Die Stadt Jöhstadt

Jöhstadt liegt im oberen Erzgebirge unmittelbar an der Grenze zur Tschechischen Republik. Im Gemeindegebiet bestehen zwei Grenzübergänge für Fußgänger, von denen der eine von der Stadt ins Tal des Schwarzwassers nach Èerný Potok (Pleil) führt. Der zweite Wanderübergang liegt im Tal der Preßnitz und führt vom Ortsteil Schmalzgrube nach Kryštofovy Hamry (Christophhammer).

Jöhstadt auf einen Blick:

Bundesland Sachsen
Landkreis Erzgebirgskreis
Sitz der Verwaltung Markt 185
09477 Jöhstadt
Homepage http://www.joehstadt.de/
Bürgermeister Olaf Oettel (parteilos)
Stand: 26.09.2016
Einwohner 2.853
Stand: 26.09.2016
Fläche 49,68 km²
Bevölkerungsdichte 58 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Jöhstadt