Die Gemeinde Adelsried

Bis Anfang des 14. Jahrhunderts war der Ort im Besitz der Knöringer, einem burgauischen Dienstmannengeschlecht. 1309 erwarb das Augustiner-Chorherrenstift Heilig-Kreuz aus Augsburg mehrere Güter und Rechte. Adelsried war so vor der Säkularisation ein Amt des inkorporierten Klosters Heilig Kreuz/Hochstift Augsburg. Seit dem Reichsdeputationshauptschluss von 1803 gehört der Ort zu Bayern.

Adelsried auf einen Blick:

Bundesland Bayern
Regierungsbezirk Schwaben
Landkreis Augsburg (Kreis)
Sitz der Verwaltung Dillinger Str. 2
86477 Adelsried
Homepage http://www.adelsried.de/
Bürgermeisterin Erna Stegherr-Haußmann (SPD Bayern)
Stand: 29.11.2016
Einwohner 2.306
Stand: 29.11.2016
Fläche 9,70 km²
Bevölkerungsdichte 238 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Adelsried

Immobilienticker für Adelsried

Immobilien zum Wohnen in Adelsried im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Adelsried. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Adelsried bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Häuser zum Kauf in Adelsried

Herrliches Wohnklima im hochwertigen Klima-Holzhaus!

86477 Adelsried

Kaufpreis:
935.000 €
Zimmer:
7
Wohnfläche (ca.):
195 m²
Grundstück:
839 m²