Die Gemeinde Bornstedt b. Lutherstadt

Die Gemeinde Bornstedt b. Lutherstadt hat rund 900 Einwohner und liegt im Landkreis Mansfeld-Südharz im Bundesland Sachsen-Anhalt.

Bornstedt b. Lutherstadt auf einen Blick:

Bundesland Sachsen-Anhalt
Landkreis Mansfeld-Südharz
Verbandsgemeinde Mansfelder Grund-Helbra
Sitz der Verwaltung An der Hütte 1
06311 Helbra
Bürgermeister Lars Rose
Stand: 01.06.2017
Einwohner 820
Stand: 01.06.2017
Fläche 9,30 km²
Bevölkerungsdichte 89 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Bornstedt b. Lutherstadt

Immobilienticker für Bornstedt b. Lutherstadt

Unser Grundstücksangebot in Bornstedt b. Lutherstadt

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots in Bornstedt b. Lutherstadt.

Grundstücke in Bornstedt b. Lutherstadt

Ruhiges Lückengrundstück in gewachsener Wohnsiedlung!

06295 Oberrißdorf

Kaufpreis:
13.800 €
Fläche (ca.):
1.500,00 m²
Großzügiges Grundstück in attraktiver und ruhiger Lage.

06295 Oberrißdorf

Kaufpreis:
28.300 €
Fläche (ca.):
3.030,00 m²
Top Wohnlage inmitten der Stadt.

06295 Bischofrode

Kaufpreis:
24.500 €
Fläche (ca.):
800,00 m²

Neubaugebiete zur Wohnbebauung in Bornstedt b. Lutherstadt

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Bebauungsplan & Co – wo darf ich was bauen?

Ein Grundstück darf nicht einfachso willkürlich bebaut werden. Wenn Du also planst, ein Grundstück zu kaufen, um darauf Dein Eigenheim zu errichten, solltest Du über die entsprechenden baurechtlichen Vorschriften Bescheid wissen. Dieser Ratgeber-Artikel erklärt Dir, worum es sich beim Bebauungsplan handelt, was der Plan genau vorschreibt, welche Arten der baulichen Nutzung für ein Grundstück es gibt und was Du sonst noch im Zusammenhang mit dem Bebauungsplan beachten musst.

Videoüberwachung auf dem eigenen Grundstück - was ist zu beachten?

Hausbesitzer oder Mieter, die in Deutschland einfach leichtfertig zur Überwachung privater Areale zur Überwachungskamera greifen, sehen sich ganz verschiedenen rechtlichen Herausforderungen gegenüber. Generell ist es in den Rechtswissenschaften zwar durchaus als angemessen angesehen, wenn privater Raum beobachtet wird. Allerdings treten hier ganz verschiedene Probleme in den Vordergrund.