Die Gemeinde Großheirath

Der Ortsteil Rossach wurde erstmalig im Jahre 1126 urkundlich erwähnt. Bis 1920 zählte Großheirath zum Herzogtum Sachsen-Coburg. Seitdem gehört es zum Freistaat Bayern.

Großheirath auf einen Blick:

Bundesland Bayern
Regierungsbezirk Oberfranken
Landkreis Coburg (Kreis)
Sitz der Verwaltung Schulstr. 34
96269 Großheirath
Homepage http://www.grossheirath.de
Bürgermeister Udo Siegel (Christlich-Soziale Union in Bayern)
Stand: 02.12.2016
Einwohner 2.569
Stand: 02.12.2016
Fläche 22,27 km²
Bevölkerungsdichte 116 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Großheirath

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Mietwohnungen und der Wunsch nach Privatsphäre

Der Wohnungsmarkt ist umkämpft wie nie, Deutschland steuert laut Prognosen auf eine ernsthafte Wohnungsknappheit zu. Mieten steigen rasant an und Wohnungsbesichtigungen können sich über Monate hinwegziehen. Sollte sich die Lage nicht ändern, wird sich bis 2025 ein Mangel an 360.000 Wohnungen entwickeln -  und das pro Jahr. Wenn Du eine der begehrten Mietwohnungen ergattert hast und in Deinem neuen Wohnumfeld angekommen bist, regt sich nach anfänglicher Begeisterung meist schnell der Wunsch nach Privatsphäre.

Welchen Bagger für Ihr Grundstück?

Bagger sind im wahrsten Sinne des Wortes “fundamental” für jedes Bauprojekt, da sie dazu dienen, das Fundament vorzubereiten, die Baugrube auszuheben oder aufzufüllen und den Bauschutt abzutransportieren. Je nach Größe und Beschaffenheit des Baugrunds können Bagger verschiedener Größen und mit verschiedenen Typen von Fahrwerken hilfreich sein. Wir haben in diesem Artikel die wichtigsten Typen von Maschinen für den Erdbau zusammengestellt.