Die Gemeinde Hohenwestedt

Hohenwestedt ist Zentrum des südlichen Raumes des Kreises Rendsburg-Eckernförde.
Hohenwestedt wird im Jahre 1217 als Wetstede in einer Schuldurkunde des Erzbischofs Gerhard von Bremen erstmals urkundlich erwähnt.

Hohenwestedt auf einen Blick:

Bundesland Schleswig-Holstein
Landkreis Rendsburg-Eckernförde
Amt Mittelholstein
Sitz der Verwaltung Am Markt 15
24594 Hohenwestedt
Homepage http://www.hohenwestedt.de/
Bürgermeister Holger Bütecke
Stand: 15.03.2017
Einwohner 5.229
Stand: 15.03.2017
Fläche 18,18 km²
Bevölkerungsdichte 288 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Hohenwestedt

Immobilienticker für Hohenwestedt

Immobilien zum Wohnen in Hohenwestedt im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Hohenwestedt. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Hohenwestedt bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Häuser zum Kauf in Hohenwestedt

KAPITALANLAGE LEICHT GEMACHT!!!

24594 Hohenwestedt

Kaufpreis:
199.000 €
Zimmer:
9
Wohnfläche (ca.):
202 m²
Grundstück:
862 m²

Unser Grundstücksangebot in Hohenwestedt

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots in Hohenwestedt.

Grundstücke in Hohenwestedt

In Hohenwestedt zu Hause Baugebiet Wapelfelder Weg/Zu den Fischteichen

24594 Hohenwestedt

Kaufpreis:
auf Nachfrage siehe Exposé
Fläche (ca.):
486,00 m²

Neubaugebiete zur Wohnbebauung in Hohenwestedt

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Städte mit den niedrigsten Kaufpreisen für Eigentumswohnungen in Deutschland

Auch für Menschen mit etwas schmalerem Geldbeutel ist es kein Ding der Unmöglichkeit, eine Wohnung zu kaufen – wichtig ist, dass man sich darüber im Klaren ist, wie unterschiedlich die Preise für Eigentumswohnungen ausfallen können, je nachdem, wo man nach einer geeigneten Immobilie sucht. Unsere Infografik zeigt, wo Wohneigentum wirklich günstig ist.

Die höchsten Kaufpreise für Wohnungen: Die teuersten Städte im Vergleich

In den letzten Jahren sind die Preise für Eigentumswohnungen vor allem in den beliebten Großstädten rasant gestiegen. Wer die Preisentwicklung beobachtet, stellt aber auch fest, dass nicht alle teuren Städte gleichermaßen zugelegt haben. Wenn sich die Trends hier fortsetzen, ist es vor allem für Kapitalanleger nicht uninteressant zu wissen, wo die Wohnungspreise besonders stark angezogen haben.