Die Sponholz

Sponholz wurde erstmals im Jahr 1496 urkundlich erwähnt. Wie viele andere Orte der Umgebung wurde auch Sponholz im Dreißigjährigen Krieg schwer in Mitleidenschaft gezogen. Die Kirche ist schwer beschädigt worden. Um 1795 war Sponholz kurzzeitig Sitz eines Herzoglichen Domänenamtes in Mecklenburg-Strelitz.

Sponholz auf einen Blick:

Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Sitz der Verwaltung Neubrandenburger Str. 48
17235 Neverin
Homepage http://www.amt-neverin.de/gemeinden/sponholz/start.html
Bürgermeister Ralph-Günter Schult
Stand: 00.00.0000
Einwohner 836
Stand: 00.00.0000
Fläche 26,96 km²
Bevölkerungsdichte 32 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Sponholz