Nordrhein-Westfalen in Kürze

In Nordrhein-Westfalen wohnen fast 17,9 Millionen Menschen — damit ist NRW das einwohnerstärkste Bundesland. In der Metropolregion Rhein-Ruhr leben rund 10 Millionen, die Hälfte davon im Ruhrgebiet, wo etliche große Städte unmittelbar ineinander übergehen: Wer Großstädte liebt, hat in Nordrhein-Westfalen die Qual der Wahl zwischen 28 Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern. Die größte Stadt in NRW ist die Millionenstadt Köln, die Landeshauptstadt Düsseldorf liegt bei der Einwohnerzahl mit ca. 612.000 nur auf Platz 2, gefolgt von Dortmund, Essen und Duisburg.

Nordrhein-Westfalen verfügt über eine Gesamtfläche von gut 34.000 Quadratkilometern. Drei Viertel dieser Fläche dienen der Landwirtschaft oder bestehen aus Wald; Siedlungs- und Verkehrsflächen nehmen knapp 8.000 Quadratkilometer Raum ein.

Das Angebot auf dem Wohnungsmarkt in Nordrhein-Westfalen ist abhängig von der jeweiligen Region: Auf dem Land finden sich überwiegend Ein- und Zweifamilienhäuser, in den städtischen Regionen größtenteils Geschosswohnungen. Bei letzteren übersteigt dennoch vor allem bei kleinen, günstigen Mietwohnungen die Nachfrage das Angebot. Sowohl die Mietpreise als auch die Kaufpreise für Immobilien in Nordrhein-Westfalen steigen, besonders teuer ist Wohnen im Rheinland und in der Stadt Münster. Grundsätzlich existieren große Unterschiede beispielsweise zwischen dem Ruhrgebiet oder der Rheinschiene einerseits und ländlichen Regionen wie dem Siegerland oder dem Sauerland andererseits.

Auch wenn man bei Nordrhein-Westfalen möglicherweise zuerst an Industrie, große Städte, internationale Messen, den Rhein und vielleicht noch den Kölner Karneval denkt, das Bundesland „tief im Westen“ zeigt sich auch landschaftlich vielfältig: Das flache Land der westfälischen Bucht und der niederrheinischen Tiefebene im Norden treffen auf die Eifel, das Bergische Land und das Sauerland im Süden und das Weserbergland im Osten — die Mittelgebirge und ihre bewaldeten Hänge zeigen, dass auch in NRW das Bedürfnis nach Naturnähe und landschaftlicher Idylle nicht zu kurz kommt.

Wer Interesse an Wohnimmobilien in Nordrhein-Westfalen hat, sollte die Charakteristika der einzelnen Städte und Landkreise kennen. Informationen dazu liefern die folgenden Übersichten.

Nordrhein-Westfalen im Überblick

Landeshauptstadt Düsseldorf
Homepage https://land.nrw/
Gliederung
  • 5 Regierungsbezirke
  • 30 Landkreise
  • 1 Städteregion
  • 22 kreisfreie Städte
  • 374 kreisangehörige Gemeinden und Städte
Einwohner 17.761.000
Stand: 30.09.2015
Fläche 34.110,26 km²
Bevölkerungsdichte 521 Ew./km²
ANZEIGE

Beliebte Städte zum Wohnen in Nordrhein-Westfalen

Immobilien zum Wohnen in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Nordrhein-Westfalen. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Nordrhein-Westfalen bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Mietwohnungen in Nordrhein-Westfalen

Schöne Wohnung im ersten OG mit GROSSER Küche und einem kleinen Garten!

42857 Remscheid

Kaltmiete:
295 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
59 m²
Jugendstil im Zooviertel mit Terrasse

42117 Wuppertal

Kaltmiete:
900 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
107 m²
GROßZÜGIG & HELL IN TOP LAGE - 3 METER DECKENHÖHE!

45131 Essen

Kaltmiete:
1.200 €
Zimmer:
4
Wohnfläche (ca.):
143 m²

Eigentumswohnungen in Nordrhein-Westfalen

ObjNr:12091 - Beste Gelegenheit für Kapitalanleger

44265 Dortmund

Kaufpreis:
65.000 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
52 m²
ObjNr:B-12091 - ETW als Gute Kapitalanlage

44265 Dortmund

Kaufpreis:
65.000 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
52 m²
Wohntraum über 2 Etagen samt 2 TG-Stellplätzen, Provisionsfrei!

53840 Troisdorf / Friedrich-Wilhelms-Hütte

Kaufpreis:
129.000 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
65 m²

Häuser zum Kauf in Nordrhein-Westfalen

***** Modernes Haus mit Garage - leer stehend! *****

41468 Neuss

Kaufpreis:
210.000 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
122 m²
Grundstück:
295 m²
2 sanierte Hochhäuser in ruhiger Lage mit solider Rendite!

47198 Duisburg / Alt-Homberg

Kaufpreis:
6.500.000 €
Zimmer:
0
Wohnfläche (ca.):
9.530 m²
Grundstück:
10.877 m²
Gemütliches Eigenheim in ruhiger Lage. Hier stimmen Preis und Leistung.

44579 Castrop-Rauxel

Kaufpreis:
159.000 €
Zimmer:
4
Wohnfläche (ca.):
85 m²
Grundstück:
300 m²

Unser Grundstücksangebot in Nordrhein-Westfalen

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots in Nordrhein-Westfalen.

Grundstücke in Nordrhein-Westfalen

HIER KÖNNTE IHR TRAUMHAUS ENTSTEHEN

46562 Voerde

Kaufpreis:
71.900 €
Fläche (ca.):
409,00 m²
GÜNSTIG - GÜNSTIGER - AM GÜNSTIGSTEN!!!

42117 Wuppertal

Kaufpreis:
72.000 €
Fläche (ca.):
450,00 m²
Zwangsversteigerung Grundstück, Maulbeerkamp in Minden

32425 Minden

Kaufpreis:
34.000 €
Fläche (ca.):
1.631,00 m²

Neubaugebiete zur Wohnbebauung in Nordrhein-Westfalen

Wohngebiet »Werner Straße-West«

Wohngebiet »Werner Straße-West«

59387 Ascheberg

Wohngebiet »Baugebiet Komm in Dollendorf«

Wohngebiet »Baugebiet Komm in Dollendorf«

53945 Blankenheim/Ahr

Wohngebiet »Am Schlatherberg«

Wohngebiet »Am Schlatherberg«

53945 Blankenheim/Ahr

Empfohlene Immobilienmakler in Nordrhein-Westfalen

Logo Severin-Immobilien

Severin-Immobilien

Bökenförder Straße 8
59557 Lippstadt

Telefon: 02941/972825
Telefax: 02941/972826

Logo Kö-Kreuz Immobilien-Makler GmbH

Kö-Kreuz Immobilien-Makler GmbH

Kemnader Strasse 300
44797 Bochum

Telefon: +49 234 97888123
Telefax: +49 234 97888128

Logo Baufi-Invest Immo

Baufi-Invest Immo

Kreuzstraße 60
46483 Wesel

Telefon: 02811639910
Telefax: 0281 163991 29

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung Finanzierungsvermittlung

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Den Hausbau organisieren – welche Tücken gibt es?

Wer sich ein eigenes Haus bauen möchte, sollte im Vorfeld einige Dinge beachten. Hier ist es nicht nur wichtig, das passende Grundstück zu finden, es kommt auch auf den Kaufvertrag und die richtige Wahl der Baustoffe an. Nur wenn alle Sachen zusammenspielen, kann das Eigenheim zum Traumhaus werden. Damit Probleme schon im Vorfeld vermieden werden können, listet dieser Bericht alle Sachen auf, mit denen der perfekte Hausbau gefährdet sein könnte und wie die potenzielle Rettung aussieht.

Wärme vom eigenen Grundstück pumpen

Was jetzt schon zu bedenken ist: Im Frühling können tagsüber die Temperaturen schon auf sommerliche 25 Grad Celsius steigen. Nachts kann es aber noch richtig kalt werden und die Heizung wird in vielen Haushalten wieder eingeschaltet.