Die Stadt Gundelfingen a.d. Donau

Die Stadt Gundelfingen a.d. Donau hat rund 7.900 Einwohner und liegt im Landkreis Dillingen a. d. Donau im Bundesland Bayern.

Weitere Informationen zu Gundelfingen a.d. Donau findst Du auf der Homepage der Stadt.

Gundelfingen a.d. Donau auf einen Blick:

Bundesland Bayern
Regierungsbezirk Schwaben
Landkreis Dillingen a. d. Donau
Verwaltungsgemeinschaft Gundelfingen an der Donau
Sitz der Verwaltung Prof-Bamann-Str. 22
89423 Gundelfingen
Homepage https://www.gundelfingen-donau.de/
Bürgermeister Franz Kukla (CSU)
Stand: 05.12.2016
Einwohner 7.812
Stand: 05.12.2016
Fläche 53,97 km²
Bevölkerungsdichte 145 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Gundelfingen a.d. Donau

Immobilienticker für Gundelfingen a.d. Donau

Immobilien zum Wohnen in Gundelfingen a.d. Donau im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Gundelfingen a.d. Donau. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Gundelfingen a.d. Donau bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Eigentumswohnungen in Gundelfingen a.d. Donau

Ihr Mieter zahlt‘s!

89423 Gundelfingen

Kaufpreis:
210.000,00 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
68 m²

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Städte mit den niedrigsten Kaufpreisen für Eigentumswohnungen in Deutschland

Auch für Menschen mit etwas schmalerem Geldbeutel ist es kein Ding der Unmöglichkeit, eine Wohnung zu kaufen – wichtig ist, dass man sich darüber im Klaren ist, wie unterschiedlich die Preise für Eigentumswohnungen ausfallen können, je nachdem, wo man nach einer geeigneten Immobilie sucht. Unsere Infografik zeigt, wo Wohneigentum wirklich günstig ist.

Die Grunderwerbsteuer – wichtige Nebenkosten beim Hauskauf

Wer sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen will, benötigt zunächst die passende Immobilie. Und bei deren Kauf fallen Nebenkosten an, die bei der Finanzplanung gerne einmal ins Hintertreffen geraten. Häufig vergessen wird etwa die Grunderwerbsteuer.