Die Ortsgemeinde Scheid

Scheid ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Vulkaneifel. Sie gehört zur Verbandsgemeinde Obere Kyll.

Scheid auf einen Blick:

Bundesland Rheinland-Pfalz
Landkreis Vulkaneifel
Verbandsgemeinde Obere Kyll
Sitz der Verwaltung Rathausplatz 1
54584 Jünkerath
Homepage http://www.oberekyll.de/
Ortsbürgermeister Willi Heinzius
Stand: 07.07.2017
Einwohner 125
Stand: 07.07.2017
Fläche 5,49 km²
Bevölkerungsdichte 23 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Scheid

Immobilienticker für Scheid

Unser Grundstücksangebot in Scheid

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots in Scheid.

Grundstücke in Scheid

Großes Baugrundstück - teilbar auch in 2 Parzellen - voll erschlossen, Ortslage - Nur 2,5 km bis zum Kronenburger See!

54611 Scheid

Kaufpreis:
91.379 € (VHB) siehe Exposé
Fläche (ca.):
3.151,00 m²

Neubaugebiete zur Wohnbebauung in Scheid

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Den Hausbau organisieren – welche Tücken gibt es?

Wer sich ein eigenes Haus bauen möchte, sollte im Vorfeld einige Dinge beachten. Hier ist es nicht nur wichtig, das passende Grundstück zu finden, es kommt auch auf den Kaufvertrag und die richtige Wahl der Baustoffe an. Nur wenn alle Sachen zusammenspielen, kann das Eigenheim zum Traumhaus werden. Damit Probleme schon im Vorfeld vermieden werden können, listet dieser Bericht alle Sachen auf, mit denen der perfekte Hausbau gefährdet sein könnte und wie die potenzielle Rettung aussieht.

Immobiliensituation in der Hauptstadt Deutschlands – in Berlin

Die Eurokrise, der wirtschaftliche Aufschwung und die fallenden Bauzinsen durch die deutliche Leitzinssenkung sorgen für einen starken Boom auf dem Miet- und Immobilienmarkt. Bisher waren die Städte wie München, Hamburg oder Stuttgart die Anführer der entwicklungsstärksten Städte Deutschlands im Immobilienbereich. Nun entwickelt sich der Bau-, Mieten- und Immobilienmarkt in Berlin immer stärker. Viele Anleger, vor allem auch ausländische Investoren setzen ihr Geld auf die weitere Entwicklung in unserer Hauptstadt.