Die Stadt Oldenburg in Holstein

Oldenburg liegt zwischen der Hohwachter Bucht im Westen und der Lübecker Bucht im Osten auf der Halbinsel Wagrien, knapp 50 km (Luftlinie) nördlich von Lübeck unmittelbar nördlich des Oldenburger Grabens. Unweit Oldenburg liegen die Seebäder Weißenhäuser Strand, Heiligenhafen, Grömitz und Neustadt in Holstein.

Oldenburg in Holstein auf einen Blick:

Bundesland Schleswig-Holstein
Landkreis Ostholstein
Sitz der Verwaltung Markt 1
23758 Oldenburg in Holstein
Homepage http://www.oldenburg-holstein.de/
Bürgermeister Martin Voigt (parteilos)
Stand: 24.02.2017
Einwohner 9.771
Stand: 24.02.2017
Fläche 39,67 km²
Bevölkerungsdichte 247 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Oldenburg in Holstein

Immobilienticker für Oldenburg in Holstein

Immobilien zum Wohnen in Oldenburg in Holstein im Überblick

Im Folgenden findest Du eine Auswahl an aktuellen Wohnimmobilien in Oldenburg in Holstein. Wenn Dir ein Objekt zusagt, kannst Du Dir direkt das Exposé der Immobilie ansehen und den Anbieter kontaktieren. Weitere Angebote findest Du über die Suche.

Wenn Du auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Oldenburg in Holstein bist, der Dich bei der Suche nach Deiner Wunschimmobilie unterstützt oder der Deine Wohnung oder Dein Haus erfolgreich vermarkten kann, ist unsere Anbietersuche das Richtige für Dich.

Häuser zum Kauf in Oldenburg in Holstein

Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in der Ostseenähe

23758 23758 oldenburg

Kaufpreis:
398.000 €
Zimmer:
7
Wohnfläche (ca.):
184 m²
Grundstück:
642 m²
Historisches Fachwerkhaus mit Reetdach in Ostseenähe

23758 Oldenburg in Holstein

Kaufpreis:
198.000 €
Zimmer:
4
Wohnfläche (ca.):
95 m²
Grundstück:
1.393 m²
BUDDE-IMMOBILIEN = Schönes Reihenmittelhaus in Oldenburg in Holstein - familienfreundlich -

23758 Oldenburg in Holstein

Kaufpreis:
210.000 €
Zimmer:
6
Wohnfläche (ca.):
125 m²
Grundstück:
138 m²

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Immobiliensituation in der Hauptstadt Deutschlands – in Berlin

Die Eurokrise, der wirtschaftliche Aufschwung und die fallenden Bauzinsen durch die deutliche Leitzinssenkung sorgen für einen starken Boom auf dem Miet- und Immobilienmarkt. Bisher waren die Städte wie München, Hamburg oder Stuttgart die Anführer der entwicklungsstärksten Städte Deutschlands im Immobilienbereich. Nun entwickelt sich der Bau-, Mieten- und Immobilienmarkt in Berlin immer stärker. Viele Anleger, vor allem auch ausländische Investoren setzen ihr Geld auf die weitere Entwicklung in unserer Hauptstadt.

Seegrundstücke nach wie vor gefragt

Die Deutschen machen gerne am See Urlaub – Und wer es sich leisten kann, lässt sich dort sogar nieder. Lesen Sie alles zum Thema Seegrundstück kaufen.