Die Gemeinde Westerwalsede

Die Gemeinde Westerwalsede hat rund 800 Einwohner und liegt im Landkreis Rotenburg/Wümme im Bundesland Niedersachsen.

Weitere Informationen zu Westerwalsede findst Du auf der Homepage der Gemeinde.

Westerwalsede auf einen Blick:

Bundesland Niedersachsen
Landkreis Rotenburg/Wümme
Samtgemeinde Bothel
Sitz der Verwaltung Dorfstraße 7
27386 Westerwalsede
Homepage http://www.bothel.de/westerwalsede
Bürgermeister Jochen Hestermann (WG Westerwalsede)
Stand: 03.04.2017
Einwohner 739
Stand: 03.04.2017
Fläche 20,11 km²
Bevölkerungsdichte 37 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Westerwalsede

Immobilienticker für Westerwalsede

Unser Grundstücksangebot in Westerwalsede

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots in Westerwalsede.

Grundstücke in Westerwalsede

Neubaugebiete zur Wohnbebauung in Westerwalsede

Wohngebiet »Wüllenheide«

Wohngebiet »Wüllenheide«

27412 Westerwalsede

Empfohlene Immobilienmakler in Westerwalsede und Umgebung

Logo Michael Bruns Immobilien oHG

Michael Bruns Immobilien oHG

Ostertorstraße 11
27283 Verden/Aller

Telefon: 0423192660
Telefax: 04231/9266-69

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Tipps zur Grundstückssuche und Kalkulation

Angesichts der Niedrigzinsphase ist in Deutschland ein regelrechter Bau-Boom entstanden. Aufgrund der hohen Nachfrage werden Grundstücke nicht nur teurer, sondern auch knapp. Um trotzdem ein passendes Bauland zu finden, ist die richtige Vorgehensweise unverzichtbar. Wir haben Ihnen einige Tipps zusammengestellt, die Ihnen das Vorhaben erleichtern können.

Ratgeber für die Vermietung von Wohnimmobilien

Privatpersonen vermieten vererbten Wohnraum, Gesellschaften errichten Mehrparteienhäuser oder Immobilienverwaltungen sind für Gebäude oder Räumlichkeiten zuständig: Es gibt für Sie unzählige Möglichkeiten, Wohnungen oder Häuser zu vermieten. Es lohnt sich hierbei für Sie als Vermieter oder Verantwortlicher auf jeden Fall, sich vorab über bestimmte gesetzliche Maßgaben, die vom Objekt selbst diktierten Bedingungen und natürlich mit dem Mieter zu beschäftigen.