Die Gemeinde Briesen/Niederlausitz

Die Gemeinde Briesen/Niederlausitz hat rund 900 Einwohner und liegt im Landkreis Spree-Neiße im Bundesland Brandenburg.

Weitere Informationen zu Briesen/Niederlausitz findst Du auf der Homepage der Gemeinde.

Briesen/Niederlausitz auf einen Blick:

Bundesland Brandenburg
Landkreis Spree-Neiße
Amt Burg (Spreewald)
Sitz der Verwaltung Hauptstraße 46
03096 Burg(Spreewald)
Homepage http://www.amt-burg-spreewald.de/content/rubrik/14.html
Bürgermeister Eva-Brigitta Schötzig (Wählergruppe Freiwillige Feuerwehr Briesen)
Stand: 10.12.2015
Einwohner 821
Stand: 10.12.2015
Fläche 9,14 km²
Bevölkerungsdichte 90 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Briesen/Niederlausitz

Immobilienticker für Briesen/Niederlausitz

Unser Grundstücksangebot in Briesen/Niederlausitz

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots in Briesen/Niederlausitz.

Grundstücke in Briesen/Niederlausitz

in ruhiger Lage in Briesen bauen

03096 Briesen

Kaufpreis:
17.500 €
Fläche (ca.):
504,00 m²
Attraktives Spreewald-Bauland in ruhiger Lage, unweit vom Kurort Burg (Spreewald) und Cottbus

03096 Briesen/Niederlausitz

Kaufpreis:
auf Anfrage
Fläche (ca.):
3.400,00 m²

Neubaugebiete zur Wohnbebauung in Briesen/Niederlausitz

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Exklusive Traumwohnungen

Wie gestaltet sich die Suche nach einer Traumwohnung? Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach einer Wohnung, von der sie lange vor der Besichtigung und oftmals sogar vor dem Gedanken an die Wohnungssuche träumen. Eine erlesene Lage, gehobene Ausstattung, ausreichend Platz für kreative Ideen und Harmonie mit der Familie, sowie eine ruhige und angenehme Nachbarschaft sind ganz klare Wünsche potenzieller Mieter. Doch die Erfüllung dieser Punkte macht noch keine exklusive Traumwohnung aus.

Videoüberwachung auf dem eigenen Grundstück - was ist zu beachten?

Hausbesitzer oder Mieter, die in Deutschland einfach leichtfertig zur Überwachung privater Areale zur Überwachungskamera greifen, sehen sich ganz verschiedenen rechtlichen Herausforderungen gegenüber. Generell ist es in den Rechtswissenschaften zwar durchaus als angemessen angesehen, wenn privater Raum beobachtet wird. Allerdings treten hier ganz verschiedene Probleme in den Vordergrund.