Die Gemeinde Hetzles

Die Gemeinde Hetzles hat rund 1.300 Einwohner und liegt im Landkreis Forchheim im Bundesland Bayern.

Weitere Informationen zu Hetzles findst Du auf der Homepage der Gemeinde.

Hetzles auf einen Blick:

Bundesland Bayern
Regierungsbezirk Oberfranken
Landkreis Forchheim
Verwaltungsgemeinschaft Dormitz
Sitz der Verwaltung Hauptstraße 3
91077 Hetzles
Homepage http://www.hetzles.de
Bürgermeister Franz Schmidtlein (Bürger aus Hetzles und Honings)
Stand: 07.12.2016
Einwohner 1.274
Stand: 07.12.2016
Fläche 11,74 km²
Bevölkerungsdichte 109 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Hetzles

Immobilienticker für Hetzles

Immobilien zum Wohnen in Hetzles im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Hetzles. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Hetzles bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Häuser zum Kauf in Hetzles

Freistehendes Einfamilienhaus in Hetzles

91077 Hetzles

Kaufpreis:
795.000 €
Zimmer:
8
Wohnfläche (ca.):
230 m²
Grundstück:
1.110 m²

Empfohlene Immobilienmakler in Hetzles und Umgebung

Logo Gerd Bissbort Immobilien GmbH

Gerd Bissbort Immobilien GmbH

Nürnberger Str. 60a
91052 Erlangen

Telefon: +49 9131 89680
Telefax: +49 9131 896890

Logo Lothar Klüpfel Immobilien

Lothar Klüpfel Immobilien

Bahnhofstrasse 83
90402 Nürnberg

Telefon: +49 911 2425152
Telefax: +49 911 2425154

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Bei Wind und Wetter: Bauen und leben an der Nordsee

Das Klima an der Nordsee fördert zwar die Gesundheit, fordert auf der anderen Seite aber auch spezielle Baumaterialien. In unserem Ratgeber geben wir einen Überblick zum Thema Leben und Bauen an der Nordsee.

Mietwohnungen und der Wunsch nach Privatsphäre

Der Wohnungsmarkt ist umkämpft wie nie, Deutschland steuert laut Prognosen auf eine ernsthafte Wohnungsknappheit zu. Mieten steigen rasant an und Wohnungsbesichtigungen können sich über Monate hinwegziehen. Sollte sich die Lage nicht ändern, wird sich bis 2025 ein Mangel an 360.000 Wohnungen entwickeln -  und das pro Jahr. Wenn Du eine der begehrten Mietwohnungen ergattert hast und in Deinem neuen Wohnumfeld angekommen bist, regt sich nach anfänglicher Begeisterung meist schnell der Wunsch nach Privatsphäre.