Die Holthusen

Die erste urkundliche Erwähnung Holthusens geht auf das Jahr 1248 zurück. In einer Karte der Grafschaft Schwerin um 1250 ist der Ort südlich von Schwerin verzeichnet. Im Dreißigjährigen Krieg wurde das Dorf größtenteils verwüstet. 1868 vereinten sich die Orte Buchholz und Holthusen zu einer Gemeinde. In der gesamten Geschichte waren die 4 Ortsteile vor allem durch die Landwirtschaft geprägt.

Holthusen auf einen Blick:

Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Ludwigslust-Parchim
Sitz der Verwaltung Dorfstr. 30
19073 Stralendorf
Homepage http://www.gemeinde-holthusen.de
Bürgermeister Christel Deichmann (SPD)
Stand: 00.00.0000
Einwohner 886
Stand: 00.00.0000
Fläche 20,58 km²
Bevölkerungsdichte 44 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Holthusen

Immobilienticker für Holthusen

Immobilien zum Wohnen in Holthusen im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Holthusen. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Holthusen bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Häuser zum Kauf in Holthusen

Luxus für die gesamte Familie am Stadtrand der Landeshauptstadt!

19075 Schwerin / Holthusen

Kaufpreis:
190.460 €
Zimmer:
0
Wohnfläche (ca.):
135 m²
Grundstück:
k. A.