Die Gemeinde Niederschönenfeld

Feldheim und Niederschönenfeld gehörten zum Herrschaftsbereich der Grafen von Lechsgemünd-Graisbach. Die heutige Gemeinde Niederschönenfeld entstand 1978 aus dem Zusammenschluss der seit 1818 selbstständigen Gemeinden Feldheim und Niederschönenfeld.

Niederschönenfeld auf einen Blick:

Bundesland Bayern
Regierungsbezirk Schwaben
Landkreis Donau-Ries
Verwaltungsgemeinschaft Rain (Schwaben)
Sitz der Verwaltung Schulweg 1
86694 Niederschönenfeld
Homepage http://www.niederschoenenfeld.de/
Bürgermeister Peter Mahl (Freie Wählergemeinschaft Niederschönenfeld)
Stand: 06.12.2016
Einwohner 1.349
Stand: 06.12.2016
Fläche 14,39 km²
Bevölkerungsdichte 94 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Niederschönenfeld

Immobilienticker für Niederschönenfeld

Unser Grundstücksangebot in Niederschönenfeld

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots in Niederschönenfeld.

Grundstücke in Niederschönenfeld

Neubaugebiete zur Wohnbebauung in Niederschönenfeld

Wohngebiet »Weiherweg in Feldheim«

Wohngebiet »Weiherweg in Feldheim«

86694 Niederschönenfeld

Wohngebiet »Niederschönenfeld- West«

Wohngebiet »Niederschönenfeld- West«

86694 Niederschönenfeld

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Seegrundstücke nach wie vor gefragt

Die Deutschen machen gerne am See Urlaub – Und wer es sich leisten kann, lässt sich dort sogar nieder. Lesen Sie alles zum Thema Seegrundstück kaufen.

Bebauungsplan & Co – wo darf ich was bauen?

Ein Grundstück darf nicht einfachso willkürlich bebaut werden. Wenn Du also planst, ein Grundstück zu kaufen, um darauf Dein Eigenheim zu errichten, solltest Du über die entsprechenden baurechtlichen Vorschriften Bescheid wissen. Dieser Ratgeber-Artikel erklärt Dir, worum es sich beim Bebauungsplan handelt, was der Plan genau vorschreibt, welche Arten der baulichen Nutzung für ein Grundstück es gibt und was Du sonst noch im Zusammenhang mit dem Bebauungsplan beachten musst.