Die Kreisstadt Bitburg

Bitburg ist eine Stadt im Eifelkreis Bitburg-Prüm.

Wirtschaft
Das von der Stadt Bitburg ausgewiesene, umfassende Industriegelände sowie das Gelände des früheren US-Luftwaffenstützpunktes bieten den dort bereits vorhandenen und noch anzusiedelnden Betrieben ideale Entwicklungsmöglichkeiten. Zum ökonomischen Fundament der Stadt gehören eine Reihe von modernen Industriebetrieben. Hierzu zählen neben der Bitburger Brauerei Betriebe des Werkzeug-, Maschinen- und Stahlbaus genauso wie Unternehmen der Elektrotechnik, der Textilindustrie sowie nicht zuletzt der Glasverarbeitung.

Aber auch der Handel in Bitburg hat sich außerordentlich gut entwickelt. Die Vielzahl und Leistungsfähigkeit der Einzelhandelsgeschäfte hat Bitburg zu einer Einkaufsstadt gemacht, die in fast allen Bereichen ein durchaus konkurrenzfähiges Warenangebot zum Oberzentrum Trier bietet.

Für ansiedlungswillige Unternehmen steht ein regionales Förderprogramm zur Verfügung.

Einige Daten:

Arbeitsplätze in Bitburg gesamt ca. 9.200

Einpendler aus dem Umland nach Bitburg ca. 7.000
Auspendler von Bitburg ins Umland ca. 1.200

Wirtschaftsgliederung (Anzahl d. Arbeitsstätten/Beschäftigte):
Gewerbliche Land- und Forstwirtschaft 3 20
Energie- und Wasserversorgung, Bergbau 6 70
Verarbeitendes Gewerbe 94 1.800
Baugewerbe 39 800
Handel 233 1.400
Verkehr und Nachrichtenübermittlung 31 350
Kreditinstitute und Versicherungsgewerbe 48 350
Dienstleistungen, soweit von Unternehmen
und freien Berufen erbracht 153 1.500
Organisation ohne Erwerbszweck 27 850
Gebietskörperschaften 3 600
Sonstige Behörden 10 1.300
Gesamtzahl 9.040

Berufsgruppen (geschätzt):
Tätige Inhaber 600
Mithelfende unbezahlte Familienangehörige 150
Beamte/ Richter 800
Angestellte 3.500
Facharbeiter 1.900
Sonstige Arbeiter 1.300
Auszubildende 920
Erwerbspersonen insgesamt 9.170


Verkehr
Die Stadt Bitburg hat seit dem frühesten Altertum eine günstige Lage, an der sich uralte Ost-West-Wege mit den wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen durch die Eifel von Trier nach Köln und Belgien kreuzen.

Heute liegt die Stadt im Herzen Europas. Viele europäische Großstädte wie Köln, Frankfurt, Stuttgart, Amsterdam, Brüssel, Paris oder Basel sind von hier aus in wenigen Stunden zu erreichen.


Verkehrsanbindungen

Straßen
A 60 - Antwerpen - Lüttich - Rhein-Main-Neckar-Raum
B 50 - Luxemburg - Rhein-Main-Gebiet
B 51 - Köln - Trier - Saarbrücken
B 257 - Luxemburg - Bonn

Eisenbahn
Bahnhof Bitburg-Erdorf an der Bahnstrecke Köln - Trier
Gleisanschluß ins Industrie- und Gewerbegebiet Bitburg


Flughäfen
Luxemburg (3/4 Autostunde)
Saarbrücken (1 Autostunde)
Köln/ Bonn bzw. Düsseldorf (1,5 Autostunden)
Verkehrslandeplatz Trier-Föhren (0,5 Autostunde)
Flugplatz Bitburg

Häfen
Seehafen Antwerpen (2 Autostunden)
Seehafen Rotterdam (3 Autostunden)
Binnenhafen Trier (0,5 Autostunden)
Binnenhafen Duisburg (2 Autostunden)

Öffentlicher Nahverkehr
Dichtes Busverkehrsnetz, D-Zug-Station Bitburg-Erdorf

Bitburg auf einen Blick:

Bundesland Rheinland-Pfalz
Landkreis Eifelkreis Bitburg-Prüm
Verbandsgemeinde Bitburger Land
Sitz der Verwaltung Rathausplatz 3 - 4
54634 Bitburg
Telefon +49 6561 6001-0
E-Mail bitburgbitburg.de
Homepage http://www.bitburg.de/
Bürgermeister Joachim Kandels (CDU)
Stand: 25.01.2017
Einwohner 14.002
Stand: 25.01.2017
Fläche 47,54 km²
Bevölkerungsdichte 295 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Bitburg

Immobilien zum Wohnen in Bitburg im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Bitburg. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Bitburg bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Mietwohnungen in Bitburg

schöne Mietwohnung in Bitburg-Innenstadt

54634 Bitburg

Kaltmiete:
695 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
100 m²

Eigentumswohnungen in Bitburg

Interessante Kapitalanlage / Renditeobjekt

54634 Bitburg

Kaufpreis:
145.790 €
Zimmer:
2
Wohnfläche (ca.):
48 m²
Gepflegte Eigentumswohnung in zentraler Wohnlage

54634 Bitburg

Kaufpreis:
199.000 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
99 m²
Hochwertige Eigentumswohnungen in bester Stadtlage

54634 Bitburg

Kaufpreis:
355.000 €
Zimmer:
3
Wohnfläche (ca.):
120 m²

Häuser zum Kauf in Bitburg

 :-)))_Sage endlich Tschüss zum Vermieter _:-)))

54634 BITBURG

Kaufpreis:
223.564 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
140 m²
Grundstück:
650 m²
!Sag endlich Tschüss zum Vermieter _:-)))

54634 BITBURG

Kaufpreis:
199.534 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
120 m²
Grundstück:
570 m²
Einfamilienhaus für die junge Familie !+!+!

54634 Bitburg - Mötch

Kaufpreis:
186.990 €
Zimmer:
5
Wohnfläche (ca.):
120 m²
Grundstück:
640 m²

Unser Grundstücksangebot in Bitburg

Du möchtest bauen und suchst den passenden Bauplatz? Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl unseres großen Grundstücksangebots in Bitburg.

Grundstücke in Bitburg

Baugrundstücke im Neubaugebiet

54634 Bitburg-Stahl

Kaufpreis:
92.040 €
Fläche (ca.):
708,00 m²
RESERVIERT: Wohngebiet Stahler Kopf: Nur noch 1 Baugrundstück ist frei!

54634 Bitburg--Stahl

Kaufpreis:
85.012 € siehe Exposé
Fläche (ca.):
802,00 m²
Nur noch wenige Grundstücke frei!

54634 Bitburg

Kaufpreis:
73.125 € siehe Exposé
Fläche (ca.):
585,00 m²

Neubaugebiete zur Wohnbebauung in Bitburg

Wohngebiet »Bitburg-Erdorf Auf der Acht«

Wohngebiet »Bitburg-Erdorf Auf der Acht«

54634 Bitburg

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Die höchsten Kaufpreise für Wohnungen: Die teuersten Städte im Vergleich

In den letzten Jahren sind die Preise für Eigentumswohnungen vor allem in den beliebten Großstädten rasant gestiegen. Wer die Preisentwicklung beobachtet, stellt aber auch fest, dass nicht alle teuren Städte gleichermaßen zugelegt haben. Wenn sich die Trends hier fortsetzen, ist es vor allem für Kapitalanleger nicht uninteressant zu wissen, wo die Wohnungspreise besonders stark angezogen haben.

Immobiliensituation in der Hauptstadt Deutschlands – in Berlin

Die Eurokrise, der wirtschaftliche Aufschwung und die fallenden Bauzinsen durch die deutliche Leitzinssenkung sorgen für einen starken Boom auf dem Miet- und Immobilienmarkt. Bisher waren die Städte wie München, Hamburg oder Stuttgart die Anführer der entwicklungsstärksten Städte Deutschlands im Immobilienbereich. Nun entwickelt sich der Bau-, Mieten- und Immobilienmarkt in Berlin immer stärker. Viele Anleger, vor allem auch ausländische Investoren setzen ihr Geld auf die weitere Entwicklung in unserer Hauptstadt.