Nordrhein-Westfalen in Kürze

Nordrhein-Westfalen als Gewerbestandort empfiehlt sich durch die Lage am Kreuzungspunkt zweier großer Verkehrsachsen, die Europa von Nord nach Süd und von West nach Ost erschließen . In Nordrhein-Westfalen stehen so die Wege zu allen deutschen, kontinentalen und globalen Märkten offen.

Die Wirtschaftskraft von Deutschlands wirtschaftsstärkstem Bundesland beruht traditionell auf der Industrie, und so ist NRW auch zugleich eine der stärksten Industrieregionen Europas. Neben zahlreichen global players spielen hier auch mittelständische Unternehmen, die sich vielfach als Weltmarktführer etablieren konnten, eine tragende Rolle. Die bedeutendsten und umsatzstärksten Industriebranchen in Nordrhein-Westfalen stellen Maschinenbau und Chemieindustrie dar. Die Metallerzeugung und -bearbeitung wie auch die Automobilindustrie sind weitere wichtige Wirtschaftszweige, wie auch die Herstellung von Nahrungsmitteln und Getränken. Nach einem umfassenden Strukturwandel bildet sich jedoch neben dem eigentlichen produzierenden und verarbeitenden Gewerbe auf dem Dienstleistungssektor ein immer größeres Spektrum an unternehmensnahen, wissensintensiven Dienstleistungen heraus. So tragen beispielsweise Kreativwirtschaft, Handel, Logistik und Tourismuswirtschaft in zunehmenden Maße zu NRWs wirtschaftlichem Erfolg bei.

Beste infrastrukturelle Bedingungen machen Nordrhein-Westfalen zu einem zentralen Verkehrsknotenpunkt innerhalb Europas und damit auch als Logistikstandort empfehlenswert. Sechs Flughäfen mit europäischer Anbindung — darunter mit dem Düsseldorf Airport und dem Köln Bonn Airport zwei internationale Großflughäfen — sorgen in Nordrhein-Westfalen für beste Verbindungen im nationalen und internationalen Luftverkehr. Auch das europäische Luftfahrtdrehkreuz Frankfurt Airport ist über Hochgeschwindigkeitszüge in kurzer Zeit erreichbar, denn NRW ist über das dichteste Schienennetz Deutschlands als wichtige Drehscheibe in das internationale Hochgeschwindigkeitsnetz der Bahn eingebunden. Auf dem Wasserweg bestehen im Bundesland mit den meisten BInnenhäfen Anbindungen an alle wichtigen Seehäfen. Zu guter Letzt steht in Nordrhein-Westfalen auch ein dichtes Autobahnnetz zur Verfügung.

Auch als Handelsplatz kann Nordrhein-Westfalen international mithalten, denn der größte Messeplatz der Welt befindet sich mit den Messestandorten Dortmund, Düsseldorf, Essen und Köln genau hier.

Wenn Sie mit Ihrem Gewerbe in Nordrhein-Westfalen ansässig werden möchten, sollten Sie sich vorher über die Standortvorteile der beliebten Städte zur Gewerbeansiedlung und über die einzelnen Landkreise informieren. Das Wichtigste hierzu finden Sie nachfolgend.

Nordrhein-Westfalen im Überblick

Landeshauptstadt Düsseldorf
Homepage https://land.nrw/
Gliederung
  • 5 Regierungsbezirke
  • 30 Landkreise
  • 1 Städteregion
  • 22 kreisfreie Städte
  • 374 kreisangehörige Gemeinden und Städte
Einwohner 17.761.000
Stand: 30.09.2015
Fläche 34.110,26 km²
Bevölkerungsdichte 521 Ew./km²
Arbeitslosenquote 7,6 Prozent
Stand: 01.06.2016
Bruttoinlandsprodukt 2015 645.590 Mio. €
ANZEIGE

Beliebte Städte zur Gewerbeansiedlung in Nordrhein-Westfalen

Gewerbeimmobilien in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Im Folgenden finden Sie eine aktuelle Auswahl an Gewerbeimmobilien in Nordrhein-Westfalen. Über den Link zum Objektexposé finden Sie alle Details zur jeweiligen Immobilie. Weitere Angebote finden Sie über die Suche.

Büros in Nordrhein-Westfalen

Repräsentative Bürofläche mit Balkonen, klimatisiert, alarmgesichert und mit Sonnenschutz

33175 Bad Lippspringe

Miete:
7,00 € / m²
Gesamtfläche (ca.):
600,00 m²
teilbar ab:
130,00 m²
Attraktive Büroeinheiten in bester Lage Remscheids // Jägerwald // Autobahn A1

42897 Remscheid

Miete:
6,95 € / m²
Gesamtfläche (ca.):
650,00 m²
teilbar ab:
145,00 m²
Provisionsfrei, Büro/Praxis Rathausnähe, nahe Ostwall Carrèe, barrierefrei auf Wunsch

47798 Krefeld

Miete:
8,00 € / m²
Gesamtfläche (ca.):
147,00 m²

Einzelhandel in Nordrhein-Westfalen

Zwangsversteigerung Einzelhandel, Follerstraße in Köln

50676 Köln

Verkehrswert:
730.000,00 €
Fläche (ca.):
782,00 m²
Zwangsversteigerung Einzelhandel, Am Fronhof in Bonn

53177 Bonn

Verkehrswert:
73.000,00 €
Fläche (ca.):
33,00 m²
Zwangsversteigerung Einzelhandel, Güterstraße in Wuppertal

42117 Wuppertal

Verkehrswert:
16.000,00 €
Fläche (ca.):
59,00 m²

Hallen in Nordrhein-Westfalen

Multifunktionshalle

46395 Bocholt

Miete:
4,00 € / m²
Gesamtfläche (ca.):
2.800,00 m²
Gewerbehalle - Warendorf, Gewerbegebiet Ost , provisionsfrei

48231 Warendorf

Miete:
auf Nachfrage
Gesamtfläche (ca.):
450,00 m²
Lagerhalle / Produktionshalle + div. Büros *Citytlage* Flächen ab 40-70-100-200-250-700qm verfügbar

44143 Dortmund

Miete:
3,50 € / m²
Gesamtfläche (ca.):
100,00 m²

Unser Angebot an Gewerbeflächen in Nordrhein-Westfalen

Sie möchten Ihr Unternehmen in Nordrhein-Westfalen ansiedeln und sind nun auf der Suche nach passenden Gewerbegrundstücken? Auf unserem Immobilienportal haben wir Ihnen eine große Auswahl zusammengestellt.

Gewerbeflächen in Nordrhein-Westfalen

Umzäunte, teils gepflasterte Freifläche 50-2.000 m² in guter Lage mit großem Rolltor und 2 Carport-Stellplätzen

33175 Bad Lippspringe

Miete:
auf Nachfrage
Fläche (ca.):
2.000,00 m²
teilbar ab:
50,00 m²
Verkauf im offenen Bieterverfahren!

47475 Kamp-Lintfort

Kaufpreis:
126.234,00 €
Fläche (ca.):
14.026,00 m²
Zwangsversteigerung Land und Forstwirtschaft, Am Krähennocken in Bochum

44805 Bochum

Verkehrswert:
607.000,00 €
Fläche (ca.):
9.009,00 m²

Gewerbegebiete zur Ansiedlung in Nordrhein-Westfalen

Industriegebiet »Süd 17 C V«

Industriegebiet »Süd 17 C V«

48282 Emsdetten

Industriegebiet »DerIndustriePark Lippe«

Industriegebiet »DerIndustriePark Lippe«

32805 Horn-Bad Meinberg

Gewerbegebiet »IGA Industriepark Alsdorf«

Gewerbegebiet »IGA Industriepark Alsdorf«

52477 Alsdorf/Rheinland

Empfohlene Immobilienmakler in Nordrhein-Westfalen

Logo immoweb AG

immoweb AG

Dortmunder Str. 5
44536 Lünen

Telefon: 0231-3981970
Telefax: 0231-3981979

Logo Kiwi24 Immobilien Silvia Hakenberg

Kiwi24 Immobilien Silvia Hakenberg

Becher Str. 93a
42719 Solingen

Telefon: +49 212 2333333
Telefax: +49 212 3290374

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Gewerbeimmobilien aufmöbeln – so wird die Umbauphase kundengerecht

Manchmal bleibt es nicht aus, dass ein etwas in die Jahre gekommenes Ladengeschäft oder der schon ein wenig betagte Firmensitz umgebaut, saniert oder modernisiert werden müssen. Aber wer kann es sich schon leisten, während dieser Phase das Geschäft zu schließen und die Kundschaft einfach sich selbst zu überlassen? Es gibt diverse Strategien, die sich anwenden lassen, um die Kunden weiterhin freundlich zu empfangen und vielleicht sogar positive Werbeeffekte zu erzielen, indem man den Umbau publik macht.

Wie das Wunschgrundstück zur Wohnoase wird

Wenn es um das eigene Wunschgrundstück geht, ist man selten zu Kompromissen bereit. Und das ist auch gut so. Schließlich will man hier im Idealfall den Rest seines Lebens verbringen. Ob in der eigenen Wohnung, dem Traumhaus oder der idealen Gewerbeimmobilie – hier möchte man sich dauerhaft rundum wohlfühlen.

Imagefilm Nordrhein-Westfalen