Die Gemeinde Klinkrade

Der Ort wurde erstmals 1230 im Ratzeburger Zehntregister erwähnt. Die heutige Gemeinde entstand 1936 aus der Zusammenlegung von Groß- und Klein-Klinkrade.

Klinkrade auf einen Blick:

Bundesland Schleswig-Holstein
Landkreis Herzogtum Lauenburg
Amt Sandesneben-Nusse
Sitz der Verwaltung Am Amtsgraben 4
23898 Sandesneben
Homepage http://www.klinkrade.de/
Bürgermeister Ernst-August Bruhns (AAW)
Stand: 21.02.2017
Einwohner 598
Stand: 21.02.2017
Fläche 7,40 km²
Bevölkerungsdichte 81 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Klinkrade