Die Ortsgemeinde Mandern

Mandern ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Trier-Saarburg. Sie gehört zur Verbandsgemeinde Kell am See.

Mandern auf einen Blick:

Bundesland Rheinland-Pfalz
Landkreis Trier-Saarburg
Verbandsgemeinde Kell am See
Sitz der Verwaltung Rathausstraße 1
54427 Kell am See
Homepage http://www.gemeinde-mandern.de/
Ortsbürgermeister Tim Kohley (CDU)
Stand: 05.07.2017
Einwohner 867
Stand: 05.07.2017
Fläche 23,96 km²
Bevölkerungsdichte 37 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Mandern

Immobilienticker für Mandern

Immobilien zum Wohnen in Mandern im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Mandern. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Mandern bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Häuser zum Kauf in Mandern

Zwangsversteigerung Ein/Mehrfamilienhaus in 54429 Mandern, Ober dem Bann

54429 Mandern

Kaufpreis:
320.000 €
Zimmer:
12
Wohnfläche (ca.):
341 m²
Grundstück:
936 m²

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Das eigene Ferienhaus – So kann der Traum vom Urlaubsdomizil Wirklichkeit werden

Ein eigenes Ferienhaus an Traumzielen wie Mallorca, Sylt oder in der Toskana ist für viele Urlauber ein lange gehegter Wunsch. Wer sich einmal in eine Urlaubsregion verliebt hat und jedes Jahr aufs Neue wieder gerne seinen Urlaub dort verbringt, spielt früher oder später sicher einmal mit dem Gedanken, sich dort mit einem eigenen Domizil sesshaft zu machen und sich so ein zweites Zuhause in der Wahlheimat zu schaffen. Hier die besten Tipps, wie Dein Traum in Erfüllung gehen kann.

Mietwohnungen und der Wunsch nach Privatsphäre

Der Wohnungsmarkt ist umkämpft wie nie, Deutschland steuert laut Prognosen auf eine ernsthafte Wohnungsknappheit zu. Mieten steigen rasant an und Wohnungsbesichtigungen können sich über Monate hinwegziehen. Sollte sich die Lage nicht ändern, wird sich bis 2025 ein Mangel an 360.000 Wohnungen entwickeln -  und das pro Jahr. Wenn Du eine der begehrten Mietwohnungen ergattert hast und in Deinem neuen Wohnumfeld angekommen bist, regt sich nach anfänglicher Begeisterung meist schnell der Wunsch nach Privatsphäre.