Die Gemeinde Kleinkahl

Die Gemeinde Kleinkahl hat rund 1.900 Einwohner und liegt im Landkreis Aschaffenburg (Kreis) im Bundesland Bayern.

Weitere Informationen zu Kleinkahl findst Du auf der Homepage der Gemeinde.

Kleinkahl auf einen Blick:

Bundesland Bayern
Regierungsbezirk Unterfranken
Landkreis Aschaffenburg (Kreis)
Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen
Sitz der Verwaltung Marktplatz 1
63825 Schöllkrippen
Homepage https://www.gemeinde-kleinkahl.de/
Bürgermeisterin Angelika Krebs (Wählergemeinschaft)
Stand: 28.11.2016
Einwohner 1.827
Stand: 28.11.2016
Fläche 11,86 km²
Bevölkerungsdichte 155 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Kleinkahl

Empfohlene Immobilienmakler in Kleinkahl und Umgebung

Logo AS IMMOBILIEN - Burkhard Schmitt

AS IMMOBILIEN - Burkhard Schmitt

Sauerbornstr. 7
63619 Bad Orb

Telefon: +49 6052 1230
Telefax: +49 6052 4465

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung Hausverwaltung WEG-Verwaltung Projektentwicklung

Logo Malik-Immobilien

Malik-Immobilien

Im Weiherfeld 37
63571 Gelnhausen

Telefon: 0 60 51 53 868-0
Telefax: 0 60 51 53 868-19

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung Projektentwicklung

Logo Hermann Immobilien GmbH - Niederlassung Gelnhausen

Hermann Immobilien GmbH - Niederlassung Gelnhausen

Gelnhäuser Str. 85
63589 Linsengericht

Telefon: 06051 8284900
Telefax: 06051 8858770

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Unterkünfte auf einer Ferieninsel

Beinahe jeder träumt von einem eigenen Haus oder einer Wohnung in einer Region, in der andere eigentlich Urlaub machen. Rügen ist eine solche Ferieninsel, die jährlich von zahlreichen Urlaubern besucht wird. Dort kann man aber auch wohnen. Grundstücke auf Rügen lassen sich erwerben, um sich an einem Urlaubsort ein ganz eigenes Reich zu schaffen.

Die Grunderwerbsteuer – wichtige Nebenkosten beim Hauskauf

Wer sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen will, benötigt zunächst die passende Immobilie. Und bei deren Kauf fallen Nebenkosten an, die bei der Finanzplanung gerne einmal ins Hintertreffen geraten. Häufig vergessen wird etwa die Grunderwerbsteuer.