Rheinland-Pfalz in Kürze

Etwa 4 Millionen Menschen wohnen in Rheinland-Pfalz. Dabei ist der überwiegende Teil der Bevölkerung in kleineren Städten oder Gemeinden zuhause, denn in den vier Großstädten des Bundeslandes leben insgesamt nur knapp 600.000 Menschen. Die größte Stadt ist die Landeshauptstadt Mainz mit rund 207.000 Einwohnern, gefolgt von Ludwigshafen am Rhein, Koblenz und Trier.

Wie schon die alten Römer wussten, bietet der Wohnstandort Rheinland-Pfalz diverse Vorzüge. Genuss und Lebensart werden in den Weinbauregionen entlang der Flüsse an Mosel, Saar und Rhein, aber auch in Rheinhessen und in der Pfalz seit jeher groß geschrieben. In den ländlichen Kreisen in den Mittelgebirgsregionen von Eifel, Hunsrück oder Westerwald bietet sich die Möglichkeit, das Wohnen großzügig und nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten und dabei die Nähe zur Natur zu genießen.

Durch die Lage im Westen öffnet Rheinland-Pfalz die Tür zu den Nachbarstaaten Frankreich, Luxemburg und Belgien, zugleich ist aber auch die Anbindung an die Mitte und den Süden Deutschlands über das Rhein-Main-Gebiet und die Rhein-Neckar-Region gegeben.

Bei einer Gesamtfläche von circa 19.900 Quadratkilometern bestehen 14,3 % von Rheinland-Pfalz aus Siedlungs- und Verkehrsflächen, 41,6 % sind Landwirtschaftsflächen. Einen noch etwas größeren Anteil nehmen mit 42,1 % die Waldflächen ein, was Rheinland-Pfalz im Ländervergleich zum waldreichsten Bundesland macht.

Gefragt als Wohnstandorte in Rheinland-Pfalz sind die Universitätsstädte Mainz und Trier, aber auch die anderen größeren Städte und deren Umland ziehen Wohnungssuchende und Kaufwillige an, ebenso wie die Gebiete an den Rändern des Bundeslandes. Diese Beliebtheit spiegelt sich auch in den Preisniveaus und -steigerungen vor allem bei Mietwohnungen wider. In den abgelegeneren ländlichen Regionen dagegen, wo vorwiegend Ein- und Zweifamilienhäuser angeboten werden, sind die Preise wesentlich geringer als in den Zentren.

Wer Wohnimmobilien in Rheinland-Pfalz sucht, sollte sich als Erstes darüber informieren, was die einzelnen Städte und Landkreise zu bieten haben. Dazu stellen wir im Folgenden einen Überblick bereit.

Rheinland-Pfalz im Überblick

Landeshauptstadt Mainz
Homepage http://www.rlp.de/
Gliederung
  • 24 Landkreise
  • 12 kreisfreie Städte
  • 150 Verbandsgemeinden
  • 30 verbandsfreie Städte und Gemeinden
  • 2.263 Ortsgemeinden
Einwohner 4.046.000
Stand: 30.09.2015
Fläche 19.854,21 km²
Bevölkerungsdichte 204 Ew./km²
ANZEIGE

Beliebte Städte zum Wohnen in Rheinland-Pfalz

Immobilien zum Wohnen in Rheinland-Pfalz im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Rheinland-Pfalz. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Rheinland-Pfalz bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Mietwohnungen in Rheinland-Pfalz

LUXUS IST KEINE FRAGE DES PREISES

53572 Unkel

Kaltmiete:
1.649,00 €
Zimmer:
4
Wohnfläche (ca.):
135 m²
MODERNE WOHNUNG IM HERZEN VON LUDWIGSHAFEN

67061 Ludwigshafen am Rhein

Kaltmiete:
1.000,00 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
88 m²

55116 Mainz

Kaltmiete:
2.050,00 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
215 m²

Eigentumswohnungen in Rheinland-Pfalz

ObjNr:17732 - Sehr gepflegtes 1,5-Zimmer Appartment mit Balkon in beliebter Stadtrandlage in Worms-NEUHAUSEN

67549 Worms

Kaufpreis:
119.000,00 €
Zimmer:
1.5
Wohnfläche (ca.):
43 m²
ObjNr:17728 - Exclusive Eigentumswohnung in zentraler Lage - zwei Balkone

67061 Ludwigshafen am Rhein

Kaufpreis:
245.000,00 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
69 m²
ObjNr:B-17732 - KAPITALANLAGE - schönes 1,5 Zimmer Appartment mit Balkon und ruhiger Lage in WO-Neuhausen

67549 Worms

Kaufpreis:
119.000,00 €
Zimmer:
1.5
Wohnfläche (ca.):
43 m²

Häuser zum Kauf in Rheinland-Pfalz

AKTUELL SANIERTER BUNGALOWTRAUM

53567 Asbach

Kaufpreis:
335.000,00 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
170 m²
Grundstück:
463 m²
VIEL PLATZ IM HAUS UND AUF DEM GRUNDSTÜCK

56566 Neuwied

Kaufpreis:
520.000,00 €
Zimmer:
6
Wohnfläche (ca.):
200 m²
Grundstück:
625 m²
WOHNEN AUF DREI EBENEN IM ZENTRUM

56564 Neuwied

Kaufpreis:
550.000,00 €
Zimmer:
10
Wohnfläche (ca.):
280 m²
Grundstück:
325 m²

Unser Grundstücksangebot in Rheinland-Pfalz

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots in Rheinland-Pfalz.

Grundstücke in Rheinland-Pfalz

GRUNDSTÜCK MIT SÜDAUSRICHTUNG IM WOHNGEBIET

56414 Salz

Kaufpreis:
50.000,00 €
Fläche (ca.):
444,00 m²
BAUGRUNDSTÜCK IN GESUCHTER LAGE

56566 Neuwied

Kaufpreis:
400.000,00 €
Fläche (ca.):
400,00 m²
Schönes Grundstück in Albersweiler

76857 Albersweiler

Kaufpreis:
auf Nachfrage
Fläche (ca.):
1.062,00 m²

Neubaugebiete zur Wohnbebauung in Rheinland-Pfalz

Wohngebiet »Berndorf Neubaugebiet«

Wohngebiet »Berndorf Neubaugebiet«

54578 Berndorf

Wohngebiet »“Auf den Benden”«

Wohngebiet »“Auf den Benden”«

54589 Kerschenbach

Wohngebiet »Am alten Sportplatz«

Wohngebiet »Am alten Sportplatz«

56244 Ötzingen

Empfohlene Immobilienmakler in Rheinland-Pfalz

Logo Amtsgericht Montabaur

Amtsgericht Montabaur

Bahnhofstraße 47
56410 Montabaur

Telefon: 02602 /151-0

Logo RIV Finanz

RIV Finanz

Jahnstraße 19
67360 Lingenfeld

Telefon: +491728787833

Logo Amtsgericht Bernkastel-Kues

Amtsgericht Bernkastel-Kues

Brüningstraße 30
54470 Bernkastel-Kues

Telefon: 06531 -59-0

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Den Hausbau organisieren – welche Tücken gibt es?

Wer sich ein eigenes Haus bauen möchte, sollte im Vorfeld einige Dinge beachten. Hier ist es nicht nur wichtig, das passende Grundstück zu finden, es kommt auch auf den Kaufvertrag und die richtige Wahl der Baustoffe an. Nur wenn alle Sachen zusammenspielen, kann das Eigenheim zum Traumhaus werden. Damit Probleme schon im Vorfeld vermieden werden können, listet dieser Bericht alle Sachen auf, mit denen der perfekte Hausbau gefährdet sein könnte und wie die potenzielle Rettung aussieht.

Verband Privater Bauherren e. V. weist auf hohe Kosten bei der Grunderwerbssteuer hin

Viele Bundesländer haben in den vergangenen Jahren die Grunderwerbsteuer massiv erhöht. Das trifft Bauherren und Käufer gleichermaßen, erläutert der Verband Privater Bauherren (VPB): Wer ein Haus vom Bauträger kauft, der muss die Grunderwerbsteuer auf den Gesamtpreis bezahlen, also auf Grund und Haus.