Die Gemeinde Linsengericht

Linsengericht ist eine Gemeinde im Main-Kinzig-Kreis in Hessen, Deutschland, und liegt zwischen Schöllkrippen und Gelnhausen.
Die Gemeinde Linsengericht wurde 1970 durch den freiwilligen Zusammenschluss der vier bis dahin selbständigen Gemeinden Altenhaßlau, Eidengesäß, Geislitz und Großenhausen gegründet. Ein Jahr später schloss sich auch Lützelhausen der neuen Großgemeinde an.

Als möglicher Name der Großgemeinde war zunächst neben Linsengericht alternativ Birkenhain im Gespräch. Die hessischen Landesbehörden befanden, dass der Name Linsengericht historisch treffender sei.

Die genannten fünf Gemeinden des Gerichtes Altenhaßlau sind durch ihre Lage und Geschichte eng miteinander verbunden. Das Gericht, das auch unter dem Namen Linsengericht bekannt ist, wird erstmals in einer Urkunde vom 20. September 1240 erwähnt. Für die Entstehung des Namens Linsengericht sind verschiedene Erklärungen bekannt: So könnte der Name eine Abänderung von „Lindengericht“ (Richtplatz unter einer Linde) darstellen. In Bezug auf dieses so genannte „freie Gericht“ gibt es auch eine andere Auslegung: Es wird berichtet, dass bei der Rechtsprechung dieses freien Gerichtes um keiner Linse Wert vom Recht abgewichen wurde. Nach einer anderen Deutung soll der Name dadurch entstanden sein, dass in früheren Zeiten in den Gemarkungen der Gerichtsgemeinde sehr viel Linsen angebaut wurden. Heute noch vorhandene Flurbezeichnungen (Linsenacker, Linsenrain, Linsengraben) deuten auf die Richtigkeit dieser Vermutung hin.

Linsengericht auf einen Blick:

Bundesland Hessen
Regierungsbezirk Darmstadt
Landkreis Main-Kinzig-Kreis
Sitz der Verwaltung Amtshofstraße 1
63589 Linsengericht
Homepage http://www.linsengericht.de
Bürgermeister Albert Ungermann
Stand: 17.11.2016
Einwohner 9.944
Stand: 17.11.2016
Fläche 29,82 km²
Bevölkerungsdichte 334 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Linsengericht

Immobilienticker für Linsengericht

Immobilien zum Wohnen in Linsengericht im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Linsengericht. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Linsengericht bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Eigentumswohnungen in Linsengericht

Oben ist es am schönsten! Geräumige 3-Zi-ETW in zentraler Lage von Linsengericht-Altenhaßlau

63589 Linsengericht

Kaufpreis:
149.000 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
85 m²

Häuser zum Kauf in Linsengericht

Wohlfühloase Winkelbungalow im Grünen

0 Linsengericht

Kaufpreis:
425.000 €
Zimmer:
0
Wohnfläche (ca.):
163 m²
Grundstück:
967 m²
**RESERVIERT** Familienhaus mit großen Nebengebäuden

63589 Linsengericht-Großenhausen

Kaufpreis:
199.000 €
Zimmer:
6
Wohnfläche (ca.):
165 m²
Grundstück:
770 m²
Außergewöhnlich wohnen

63589 Linsengericht

Kaufpreis:
222.500 €
Zimmer:
6
Wohnfläche (ca.):
154 m²
Grundstück:
k. A.

Empfohlene Immobilienmakler in Linsengericht und Umgebung

Logo Malik-Immobilien

Malik-Immobilien

Im Weiherfeld 37
63571 Gelnhausen

Telefon: 0 60 51 53 868-0
Telefax: 0 60 51 53 868-19

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung Projektentwicklung

Logo VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG

VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG

Stadtweg 9
63589 Linsengericht

Telefon: 06051 703 1139
Telefax: 06051 703 1111

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung

Logo AS IMMOBILIEN - Burkhard Schmitt

AS IMMOBILIEN - Burkhard Schmitt

Sauerbornstr. 7
63619 Bad Orb

Telefon: +49 6052 1230
Telefax: +49 6052 4465

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung Hausverwaltung WEG-Verwaltung Projektentwicklung