Nordrhein-Westfalen in Kürze

In Nordrhein-Westfalen wohnen fast 17,9 Millionen Menschen — damit ist NRW das einwohnerstärkste Bundesland. In der Metropolregion Rhein-Ruhr leben rund 10 Millionen, die Hälfte davon im Ruhrgebiet, wo etliche große Städte unmittelbar ineinander übergehen: Wer Großstädte liebt, hat in Nordrhein-Westfalen die Qual der Wahl zwischen 28 Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern. Die größte Stadt in NRW ist die Millionenstadt Köln, die Landeshauptstadt Düsseldorf liegt bei der Einwohnerzahl mit ca. 612.000 nur auf Platz 2, gefolgt von Dortmund, Essen und Duisburg.

Nordrhein-Westfalen verfügt über eine Gesamtfläche von gut 34.000 Quadratkilometern. Drei Viertel dieser Fläche dienen der Landwirtschaft oder bestehen aus Wald; Siedlungs- und Verkehrsflächen nehmen knapp 8.000 Quadratkilometer Raum ein.

Das Angebot auf dem Wohnungsmarkt in Nordrhein-Westfalen ist abhängig von der jeweiligen Region: Auf dem Land finden sich überwiegend Ein- und Zweifamilienhäuser, in den städtischen Regionen größtenteils Geschosswohnungen. Bei letzteren übersteigt dennoch vor allem bei kleinen, günstigen Mietwohnungen die Nachfrage das Angebot. Sowohl die Mietpreise als auch die Kaufpreise für Immobilien in Nordrhein-Westfalen steigen, besonders teuer ist Wohnen im Rheinland und in der Stadt Münster. Grundsätzlich existieren große Unterschiede beispielsweise zwischen dem Ruhrgebiet oder der Rheinschiene einerseits und ländlichen Regionen wie dem Siegerland oder dem Sauerland andererseits.

Auch wenn man bei Nordrhein-Westfalen möglicherweise zuerst an Industrie, große Städte, internationale Messen, den Rhein und vielleicht noch den Kölner Karneval denkt, das Bundesland „tief im Westen“ zeigt sich auch landschaftlich vielfältig: Das flache Land der westfälischen Bucht und der niederrheinischen Tiefebene im Norden treffen auf die Eifel, das Bergische Land und das Sauerland im Süden und das Weserbergland im Osten — die Mittelgebirge und ihre bewaldeten Hänge zeigen, dass auch in NRW das Bedürfnis nach Naturnähe und landschaftlicher Idylle nicht zu kurz kommt.

Wer Interesse an Wohnimmobilien in Nordrhein-Westfalen hat, sollte die Charakteristika der einzelnen Städte und Landkreise kennen. Informationen dazu liefern die folgenden Übersichten.

Nordrhein-Westfalen im Überblick

Landeshauptstadt Düsseldorf
Homepage https://land.nrw/
Gliederung
  • 5 Regierungsbezirke
  • 30 Landkreise
  • 1 Städteregion
  • 22 kreisfreie Städte
  • 374 kreisangehörige Gemeinden und Städte
Einwohner 17.761.000
Stand: 30.09.2015
Fläche 34.110,26 km²
Bevölkerungsdichte 521 Ew./km²
ANZEIGE

Beliebte Städte zum Wohnen in Nordrhein-Westfalen

Immobilien zum Wohnen in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Nordrhein-Westfalen. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Nordrhein-Westfalen bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Mietwohnungen in Nordrhein-Westfalen

Gepflegte 3-Zimmer-Wohnung mit Balkon zur Sonnenseite in sehr ruhiger Innenstadtlage von Krefeld, Carl-Wilhelm-Str. 33

47798 Krefeld

Kaltmiete:
840,00 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
105 m²
schön aufgeteilte Dreizimmerwohnung in Ropenstall - gegenüberliegende Wohnungen verfügbar

51377 Leverkusen

Kaltmiete:
680,00 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
80 m²
NEUWERTIGE  3 Zimmer Wohnung

53175 Bonn

Kaltmiete:
720,00 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
73 m²

Eigentumswohnungen in Nordrhein-Westfalen

!Neubau! Traumhafte Lage über Herdecke. Wohnung provisionsfrei zu verkaufen

58313 Herdecke

Kaufpreis:
649.000,00 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
170 m²
ohne Makler: Erdgeschosswohnung in Lemgo - zentrale Lage

32657 Lemgo

Kaufpreis:
95.000,00 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
53 m²
Düsseldorf zentrum flehe 45qm spitzbodenwohnung

40225 Düsseldorf

Kaufpreis:
229.000,00 €
Zimmer:
1
Wohnfläche (ca.):
45 m²

Häuser zum Kauf in Nordrhein-Westfalen

Geräumiges Haus mit vielen Möglichkeiten

32689 Kalletal

Kaufpreis:
248.000,00 €
Zimmer:
15
Wohnfläche (ca.):
370 m²
Grundstück:
1.200 m²
3-Familienhaus! Maisonette und 2 Wohnungen, Keller, Garten von Privat

45889 Gelsenkirchen

Kaufpreis:
285.000,00 €
Zimmer:
15
Wohnfläche (ca.):
265 m²
Grundstück:
230 m²
Mehr-Genarationen-Haus in Schlebusch !

51375 Leverkusen

Kaufpreis:
420.000,00 €
Zimmer:
6
Wohnfläche (ca.):
160 m²
Grundstück:
260 m²

Unser Grundstücksangebot in Nordrhein-Westfalen

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots in Nordrhein-Westfalen.

Grundstücke in Nordrhein-Westfalen

*Wunderschön gelegenes Baugrundstück zu verkaufen.*

47559 Kranenburg OT Schottheide

Kaufpreis:
250.000,00 €
Fläche (ca.):
1.727,00 m²
NATURFREUNDE AUFGEPASST-PLATZ FÜR IHR HAUS

58675 Hemer

Kaufpreis:
71.700,00 €
Fläche (ca.):
717,00 m²
TRAUMHAFT GROßES GRUNDSTÜCK UMGEBEN VON GRÜNFLÄCHE

58809 Neuenrade

Kaufpreis:
84.300,00 €
Fläche (ca.):
843,00 m²

Neubaugebiete zur Wohnbebauung in Nordrhein-Westfalen

Wohngebiet »Oberfeld«

Wohngebiet »Oberfeld«

33142 Büren

Wohngebiet »Geschwister-Scholl-Straße«

Wohngebiet »Geschwister-Scholl-Straße«

48493 Wettringen

Wohngebiet »Görgesstrasse«

Wohngebiet »Görgesstrasse«

52156 Monschau

Empfohlene Immobilienmakler in Nordrhein-Westfalen

Logo ABC-Immobilien-Service

ABC-Immobilien-Service

Am Kühnsbusch 47e
51375 Leverkusen

Telefon: +49 214 8688026
Telefax:

Logo Stennmanns Immobilienvermittlung

Stennmanns Immobilienvermittlung

Max-Planck-Straße 1
42477 Radevormwald

Telefon: (02195) 927750
Telefax: (02195) 9277555

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung Finanzierungsvermittlung

Logo impuls-immobilien

impuls-immobilien

Boschstr. 23
50259 Pulheim

Telefon: +49 2238 839300
Telefax: +49 2238 839308

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Verband Privater Bauherren e. V. weist auf hohe Kosten bei der Grunderwerbssteuer hin

Viele Bundesländer haben in den vergangenen Jahren die Grunderwerbsteuer massiv erhöht. Das trifft Bauherren und Käufer gleichermaßen, erläutert der Verband Privater Bauherren (VPB): Wer ein Haus vom Bauträger kauft, der muss die Grunderwerbsteuer auf den Gesamtpreis bezahlen, also auf Grund und Haus.

Die Grunderwerbsteuer – wichtige Nebenkosten beim Hauskauf

Wer sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen will, benötigt zunächst die passende Immobilie. Und bei deren Kauf fallen Nebenkosten an, die bei der Finanzplanung gerne einmal ins Hintertreffen geraten. Häufig vergessen wird etwa die Grunderwerbsteuer.