Der Markt Mühlhausen

Der Markt Mühlhausen ist eine der ältesten Siedlungen im Tal der Reichen Ebrach. Es wird vermutet, daß sein Gotteshaus Sankt Kilian und Maria zu den vierzehn Slavenkirchen gehört, die von den Würzburger Bischöfen um das Jahr 800 im Auftrag Karls des Großen errichtet wurden. Erste urkundliche Erwähnung 1008 unter dem Namen 'Mulinhusen'.

Mühlhausen auf einen Blick:

Bundesland Bayern
Regierungsbezirk Mittelfranken
Landkreis Erlangen-Höchstadt (Kreis)
Verwaltungsgemeinschaft Höchstadt an der Aisch
Sitz der Verwaltung Hauptstr. 2
96172 Mühlhausen
Homepage https://www.markt-muehlhausen.de
Bürgermeister Klaus Faatz
Stand: 07.12.2016
Einwohner 1.697
Stand: 07.12.2016
Fläche 16,57 km²
Bevölkerungsdichte 103 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Mühlhausen

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Immobilien online inserieren

Das Internet hat den klassischen Lösungen zur Grundstücks- und Immobiliensuche längst den Rang abgelaufen. Immer mehr Anbieter nutzen die Möglichkeit, sowohl gwerblich als auch als Privatperson ihre Immobilie online zu inserieren. Welche Vorteile das Online-Inserat bietet, was dabei besonders zu beachten ist und worauf man lieber verzichten sollte, um seine Immobilie auf diesem Wege an den Mann oder die Frau zubringen, lässt sich hier einfach und schnell nachlesen.

Die Grunderwerbsteuer – wichtige Nebenkosten beim Hauskauf

Wer sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen will, benötigt zunächst die passende Immobilie. Und bei deren Kauf fallen Nebenkosten an, die bei der Finanzplanung gerne einmal ins Hintertreffen geraten. Häufig vergessen wird etwa die Grunderwerbsteuer.