Nordrhein-Westfalen in Kürze

In Nordrhein-Westfalen wohnen fast 17,9 Millionen Menschen — damit ist NRW das einwohnerstärkste Bundesland. In der Metropolregion Rhein-Ruhr leben rund 10 Millionen, die Hälfte davon im Ruhrgebiet, wo etliche große Städte unmittelbar ineinander übergehen: Wer Großstädte liebt, hat in Nordrhein-Westfalen die Qual der Wahl zwischen 28 Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern. Die größte Stadt in NRW ist die Millionenstadt Köln, die Landeshauptstadt Düsseldorf liegt bei der Einwohnerzahl mit ca. 612.000 nur auf Platz 2, gefolgt von Dortmund, Essen und Duisburg.

Nordrhein-Westfalen verfügt über eine Gesamtfläche von gut 34.000 Quadratkilometern. Drei Viertel dieser Fläche dienen der Landwirtschaft oder bestehen aus Wald; Siedlungs- und Verkehrsflächen nehmen knapp 8.000 Quadratkilometer Raum ein.

Das Angebot auf dem Wohnungsmarkt in Nordrhein-Westfalen ist abhängig von der jeweiligen Region: Auf dem Land finden sich überwiegend Ein- und Zweifamilienhäuser, in den städtischen Regionen größtenteils Geschosswohnungen. Bei letzteren übersteigt dennoch vor allem bei kleinen, günstigen Mietwohnungen die Nachfrage das Angebot. Sowohl die Mietpreise als auch die Kaufpreise für Immobilien in Nordrhein-Westfalen steigen, besonders teuer ist Wohnen im Rheinland und in der Stadt Münster. Grundsätzlich existieren große Unterschiede beispielsweise zwischen dem Ruhrgebiet oder der Rheinschiene einerseits und ländlichen Regionen wie dem Siegerland oder dem Sauerland andererseits.

Auch wenn man bei Nordrhein-Westfalen möglicherweise zuerst an Industrie, große Städte, internationale Messen, den Rhein und vielleicht noch den Kölner Karneval denkt, das Bundesland „tief im Westen“ zeigt sich auch landschaftlich vielfältig: Das flache Land der westfälischen Bucht und der niederrheinischen Tiefebene im Norden treffen auf die Eifel, das Bergische Land und das Sauerland im Süden und das Weserbergland im Osten — die Mittelgebirge und ihre bewaldeten Hänge zeigen, dass auch in NRW das Bedürfnis nach Naturnähe und landschaftlicher Idylle nicht zu kurz kommt.

Wer Interesse an Wohnimmobilien in Nordrhein-Westfalen hat, sollte die Charakteristika der einzelnen Städte und Landkreise kennen. Informationen dazu liefern die folgenden Übersichten.

Nordrhein-Westfalen im Überblick

Landeshauptstadt Düsseldorf
Homepage https://land.nrw/
Gliederung
  • 5 Regierungsbezirke
  • 30 Landkreise
  • 1 Städteregion
  • 22 kreisfreie Städte
  • 374 kreisangehörige Gemeinden und Städte
Einwohner 17.761.000
Stand: 30.09.2015
Fläche 34.110,26 km²
Bevölkerungsdichte 521 Ew./km²
ANZEIGE

Beliebte Städte zum Wohnen in Nordrhein-Westfalen

Immobilien zum Wohnen in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Nordrhein-Westfalen. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Nordrhein-Westfalen bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Mietwohnungen in Nordrhein-Westfalen

Wohnung Nähe Kottenforst  mit Garten, Balkonen, Keller und Garage in Bonn - Röttgen

53125 Bonn

Kaltmiete:
750,00 €
Zimmer:
3.5
Wohnfläche (ca.):
86 m²
Erdgeschosswohnung mit Terrasse und Gartennutzung

51373 Leverkusen

Kaltmiete:
690,00 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
65 m²
Helle 2 Zimmer Wohnung in Steinbüchel

51375 Leverkusen

Kaltmiete:
560,00 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
63 m²

Eigentumswohnungen in Nordrhein-Westfalen

Barrierearme 4-Zimmer-Wohnung mit Balkon & Aufzug

47647 Aldekerk

Kaufpreis:
105.000,00 €
Zimmer:
4
Wohnfläche (ca.):
83 m²
Traumwohnung für Traumpaare im Zentrum

50676 Köln, Altstadt-Süd

Kaufpreis:
1.485.000,00 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
155 m²
Traumimmobilie *Seniorengerecht*

46286 Dorsten

Kaufpreis:
209.000,00 €
Zimmer:
4.5
Wohnfläche (ca.):
100 m²

Häuser zum Kauf in Nordrhein-Westfalen

! Erstbezug / Neubau ! Traumhaft schöne, moderne Doppelhaushälfte in Gütersloh.

33334 Gütersloh

Kaufpreis:
535.000,00 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
150 m²
Grundstück:
302 m²
Sehr schönes Einfamilienhaus in Hürth

50354 Hürth

Kaufpreis:
995.000,00 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
195 m²
Grundstück:
560 m²
Exclusive Villa in Traumlage, Doppelgarage und weiteren hochwertigen Extras. Nur für Sie!

59872 Meschede

Kaufpreis:
949.000,00 €
Zimmer:
12
Wohnfläche (ca.):
273 m²
Grundstück:
1.115 m²

Unser Grundstücksangebot in Nordrhein-Westfalen

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots in Nordrhein-Westfalen.

Grundstücke in Nordrhein-Westfalen

Schönes Grundstück mit Abrissgebäude in Köln Porz / Grengel - Gebotsverfahren (provisionsfrei!)

51147 Köln-Porz / Grengel

Kaufpreis:
450.000,00 €
Fläche (ca.):
848,00 m²
VOLL ERSCHLOSSENES BAUGRUNDSTÜCK IM EXTERTAL

32699 Extertal

Kaufpreis:
63.000,00 €
Fläche (ca.):
893,00 m²
GENIEßEN SIE DEN AUSBLICK!

58791 Werdohl

Kaufpreis:
69.900,00 €
Fläche (ca.):
1.110,00 m²

Neubaugebiete zur Wohnbebauung in Nordrhein-Westfalen

Wohngebiet »Görgesstrasse«

Wohngebiet »Görgesstrasse«

52156 Monschau

Empfohlene Immobilienmakler in Nordrhein-Westfalen

Logo Savills Immobilien Beratungs- GmbH

Savills Immobilien Beratungs- GmbH

Christophstraße 15
50670 Köln

Telefon: 0221-93331332

Logo Stennmanns Immobilienvermittlung

Stennmanns Immobilienvermittlung

Max-Planck-Straße 1
42477 Radevormwald

Telefon: (02195) 927750
Telefax: (02195) 9277555

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung Finanzierungsvermittlung

Logo immomaxX ImmobilienCenter KölnCity (RE/STAR Real Estate GmbH)

immomaxX ImmobilienCenter KölnCity (RE/STAR Real Estate GmbH)

Maastrichter Str. 47
50672 Köln

Telefon: 0221 93444440

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Bebauungsplan & Co – wo darf ich was bauen?

Ein Grundstück darf nicht einfachso willkürlich bebaut werden. Wenn Du also planst, ein Grundstück zu kaufen, um darauf Dein Eigenheim zu errichten, solltest Du über die entsprechenden baurechtlichen Vorschriften Bescheid wissen. Dieser Ratgeber-Artikel erklärt Dir, worum es sich beim Bebauungsplan handelt, was der Plan genau vorschreibt, welche Arten der baulichen Nutzung für ein Grundstück es gibt und was Du sonst noch im Zusammenhang mit dem Bebauungsplan beachten musst.

Fertighaus kaufen oder selbst planen – die Vor- und Nachteile

Obgleich die Hausbesitzer in Deutschland noch immer in der Minderheit sind, begleitet der Traum vom eigenen Haus zahlreiche Menschen. Der Wunsch nach Freiheit, Privatsphäre und vielleicht einer Geldanlage ist es, der sie bewegt und dem ein oder anderen sogar schlaflose Nächte bereitet. Diese Zeit kann genutzt werden, um sich über die Vor- und Nachteile von Hausbau und Hauskauf zu informieren.