Die Gemeinde Kleinkahl

Die Gemeinde Kleinkahl hat rund 1.900 Einwohner und liegt im Landkreis Aschaffenburg (Kreis) im Bundesland Bayern.

Weitere Informationen zu Kleinkahl findst Du auf der Homepage der Gemeinde.

Kleinkahl auf einen Blick:

Bundesland Bayern
Regierungsbezirk Unterfranken
Landkreis Aschaffenburg (Kreis)
Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen
Sitz der Verwaltung Marktplatz 1
63825 Schöllkrippen
Homepage http://www.gemeinde-kleinkahl.de/
Bürgermeisterin Angelika Krebs (Wählergemeinschaft)
Stand: 28.11.2016
Einwohner 1.827
Stand: 28.11.2016
Fläche 11,86 km²
Bevölkerungsdichte 155 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Kleinkahl

Empfohlene Immobilienmakler in Kleinkahl und Umgebung

Logo Malik-Immobilien

Malik-Immobilien

Im Weiherfeld 37
63571 Gelnhausen

Telefon: 0 60 51 53 868-0
Telefax: 0 60 51 53 868-19

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung Projektentwicklung

Logo AS IMMOBILIEN - Burkhard Schmitt

AS IMMOBILIEN - Burkhard Schmitt

Sauerbornstr. 7
63619 Bad Orb

Telefon: +49 6052 1230
Telefax: +49 6052 4465

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung Hausverwaltung WEG-Verwaltung Projektentwicklung

Logo VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG

VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG

Stadtweg 9
63589 Linsengericht

Telefon: 06042 888-5800
Telefax: 06051 703-1111

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Hausbau mit Feng Shui

Sobald man ein passendes Grundstück für das eigene Traumhaus gefunden hat, beginnt die spannende Planungsphase. Wer mit Feng Shui bauen möchte, sollte diesen Aspekt schon sehr früh in seine Planung mit einbeziehen, da in diesem Fall neben Bauvorschriften und eigenen Vorstellungen weitere Faktoren hinzukommen, die die Planung beeinflussen. Dabei ist es unerheblich, ob man mit einer Fertighaus-Firma baut oder sich eine individuelle Planung durch einen Architekten erstellen lässt.

Mietwohnungen und der Wunsch nach Privatsphäre

Der Wohnungsmarkt ist umkämpft wie nie, Deutschland steuert laut Prognosen auf eine ernsthafte Wohnungsknappheit zu. Mieten steigen rasant an und Wohnungsbesichtigungen können sich über Monate hinwegziehen. Sollte sich die Lage nicht ändern, wird sich bis 2025 ein Mangel an 360.000 Wohnungen entwickeln -  und das pro Jahr. Wenn Du eine der begehrten Mietwohnungen ergattert hast und in Deinem neuen Wohnumfeld angekommen bist, regt sich nach anfänglicher Begeisterung meist schnell der Wunsch nach Privatsphäre.