Die Gemeinde Frensdorf

Die Herren von Abenberg machten im 12. Jahrhundert Frensdorf zum Verwaltungsmittelpunkt ihrer Besitzungen im Bamberger Raum. Sie waren wie die ihnen um 1190 nachfolgenden Grafen von Andechs-Meranien Vögte des Hochstifts Bamberg, zu dessen Besitz Frensdorf bis zum Reichsdeputationshauptschluss von 1803 gehörte. Seither gehört der Ort zu Bayern.

Frensdorf auf einen Blick:

Bundesland Bayern
Regierungsbezirk Oberfranken
Landkreis Bamberg (Kreis)
Sitz der Verwaltung Kaulberg 1
96158 Frensdorf
Homepage http://www.frensdorf.de
Bürgermeister Jakobus Kötzner (AWL)
Stand: 30.11.2016
Einwohner 4.961
Stand: 30.11.2016
Fläche 43,96 km²
Bevölkerungsdichte 113 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Frensdorf

Empfohlene Immobilienmakler in Frensdorf und Umgebung

Logo REBHAN Immobilien

REBHAN Immobilien

Siechenstraße 47
96052 Bamberg

Logo Krapf Immobilien

Krapf Immobilien

Am Forsthaus 3
91315 Höchstadt a. d. Aisch

Telefon: 09193 5532
Telefax: 09193 698542

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung Finanzierungsvermittlung

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Tipps zur Grundstückssuche und Kalkulation

Angesichts der Niedrigzinsphase ist in Deutschland ein regelrechter Bau-Boom entstanden. Aufgrund der hohen Nachfrage werden Grundstücke nicht nur teurer, sondern auch knapp. Um trotzdem ein passendes Bauland zu finden, ist die richtige Vorgehensweise unverzichtbar. Wir haben Ihnen einige Tipps zusammengestellt, die Ihnen das Vorhaben erleichtern können.

Seegrundstücke nach wie vor gefragt

Die Deutschen machen gerne am See Urlaub – Und wer es sich leisten kann, lässt sich dort sogar nieder. Lesen Sie alles zum Thema Seegrundstück kaufen.