Die Stadt Wesseling

Die Stadt Wesseling hat rund 36.000 Einwohner und liegt im Landkreis Rhein-Erft-Kreis im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Weitere Informationen zu Wesseling findst Du auf der Homepage der Stadt.

Wesseling auf einen Blick:

Bundesland Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk Köln
Landkreis Rhein-Erft-Kreis
Sitz der Verwaltung Alfons-Müller-Platz
50389 Wesseling
Homepage http://www.wesseling.de
Bürgermeister Erwin Esser (SPD)
Stand: 15.02.2017
Einwohner 35.975
Stand: 15.02.2017
Fläche 23,40 km²
Bevölkerungsdichte 1.538 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Wesseling

Immobilienticker für Wesseling

Immobilien zum Wohnen in Wesseling im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Wesseling. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Wesseling bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Eigentumswohnungen in Wesseling

Zwangsversteigerung Wohnung, Aachener Straße in Wesseling

50389 Wesseling

Kaufpreis:
118.000 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
82 m²

Häuser zum Kauf in Wesseling

Ein Traum für die ganze Familie!

50389 Wesseling

Kaufpreis:
329.000 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
123 m²
Grundstück:
248 m²
15-48-50389 Wesseling 9090, 346.801?, inkl. 465 qm Bauland, 793 ? mon. statt Kaltmiete**

50389 Wesseling-Berzdorf

Kaufpreis:
346.801 €
Zimmer:
6
Wohnfläche (ca.):
128 m²
Grundstück:
465 m²
50389 Wesseling Keldenich EFH 421.248 €, inkl. 619 qm Bauland, mon. Aufwand 1.133 €, statt Kaltmiete**

50389 Wesseling Keldenich

Kaufpreis:
421.248 €
Zimmer:
6
Wohnfläche (ca.):
158 m²
Grundstück:
619 m²

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Was muss ich beim Grundstücke kaufen beachten?

Zu jedem Haus gehört auch ein Grundstück. Viele Interessierte achten beim Hauskauf nur auf die Lage der Immobilie und die Inneneinrichtung, während dem Grundstück nicht genug Aufmerksamkeit gewidmet wird. Doch vor allem hier kann so manche Gefahr lauern, die oft auf den ersten Blick nicht zu erkennen ist.

Immobiliensituation in der Hauptstadt Deutschlands – in Berlin

Die Eurokrise, der wirtschaftliche Aufschwung und die fallenden Bauzinsen durch die deutliche Leitzinssenkung sorgen für einen starken Boom auf dem Miet- und Immobilienmarkt. Bisher waren die Städte wie München, Hamburg oder Stuttgart die Anführer der entwicklungsstärksten Städte Deutschlands im Immobilienbereich. Nun entwickelt sich der Bau-, Mieten- und Immobilienmarkt in Berlin immer stärker. Viele Anleger, vor allem auch ausländische Investoren setzen ihr Geld auf die weitere Entwicklung in unserer Hauptstadt.