Die Gemeinde Sörup

Die amtsfreie Gemeinde Sörup (dänisch: Sørup) ist ein ländlicher Zentralort in Angeln im Kreis Schleswig-Flensburg im schleswig-holsteinischen Landesteil Südschleswig. Das heutige Gemeindegebiet entstand 1970 durch die Zusammenlegung des gesamten ehemaligen Amtes Sörup, womit aus elf Gemeinden die heutige wurde.

Sörup auf einen Blick:

Bundesland Schleswig-Holstein
Landkreis Schleswig-Flensburg
Amt Mittelangeln
Sitz der Verwaltung Bahnhofstraße 1, OT Satrup
24986 Mittelangeln
Homepage http://www.soerup.de/
Bürgermeister Dieter Stoltmann (Christlich Demokratische Union Deutschlands)
Stand: 16.03.2017
Einwohner 4.188
Stand: 16.03.2017
Fläche 44,31 km²
Bevölkerungsdichte 95 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Sörup

Immobilienticker für Sörup

Immobilien zum Wohnen in Sörup im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Sörup. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Sörup bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Häuser zum Kauf in Sörup

Sörup: MFH mit 5 WE und sep. Pizzeria - OTTO STÖBEN Immobilien

24966 Sörup

Kaufpreis:
295.000 €
Zimmer:
17
Wohnfläche (ca.):
294 m²
Grundstück:
1.296 m²
Helle und gemütlich - Vierck-Holzhaus mit Loggia und Solaranlage

24966 Sörup

Kaufpreis:
249.000 €
Zimmer:
4
Wohnfläche (ca.):
110 m²
Grundstück:
700 m²
Doppelhaushälfte mit zusätzlichem Platz im Anbau und großem Grundstück im Herzen von Sörup!

24966 Sörup

Kaufpreis:
149.000 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
150 m²
Grundstück:
891 m²

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Die höchsten Kaufpreise für Wohnungen: Die teuersten Städte im Vergleich

In den letzten Jahren sind die Preise für Eigentumswohnungen vor allem in den beliebten Großstädten rasant gestiegen. Wer die Preisentwicklung beobachtet, stellt aber auch fest, dass nicht alle teuren Städte gleichermaßen zugelegt haben. Wenn sich die Trends hier fortsetzen, ist es vor allem für Kapitalanleger nicht uninteressant zu wissen, wo die Wohnungspreise besonders stark angezogen haben.

Wärme vom eigenen Grundstück pumpen

Was jetzt schon zu bedenken ist: Im Frühling können tagsüber die Temperaturen schon auf sommerliche 25 Grad Celsius steigen. Nachts kann es aber noch richtig kalt werden und die Heizung wird in vielen Haushalten wieder eingeschaltet.