Die Ortsgemeinde Steinefrenz

Steinefrenz ist eine Ortsgemeinde im Westerwaldkreis. Sie gehört zur Verbandsgemeinde Wallmerod.

Steinefrenz auf einen Blick:

Bundesland Rheinland-Pfalz
Landkreis Westerwaldkreis
Verbandsgemeinde Wallmerod
Sitz der Verwaltung Gerichtsstraße 1
56414 Wallmerod
Homepage http://www.wallmerod.de/
Ortsbürgermeister Michael Hannappel
Stand: 12.07.2017
Einwohner 780
Stand: 12.07.2017
Fläche 4,86 km²
Bevölkerungsdichte 161 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Steinefrenz

Empfohlene Immobilienmakler in Steinefrenz und Umgebung

Logo IMAXX GmbH - Ein Unternehmen der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG

IMAXX GmbH - Ein Unternehmen der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG

Werner-Senger-Str. 8
65549 Limburg a. d. Lahn

Telefon: 06431 29061420
Telefax: 06431 29061425

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung Hausverwaltung Finanzierungsvermittlung

Logo Uwe Specht und Sabine Specht GbR Immobilienmakler

Uwe Specht und Sabine Specht GbR Immobilienmakler

Kettenbrückstr. 3
56377 Nassau

Telefon: 02604 6688
Telefax: 02604 6680

Immobilienvermittlung

Logo AREAL Immo Wohnbau Maul

AREAL Immo Wohnbau Maul

Schulstr. 10
56412 Ruppach-Goldhausen

Telefon: 015777097917
Telefax: 032121577709

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Mietwohnungen und der Wunsch nach Privatsphäre

Der Wohnungsmarkt ist umkämpft wie nie, Deutschland steuert laut Prognosen auf eine ernsthafte Wohnungsknappheit zu. Mieten steigen rasant an und Wohnungsbesichtigungen können sich über Monate hinwegziehen. Sollte sich die Lage nicht ändern, wird sich bis 2025 ein Mangel an 360.000 Wohnungen entwickeln -  und das pro Jahr. Wenn Du eine der begehrten Mietwohnungen ergattert hast und in Deinem neuen Wohnumfeld angekommen bist, regt sich nach anfänglicher Begeisterung meist schnell der Wunsch nach Privatsphäre.

Kennen Sie Ihre Grenzen? Ratgeberartikel rund um das Thema Grundstücksvermessung

Egal, ob Carport, Wintergarten oder Gartenhäuschen - auch für die Errichtung kleinere Neu- oder Anbauten gelten zahlreiche gesetzliche Regelungen. Grenznahes Bauen ist ein häufiger Anlass für Nachbarschaftsstreitigkeiten.