Die Gemeinde Waldhufen

Die Gemeinde bildete sich durch den freiwilligen Gemeindezusammenschluß der damaligen Gemeinden und jetzigen Ortschaften: Diehsa, Jänkendorf, Nieder-Seifersdorf und Thiemendorf , im Zuge der Sächsischen Gemeindegebietsreform und trägt seit dem 1. März 1994 den Namen "Waldhufen".

Waldhufen auf einen Blick:

Bundesland Sachsen
Landkreis Görlitz (Kreis)
Verwaltungsgemeinschaft Diehsa
Sitz der Verwaltung Ullersdorfer Straße 1
02906 Waldhufen
Homepage http://www.waldhufen.de
Bürgermeister Horst Brückner
Stand: 22.05.2017
Einwohner 2.413
Stand: 22.05.2017
Fläche 58,76 km²
Bevölkerungsdichte 42 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Waldhufen

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Wärme vom eigenen Grundstück pumpen

Was jetzt schon zu bedenken ist: Im Frühling können tagsüber die Temperaturen schon auf sommerliche 25 Grad Celsius steigen. Nachts kann es aber noch richtig kalt werden und die Heizung wird in vielen Haushalten wieder eingeschaltet.

Grundstücke mit Baumbestand: Worauf ist zu achten?

Für die einen ist es ein Traum, ein Grundstück mit großen Bäumen zu finden: Idyllische Sitzplätze unter einer knorrigen Eiche, ein lauschiges Beet mit Farnkraut und Waldmeister oder ein kühler Ort an heißen Tagen ist es, was sie sich in ihrem Garten wünschen. Für die anderen hingegen sind Grundstücke mit Bäumen und großen Sträuchern ein Alptraum.