Die Gemeinde Baar/Schwaben

Die Gemeinde Baar entstand zunächst 1972 aus dem Zusammenschluss der bis dahin selbständigen Gemeinden Unterbaar und Oberbaar. Am 1. Mai 1978 wurde Baar nach Thierhaupten (Landkreis Augsburg) eingemeindet. Der Kampf der Gemeindebewohner führte am 1. Januar 1994 zur Wiedererlangung der gemeindlichen Selbständigkeit. Seitdem gehört Baar zur Verwaltungsgemeinschaft Pöttmes.

Baar/Schwaben auf einen Blick:

Bundesland Bayern
Regierungsbezirk Schwaben
Landkreis Aichach-Friedberg
Verwaltungsgemeinschaft Pöttmes
Sitz der Verwaltung Postweg 3
86674 Baar (Schwaben)
Homepage https://www.baar-schwaben.de/
Bürgermeister Leonhard Kandler (WGB)
Stand: 24.11.2016
Einwohner 1.166
Stand: 24.11.2016
Fläche 16,94 km²
Bevölkerungsdichte 69 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Baar/Schwaben

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Wie das Wunschgrundstück zur Wohnoase wird

Wenn es um das eigene Wunschgrundstück geht, ist man selten zu Kompromissen bereit. Und das ist auch gut so. Schließlich will man hier im Idealfall den Rest seines Lebens verbringen. Ob in der eigenen Wohnung, dem Traumhaus oder der idealen Gewerbeimmobilie – hier möchte man sich dauerhaft rundum wohlfühlen.

Seegrundstücke nach wie vor gefragt

Die Deutschen machen gerne am See Urlaub – Und wer es sich leisten kann, lässt sich dort sogar nieder. Lesen Sie alles zum Thema Seegrundstück kaufen.