Die Gemeinde Insingen

Insingen gehörte zum Reichsstift Rothenburg. Teile der hiesigen Vogtei lagen beim preußischen Fürstentum Ansbach. Seit dem Reichsdeputationshauptschluss von 1803 gehört der Ort zu Bayern. 1818 entstand mit dem Gemeindeedikt die heutige politische Gemeinde.

Insingen auf einen Blick:

Bundesland Bayern
Regierungsbezirk Mittelfranken
Landkreis Ansbach (Kreis)
Verwaltungsgemeinschaft Rothenburg ob der Tauber
Sitz der Verwaltung Hausener Str. 7
91610 Insingen
Homepage http://www.insingen.de/
Bürgermeister Peter Köhnlechner (Freie Wähler Bayern)
Stand: 28.11.2016
Einwohner 1.184
Stand: 28.11.2016
Fläche 21,33 km²
Bevölkerungsdichte 56 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Insingen