Die Stadt Boizenburg/Elbe

Der deutsche Name Boyceneburg wurde für die Burg 1158 erstmalig urkundlich erwähnt und wandelte sich dann in Boiceneburg (1171) und Boizeneburg (1195). Der alt- oder mittelniederdeutsche Name für Ort und Fluss (Boize) könnte von bóke, also Buche oder Buchenwald, abgeleitet worden sein

Boizenburg/Elbe auf einen Blick:

Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Ludwigslust-Parchim
Amt Boizenburg-Land
Sitz der Verwaltung Kirchplatz 1
19258 Boizenburg/Elbe
Homepage http://www.boizenburg.de/
Bürgermeister Harald Jäschke (parteilos)
Stand: 06.04.2017
Einwohner 10.379
Stand: 06.04.2017
Fläche 47,26 km²
Bevölkerungsdichte 220 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Boizenburg/Elbe

Immobilienticker für Boizenburg/Elbe

Immobilien zum Wohnen in Boizenburg/Elbe im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Boizenburg/Elbe. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Boizenburg/Elbe bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Mietwohnungen in Boizenburg/Elbe

schöne zentrale 2 Raum Wohnung

19258 Boizenburg

Kaltmiete:
285 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
41 m²

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Wie das Wunschgrundstück zur Wohnoase wird

Wenn es um das eigene Wunschgrundstück geht, ist man selten zu Kompromissen bereit. Und das ist auch gut so. Schließlich will man hier im Idealfall den Rest seines Lebens verbringen. Ob in der eigenen Wohnung, dem Traumhaus oder der idealen Gewerbeimmobilie – hier möchte man sich dauerhaft rundum wohlfühlen.

Die höchsten Kaufpreise für Wohnungen: Die teuersten Städte im Vergleich

In den letzten Jahren sind die Preise für Eigentumswohnungen vor allem in den beliebten Großstädten rasant gestiegen. Wer die Preisentwicklung beobachtet, stellt aber auch fest, dass nicht alle teuren Städte gleichermaßen zugelegt haben. Wenn sich die Trends hier fortsetzen, ist es vor allem für Kapitalanleger nicht uninteressant zu wissen, wo die Wohnungspreise besonders stark angezogen haben.