Eigentumswohnungen in München

Die 10 beliebtesten Eigentumswohnungen in München

Unsere Wunschimmo-Empfehlung

LAGE: 2-Zimmer-Wohnung mit 56 qm Wfl. im 5. Obergeschoss mit Balkon

80804 München

Klopstockstr. xxx

430.000,00 €
Kaufpreis
2
Zimmer
56 m²
Wohnfläche (ca.)
Agentur ASYNDROM
Gerhard Tiefenthaler
NEU

LAGE: 2-Zimmer-Wohnung mit 42 qm Wfl. im 6. Obergeschoss mit Balkon

81669 München

Hochstr. xxx

347.000,00 €
Kaufpreis
2
Zimmer
42 m²
Wohnfläche (ca.)
Agentur ASYNDROM
Gerhard Tiefenthaler
AKT

3-Zimmer-Wohnung mit 73 qm Wfl. im 1. Obergeschoss mit Balkon

81476 München

Forstenrieder Allee xxx

415.000,00 €
Kaufpreis
3
Zimmer
73 m²
Wohnfläche (ca.)
Agentur ASYNDROM
Gerhard Tiefenthaler
AKT

Türkenstraße: Appartement mit 21 qm Wfl. im 1. Obergeschoss mit Balkon

80799 München

Türkenstr. xxx

220.000,00 €
Kaufpreis
1
Zimmer
21 m²
Wohnfläche (ca.)
Agentur ASYNDROM
Gerhard Tiefenthaler
AKT

2-Zimmer-Wohnung mit 48 qm Wfl. im 4. Obergeschoss mit Balkon

80992 München

Bunzlauer Str. xxx

79.000,00 €
Kaufpreis
2
Zimmer
48 m²
Wohnfläche (ca.)
Agentur ASYNDROM
Gerhard Tiefenthaler
AKT

5 1/2-Zimmer-Wohnung mit 162 qm Wfl. im Hochparterre mit Balkon

80639 München

Aldringenstr. xxx

1.850.000,00 €
Kaufpreis
5
Zimmer
162 m²
Wohnfläche (ca.)
Agentur ASYNDROM
Gerhard Tiefenthaler
AKT

2-Zimmer-Wohnung im 1. Obergeschoss mit Balkon; Baujahr 2008

80639 München

Engasserbogen xxx

500.000,00 €
Kaufpreis
2
Zimmer
54 m²
Wohnfläche (ca.)
Agentur ASYNDROM
Gerhard Tiefenthaler
AKT

LAGE: Appartement mit 45 qm Wfl. im 1. Obergeschoss mit Loggia

81477 München

August-Macke-Weg xxx

275.000,00 €
Kaufpreis
1
Zimmer
45 m²
Wohnfläche (ca.)
Agentur ASYNDROM
Gerhard Tiefenthaler
AKT

LAGE: Appartement mit 34 qm Wfl. im Erdgeschoss

80993 München

Ehrenbreitsteiner Str. xxx

215.000,00 €
Kaufpreis
1
Zimmer
34 m²
Wohnfläche (ca.)
Agentur ASYNDROM
Gerhard Tiefenthaler
AKT

3-Zimmer-Wohnung mit 71 qm Wfl. im 14. Obergeschoss mit Loggia

80995 München

Hans-Böckler-Str. xxx

415.000,00 €
Kaufpreis
3
Zimmer
71 m²
Wohnfläche (ca.)
Agentur ASYNDROM
Gerhard Tiefenthaler
AKT