Sachsen-Anhalt in Kürze

Etwa 2,2 Millionen Menschen wohnen in Sachsen-Anhalt — Um den Titel der bevölkerungsreichsten Stadt streiten sich regelmäßig die Landeshauptstadt Magdeburg und die zweite Großstadt Halle (Saale). Beide Städte haben jeweils um die 232.000 Einwohner. Ein weiteres Oberzentrum, in dem nochmals ca. 83.000 Menschen leben, ist Dessau-Roßlau.

Siedlungs- und Verkehrsflächen haben einen Anteil von 10,9 % an der Gesamtfläche Sachsen-Anhalts, die knapp 20.500 Quadratkilometer beträgt. Die insgesamt gut 17.600 Quadratkilometer Landwirtschafts- und Waldfläche entsprechen einem Anteil von 86,1 % der Fläche.

Vom flachen Land mit fruchtbaren Äckern und weiten Heidelandschaften in der Altmark und der Magdeburger Börse bis zum bergigen Harz im Südwesten oder der Weinregion Saale-Unstrut im Süden, das Bundesland Sachsen-Anhalt zeigt sich nicht nur landschaftlich, sondern auch kulturell vielfältig. Auch die kleineren Städte mit ihrer teils bewegten Geschichte haben jede für sich ihren ganz speziellen Reiz.

Besonders beliebte Wohnstandorte in Sachsen-Anhalt sind die beiden Großstädte Magdeburg und Halle. In den Metropolen an Elbe und Saale und deren näheres Umland zeigen sich die Immobilienpreise aufgrund der wachsenden Nachfrage steigend. Besonders Baugrundstücke für Eigenheime oder bestehende Einfamilienhäuser zum Kauf sind in den Innstädten und in den infrastrukturell gut angebundenen Randbereichen begehrt. In den mittleren und kleineren Städten herrschen zum Teil erhebliche preisliche Unterschiede. Noch einmal anders sieht es in bestimmten ländlichen Regionen aus, wo ein Überangebot an Wohnungen und sehr niedrige Preise den Wohnimmobilienmarkt bestimmen.

Wer nach Wohnimmobilien in Sachsen-Anhalt sucht, sollte sich also zuvor mit den Gegebenheiten in den beliebten Städten und den Vorzügen der einzelnen Landkreise auseinandersetzen. Hierzu bieten wir nachfolgend die wichtigsten Informationen.

Sachsen-Anhalt im Überblick

Landeshauptstadt Magdeburg
Homepage http://www.sachsen-anhalt.de/
Gliederung
  • 11 Landkreise
  • 3 kreisfreie Städte
  • 215 kreisangehörige Städte und Gemeinden
Einwohner 2.232.302
Stand: 31.08.2015
Fläche 20.451,58 km²
Bevölkerungsdichte 110 Ew./km²
ANZEIGE

Beliebte Städte zum Wohnen in Sachsen-Anhalt

Immobilien zum Wohnen in Sachsen-Anhalt im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Sachsen-Anhalt. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Sachsen-Anhalt bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Mietwohnungen in Sachsen-Anhalt

Hier erleben Sie die begrünte Innenstadtlage von Naumburg mit gehobener Ausstattung

06618 Naumburg

Kaltmiete:
530 €
Zimmer:
4
Wohnfläche (ca.):
98 m²
Perfekte Wohnlage mit Balkon und PKW-Stellplatz

06618 Naumburg

Kaltmiete:
250 €
Zimmer:
1
Wohnfläche (ca.):
39 m²
Mitten in der Stadt = mit hochwertigem Parkett-Fußboden

06618 Naumburg

Kaltmiete:
190 €
Zimmer:
1
Wohnfläche (ca.):
33 m²

Eigentumswohnungen in Sachsen-Anhalt

17,20 % Ist-Rendite = 5,81-fache = Kaufpreis € 15.000,00 = 258,53 per m² = Vermietete ETW

06712 Zeitz

Kaufpreis:
15.000 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
58 m²
9% Rendite am Schloss in Weißenfels

06667 Weißenfels

Kaufpreis:
150.000 €
Zimmer:
0
Wohnfläche (ca.):
218 m²
Zwangsversteigerung Wohnung, Hohe Straße in Eilsleben

39365 Eilsleben

Kaufpreis:
45.000 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
65 m²

Häuser zum Kauf in Sachsen-Anhalt

Provisionsfrei für den Ersteher! Wohnhaus in Tangerhütte

39517 Tangerhütte

Kaufpreis:
16.000 €
Zimmer:
6
Wohnfläche (ca.):
161 m²
Grundstück:
2.266 m²
Provisionsfrei für den Erwerber! Einfamilienhaus in Egeln

39435 Egeln

Kaufpreis:
40.000 €
Zimmer:
4
Wohnfläche (ca.):
134 m²
Grundstück:
864 m²
Provisionsfrei für den Erwerber! Doppelhaushälfte in Magdeburg

39126 Magdeburg

Kaufpreis:
145.000 €
Zimmer:
8
Wohnfläche (ca.):
160 m²
Grundstück:
589 m²

Unser Grundstücksangebot in Sachsen-Anhalt

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots in Sachsen-Anhalt.

Grundstücke in Sachsen-Anhalt

Großes Grundstück für großartige Ideen!

06198 Salzatal

Kaufpreis:
120.540 €
Fläche (ca.):
8.036,00 m²
Unbebautes innerstädtisches Grundstück: Hier stehen viele Möglichkeiten offen!

06112 Halle

Kaufpreis:
1.400.000 €
Fläche (ca.):
9.610,00 m²
Zwangsversteigerung Grundstück, Wolfenbütteler Str. in Magdeburg

39112 Magdeburg

Kaufpreis:
76.000 €
Fläche (ca.):
763,00 m²

Neubaugebiete zur Wohnbebauung in Sachsen-Anhalt

Wohngebiet »

Wohngebiet »"Modelstücken" OT Schwemsal «

06774 Muldestausee

Wohngebiet »Grabenbruch«

Wohngebiet »Grabenbruch«

39291 Möser

Wohngebiet »Wohnbaugebiet Stößen«

Wohngebiet »Wohnbaugebiet Stößen«

06667 Stößen

Empfohlene Immobilienmakler in Sachsen-Anhalt

Logo immoHAL Immobilienberatungs- und Vertriebs GmbH

immoHAL Immobilienberatungs- und Vertriebs GmbH

Reichardtstr. 1
06114 Halle

Telefon: (0345) 520490
Telefax: (0345) 5204933

Logo Salzstadt Immobilien

Salzstadt Immobilien

Bunastraße 3
06130 Halle an der Saale

Logo Wohnungszentrale24.de

Wohnungszentrale24.de

Barfüßerstraße 17
06108 Halle an der Saale

Telefon: 0345 / 20 90 999
Telefax: 0345 / 20 90 998

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Videoüberwachung auf dem eigenen Grundstück - was ist zu beachten?

Hausbesitzer oder Mieter, die in Deutschland einfach leichtfertig zur Überwachung privater Areale zur Überwachungskamera greifen, sehen sich ganz verschiedenen rechtlichen Herausforderungen gegenüber. Generell ist es in den Rechtswissenschaften zwar durchaus als angemessen angesehen, wenn privater Raum beobachtet wird. Allerdings treten hier ganz verschiedene Probleme in den Vordergrund.

Immobiliensituation in der Hauptstadt Deutschlands – in Berlin

Die Eurokrise, der wirtschaftliche Aufschwung und die fallenden Bauzinsen durch die deutliche Leitzinssenkung sorgen für einen starken Boom auf dem Miet- und Immobilienmarkt. Bisher waren die Städte wie München, Hamburg oder Stuttgart die Anführer der entwicklungsstärksten Städte Deutschlands im Immobilienbereich. Nun entwickelt sich der Bau-, Mieten- und Immobilienmarkt in Berlin immer stärker. Viele Anleger, vor allem auch ausländische Investoren setzen ihr Geld auf die weitere Entwicklung in unserer Hauptstadt.