Landkreis Rendsburg-Eckernförde

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde ist der flächengrößte Kreis des Bundeslandes Schleswig-Holstein. In seinem Gebiet leben rund 270.000 Einwohner. In der kommunalen Gliederung umfasst der Kreis vier Städte (Rendsburg, Eckernförde, Nortorf und Büdelsdorf), drei amtsfreie Gemeinden und 158 Gemeinden in 14 Ämtern.

Der Landkreis Rendsburg-Eckernförde auf einen Blick:

Einwohner 269.019
Stand: 17.03.2016
Fläche 2.185,93 km²
Bevölkerungsdichte 124 Ew./km²
Sitz der Verwaltung Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg
Landrat Dr. Rolf-Oliver Schwemer (parteilos)
Stand: 17.03.2016
Homepage http://www.kreis-rendsburg-eckernfoerde.de/
ANZEIGE

Der Landkreis Rendsburg-Eckernförde auf der Karte

Städte und Gemeinden zur Gewerbeansiedlung im Landkreis Rendsburg-Eckernförde

Im Landkreis Rendsburg-Eckernförde gibt es die nachfolgenden Städte und Gemeinden. Detail-Informationen über den jeweiligen Gewerbestandort erhalten Sie mit einem Klick auf die jeweilige Kommune:

Gewerbeimmobilienticker für den Landkreis Rendsburg-Eckernförde

Gewerbeimmobilien im Landkreis Rendsburg-Eckernförde im Überblick

Im Folgenden finden Sie eine aktuelle Auswahl an Gewerbeimmobilien im Landkreis Rendsburg-Eckernförde. Über den Link zum Objektexposé finden Sie alle Details zur jeweiligen Immobilie. Weitere Angebote finden Sie über die Suche.

Büros im Landkreis Rendsburg-Eckernförde

Sehr große Büroeinheit auf ca. 550 qm (evtl. teilbar)

24768 Rendsburg

Warmmiete:
4.400 €
Fläche (ca.):
544,46 m²

Einzelhandel im Landkreis Rendsburg-Eckernförde

Ansprechendes Büro / Geschäft / Studio im Zentrum von Melsdorf

24109 Melsdorf

Kaltmiete:
850 €
Gesamtfläche (ca.):
160,00 m²
Da lacht das Anlegerherz! Traumhafte Rendite und ein perfekter Standort!

24351 Damp

Kaufpreis:
598.000 €
Gesamtfläche (ca.):
345,00 m²

Hallen im Landkreis Rendsburg-Eckernförde

Das hat Potential! Großes Grundstück in Goosefeld mit EFH und Werkstattgebäude

24340 Goosefeld

Kaufpreis:
330.000 €
Gesamtfläche (ca.):
435,00 m²
2 Grundstücke mit Gewerbehalle in Kiel Felde direkt an der A210

24242 Felde

Kaufpreis:
480.000 €
Gesamtfläche (ca.):
3.061,00 m²

Unser Angebot an Gewerbeflächen im Landkreis Rendsburg-Eckernförde

Sie möchten Ihr Unternehmen im Landkreis Rendsburg-Eckernförde ansiedeln und sind nun auf der Suche nach passenden Gewerbegrundstücken? Auf unserem Immobilienportal haben wir Ihnen eine große Auswahl zusammengestellt.

Gewerbeflächen im Landkreis Rendsburg-Eckernförde

Grundstück in Zentrale Lage von Eckernförde

24340 Eckernförde

Kaufpreis:
2.000.000 €
Fläche (ca.):
3.693,90 m²
Gewerbegrundstück Borgstedtfelde

24794 Borgstedt

Kaufpreis:
1.943.802 €
Fläche (ca.):
61.708,00 m²
Bauplatz Nr. 01 im Mischgebiet B-Plan 29 -Sondergebiet für den Fremdenverkehr am NOK

24783 Osterrönfeld

Kaufpreis:
296.979 €
Fläche (ca.):
3.627,00 m²

Gewerbegebiete zur Ansiedlung im Landkreis Rendsburg-Eckernförde

Gewerbe-, Misch- und Industriegebiet »Interkommunales Gewerbegebiet Rendsburg Port Süd an d. B 202«

Gewerbe-, Misch- und Industriegebiet »Interkommunales Gewerbegebiet Rendsburg Port Süd an d. B 202«

24783 Osterrönfeld

Gewerbegebiet »Assenkoppel«

Gewerbegebiet »Assenkoppel«

24787 Fockbek

Gewerbegebiet »Interkommunales Gewerbegebiet der Gemeinden Damp und Waabs«

Gewerbegebiet »Interkommunales Gewerbegebiet der Gemeinden Damp und Waabs«

24369 Waabs

Empfohlene Immobilienmakler im Landkreis Rendsburg-Eckernförde

Logo EuV Wohnen GmbH

EuV Wohnen GmbH

Rathausmarkt 1
24340 Eckernförde

Telefon: +49-4351-89 50 30
Telefax: +49-4351-89 50 333

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung Hausverwaltung WEG-Verwaltung

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

In Immobilienfonds oder Aktien investieren?

Das Angebot an Anlagemöglichkeiten ist riesengroß und bedient praktisch jeden Anlegertyp.

Gewerbeimmobilien aufmöbeln – so wird die Umbauphase kundengerecht

Manchmal bleibt es nicht aus, dass ein etwas in die Jahre gekommenes Ladengeschäft oder der schon ein wenig betagte Firmensitz umgebaut, saniert oder modernisiert werden müssen. Aber wer kann es sich schon leisten, während dieser Phase das Geschäft zu schließen und die Kundschaft einfach sich selbst zu überlassen? Es gibt diverse Strategien, die sich anwenden lassen, um die Kunden weiterhin freundlich zu empfangen und vielleicht sogar positive Werbeeffekte zu erzielen, indem man den Umbau publik macht.