Die Gemeinde Lam

Die Gemeinde Lam hat rund 2.700 Einwohner und liegt im Landkreis Cham im Bundesland Bayern.

Weitere Informationen zu Lam findst Du auf der Homepage der Gemeinde.

Lam auf einen Blick:

Bundesland Bayern
Regierungsbezirk Oberpfalz
Landkreis Cham
Sitz der Verwaltung Schulweg 4
93462 Lam
Homepage https://www.markt-lam.de/
Bürgermeister Paul Roßberger jun. (CSU / BWV)
Stand: 01.12.2016
Einwohner 2.641
Stand: 01.12.2016
Fläche 33,39 km²
Bevölkerungsdichte 80 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Lam

Immobilienticker für Lam

Immobilien zum Wohnen in Lam im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Lam. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Lam bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Eigentumswohnungen in Lam

Gemütliche Wohnung mit atemberaubender Aussicht

93462 Lam

Kaufpreis:
89.000,00 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
92 m²

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Das eigene Ferienhaus – So kann der Traum vom Urlaubsdomizil Wirklichkeit werden

Ein eigenes Ferienhaus an Traumzielen wie Mallorca, Sylt oder in der Toskana ist für viele Urlauber ein lange gehegter Wunsch. Wer sich einmal in eine Urlaubsregion verliebt hat und jedes Jahr aufs Neue wieder gerne seinen Urlaub dort verbringt, spielt früher oder später sicher einmal mit dem Gedanken, sich dort mit einem eigenen Domizil sesshaft zu machen und sich so ein zweites Zuhause in der Wahlheimat zu schaffen. Hier die besten Tipps, wie Dein Traum in Erfüllung gehen kann.

Die Grunderwerbsteuer – wichtige Nebenkosten beim Hauskauf

Wer sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen will, benötigt zunächst die passende Immobilie. Und bei deren Kauf fallen Nebenkosten an, die bei der Finanzplanung gerne einmal ins Hintertreffen geraten. Häufig vergessen wird etwa die Grunderwerbsteuer.