den Link zum Objektexposé finden Sie alle Details zur jeweiligen Immobilie. Weitere Angebote finden Sie über die Suche.

Büros in Rheinland-Pfalz

Gewerbepark Mülheim-Kärlich: exklusive ruhige Büroräume in Grünanlage, Luxusausstattung

56218 Mülheim-Kärlich

Kaltmiete:
690,00 €
Gesamtfläche (ca.):
106,00 m²
HELLE, MODERNE BÜROFLÄCHE IN TAKTISCH GUTER LAGE

56410 Montabaur

Kaltmiete:
1.250,00 €
Fläche (ca.):
125,00 m²
HIER LASSEN SICH VIELE IDEEN VERWIRKLICHEN

56566 Neuwied

Kaltmiete:
2.500,00 €
Fläche (ca.):
200,00 m²

Einzelhandel in Rheinland-Pfalz

IHR ANGEBOT IN HERAUSRAGENDER LAGE

53424 Remagen

Kaltmiete:
600,00 €
Fläche (ca.):
80,00 m²
GROßRAUMLADEN FÜR ALLE BRANCHEN

76855 Annweiler am Trifels

Kaufpreis:
980.000,00 €
Fläche (ca.):
2.000,00 m²
FLEXIBEL NUTZBARES GESCHÄFTSHAUS, ZENTRAL GELEGEN

56727 Mayen

Kaltmiete:
3.500,00 €
Fläche (ca.):
530,00 m²

Hallen in Rheinland-Pfalz

NEUWERTIG - FÜR PRODUKTION/LAGER ODER EVENTS

56651 Niederzissen

Kaufpreis:
850.000,00 €
Fläche (ca.):
1.000,00 m²
TOLLE GELEGENHEIT FÜR GEWERBETREIBENDE

57614 Wahlrod

Kaltmiete:
1.250,00 €
Fläche (ca.):
199,00 m²
Lager-, Produktions-, Verkaufshalle im Industriegebiet

54411 Hermeskeil

Kaufpreis:
690.000,00 €
Gesamtfläche (ca.):
3.000,00 m²

Unser Angebot an Gewerbeflächen in Rheinland-Pfalz

Sie möchten Ihr Unternehmen in Rheinland-Pfalz ansiedeln und sind nun auf der Suche nach passenden Gewerbegrundstücken? Auf unserem Immobilienportal haben wir Ihnen eine große Auswahl zusammengestellt.

Gewerbeflächen in Rheinland-Pfalz

Freizeitgrundstück in Ahrweiler:  - Ruhige Lage -

53474 Ahrweiler

Kaufpreis:
31.000,00 €
Fläche (ca.):
957,00 m²
Halle + Wohnungen + Büros, universell nutzbar !

56598 Rheinbrohl

Kaufpreis:
auf Nachfrage
Fläche (ca.):
4.500,00 m²
Wir kaufen Ihr Gewerbemischgebiet

55286 Wörrstadt

Kaufpreis:
auf Nachfrage
Fläche (ca.):
2.000,00 m²

Gewerbegebiete zur Ansiedlung in Rheinland-Pfalz

Gewerbegebiet »Gewerbe- und Industriepark Sinzig«

Gewerbegebiet »Gewerbe- und Industriepark Sinzig«

53489 Sinzig

Gewerbegebiet »Gewerbepark am Nürburgring«

Gewerbegebiet »Gewerbepark am Nürburgring«

53511 Adenau

Gewerbegebiet »Kommunaler Wirtschaftspark A 60 / Fließem«

Gewerbegebiet »Kommunaler Wirtschaftspark A 60 / Fließem«

54636 Fließem

Empfohlene Immobilienmakler in Rheinland-Pfalz

Logo Amtsgericht Altenkirchen

Amtsgericht Altenkirchen

Hochstraße 1
57610 Bachenberg

Telefon: 02681 /9526-0

Logo Amtsgericht Bad Kreuznach

Amtsgericht Bad Kreuznach

John-F.Kennedy-Straße 17
55543 Bad Kreuznach

Telefon: 0671-708-0

Logo Immoticket24.de GmbH

Immoticket24.de GmbH

Krufter Straße 5
56753 Welling

Telefon: 02654 8801199

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

In Immobilienfonds oder Aktien investieren?

Das Angebot an Anlagemöglichkeiten ist riesengroß und bedient praktisch jeden Anlegertyp.

Gewerbeimmobilien aufmöbeln – so wird die Umbauphase kundengerecht

Manchmal bleibt es nicht aus, dass ein etwas in die Jahre gekommenes Ladengeschäft oder der schon ein wenig betagte Firmensitz umgebaut, saniert oder modernisiert werden müssen. Aber wer kann es sich schon leisten, während dieser Phase das Geschäft zu schließen und die Kundschaft einfach sich selbst zu überlassen? Es gibt diverse Strategien, die sich anwenden lassen, um die Kunden weiterhin freundlich zu empfangen und vielleicht sogar positive Werbeeffekte zu erzielen, indem man den Umbau publik macht.

Imagefilm Rheinland-Pfalz