Eigentumswohnungen in Marburg

Die 6 beliebtesten Eigentumswohnungen in Marburg

Unsere Wunschimmo-Empfehlung

Neubauvorhaben im Marburger Stadtwald

35037 Marburg

343.400,00 €
Kaufpreis
3
Zimmer
95 m²
Wohnfläche (ca.)
Sparkasse Marburg-Biedenkopf
Margarete Gräser Stefan Klein
NEU

Wohnen im Park - die Innenstadt direkt vor der Tür

35039 Marburg

335.150,00 €
Kaufpreis
3
Zimmer
87 m²
Wohnfläche (ca.)
Sparkasse Marburg-Biedenkopf
Margarete Gräser Stefan Klein
NEU

Wohnen im Park - die Innenstadt direkt vor der Tür

35039 Marburg

373.775,00 €
Kaufpreis
2
Zimmer
91 m²
Wohnfläche (ca.)
Sparkasse Marburg-Biedenkopf
Margarete Gräser Stefan Klein
AKT

Wohnen im Park - die Innenstadt direkt vor der Tür

35039 Marburg

316.400,00 €
Kaufpreis
2
Zimmer
82 m²
Wohnfläche (ca.)
Sparkasse Marburg-Biedenkopf
Margarete Gräser Stefan Klein
AKT

Neubauvorhaben im Marburger Stadtwald

35037 Marburg

558.500,00 €
Kaufpreis
4
Zimmer
146 m²
Wohnfläche (ca.)
Sparkasse Marburg-Biedenkopf
Margarete Gräser Stefan Klein
NEU

Neubauvorhaben im Marburger Stadtwald

35037 Marburg

347.900,00 €
Kaufpreis
3
Zimmer
96 m²
Wohnfläche (ca.)
Sparkasse Marburg-Biedenkopf
Margarete Gräser Stefan Klein
NEU

Eigentumswohnungen in Marburg, der Stadt der Wissenschaft

Das Wohnen in einer eigenen Wohnung in Marburg, inmitten des Marburger Berglandes zwischen Frankfurt und Kassel, erscheint einer steigenden Zahl von Menschen als besonders attraktiv. Dazu trägt unter anderem das malerische Umland bei, aber auch die gute Infrastruktur der Mittelstadt. Letztere erleichtert Singles, Familien und Menschen aller Altersgruppen, die Wohnungen in der Stadt kaufen, den Alltag deutlich.

1. Wohnen und leben im Stadtgebiet von Marburg

Bereits im 12. Jahrhundert wurde die heutige Mittelstadt Marburg zum ersten Mal urkundlich erwähnt und kann daher auf eine lange Tradition und Geschichte zurückblicken. Hiervon zeugen unter anderem die aufwendig sanierte Altstadt und Sehenswürdigkeiten wie etwa das Landgrafenschloss, die Alte Universität und die Elisabethkirche, die das ganze Jahr über Geschichtsinteressierte und Touristen sowohl aus dem gesamten Bundesgebiet als auch aus dem Ausland in die Stadt locken. Doch nicht nur für Auswärtige bietet die Stadt in Mittelhessen einen ganz besonderen Reiz.

Auch das Wohnen und Leben dort erfreut sich steigender Beliebtheit. In den letzten Jahren sind stets mehr Menschen zugezogen als die Stadt verlassen haben, sodass eine Wohnung in Marburg in Zukunft immer schwerer zu finden sein wird. Aus diesem Grund ist es ratsam, dass Du Dir eine Eigentumswohnung, die Dir gefällt, möglichst schnell sicherst. Indem Du jetzt Immobilien im Stadtgebiet kaufst, kommst Du der zu erwartenden Wohnungsknappheit in den kommenden Jahren zuvor.

Marburg mit seiner sanierten Altstadt bietet ein ganz besonderes Flair

2. Universitätsstadt mit sehr guter Bildungsversorgung vom Kindergarten an

Der Marburger Stadtrat ist sich seiner Verantwortung hinsichtlich der Ausbildung seiner Bürger bewusst, die aus der traditionellen Eigenschaft der Stadt als Universitätsstadt mit dem Beinamen „Stadt der Wissenschaft“ erwächst. Familien, die den Kauf einer Wohnung im Marburger Stadtgebiet erwägen, entscheiden sich von Anfang an für eine Stadt, welche die schulische Ausbildung ihrer Kinder bis hin zur Universität sicherstellt:

  • Auf das aus 33 Stadtbezirken bestehende Stadtgebiet verteilen sich insgesamt 49 Einrichtungen für die Kleinst- und Kleinkinderbetreuung.
  • Im Anschluss, wenn der schulische Ernst des Lebens für den Nachwuchs beginnen soll, kannst Du Deine Kinder auf eine der 17 Grundschulen schicken, von denen sich sicher auch eine in der Nähe Deiner Eigentumswohnung befindet.
  • Ebenfalls in Reichweite nahezu aller Wohnungen in Marburg befinden sich die weiterführenden Schulen. Du hast die Wahl zwischen drei verbundenen Haupt- und Realschulen, zwei Gesamtschulen, vier Gymnasien und zehn Sonderschulen sowie drei Berufsschulen.
  • Auch die Erwachsenenbildung ist durch jeweils eine Abendrealschule und ein Abendgymnasium gewährleistet.
  • Einen akademischen Grad erwirbt man in Marburg an der Philipps-Universität oder der Archivschule Marburg oder aber an der Universität der benachbarten Stadt Gießen.

3. Beste medizinische Versorgung und Pflegemöglichkeiten im Kaufpreis inklusive

Den alt eingesessenen Einwohnern sowie allen, die sich für Eigentumswohnungen und andere Immobilien innerhalb der Stadt interessieren, bietet die Universitätsstadt eine umfassende medizinische Versorgung. Neben dem Klinikum der Diakonie kümmern sich das Klinikum der Universität sowie ein Zentrum für Nervenheilkunde sowie ein HNO-Krankenhaus um die Gesundheit der Bürger. Zudem sind im Stadtgebiet zahlreiche Allgemein- und Fachärzte ansässig, die dank öffentlicher Verkehrsmittel von Wohnungen in allen Stadtteilen mühelos erreicht werden können. Um die Pflege körperlich eingeschränkter und älterer Personen sorgen sich insgesamt zwölf Alten- und Pflegeheime in der Stadt der Wissenschaft. Somit ist die medizinische Versorgung vom Kindes- bis in hohe Alter sichergestellt.

4. Ausgezeichnete Anbindung an Fernstraßen und Zugverkehr

Eine Eigentumswohnung in Marburg bietet den zusätzlichen Vorteil, dass die Stadt neben einem gut ausgebauten Netz des öffentlichen Personen-Nahverkehrs auch über Fernstraßen-Anbindungen sowie mehrere Bahnhöfe verfügt, sodass schnelle Zugverbindungen in alle Regionen Deutschlands verfügbar sind. Zubringer zur Autobahn A 485 und zur Bundesstraße B 3 befinden sich in unmittelbarer Nähe. Da sich auch der Frankfurt Airport in Frankfurt am Main nur etwa eine Fahrtstunde entfernt befindet, stellen Flugreisen ebenfalls kein Problem dar. Wer trotz der vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten innerhalb der Stadt, die gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad von jeder Wohnung aus erreichbar sind, seinen Bedarf an Konsumgütern nicht decken kann, kann also diverse Verkehrsmitteln nutzen, um in der benachbarten Region zu kaufen, was er benötigt.

5. Breit gefächertes Kultur- und Freizeitangebot

Mit einer Eigentumswohnung in Marburg stehen Dir ein vielfältiges kulturelles Angebot und zahlreiche Freizeitangebote zur Verfügung, die Du jederzeit alleine, mit der Familie oder mit Freunden nutzen kannst. Dadurch wird das Wohnen in der mittelhessischen Stadt noch attraktiver. Neben zahlreichen Museen, wie etwa dem Kindheits- und Schulmuseum sowie dem Mineralogischen Museum gibt es mehrere Theater, Dorfgemeinschaftshäuser und Büchereien sowie einen Botanischen Garten und neun Kinos. Sportlich und gesellschaftlich engagierst Du Dich einem der derzeit 139 Vereine der Stadt.

6. Freie Wohnungen im Marburger Stadtgebiet

Neben kleinen Wohneinheiten, die vor allem für die Studenten in der Stadt sehr gut geeignet sind, werden größere Wohnungen angeboten, die sich für Familien mit einem oder zwei Kindern eignen und ausreichend Platz zum Wohnen und Leben bieten. In jedem Fall ist es ratsam, Immobilien, die Dir zusagen, baldmöglichst zu kaufen und dadurch anderen Interessenten zuvorzukommen. Trotz des recht knappen Angebots und der sehr guten Infrastruktur der Stadt kannst Du dabei stets mit einem relativ moderaten Kaufpreis für eine Eigentumswohnung rechnen.

Derzeit können sich Vermieter nicht über Leerstand ihrer Immobilien in Marburg beklagen. Das wird sich auch in den kommenden Jahren nicht ändern, wenn man diversen Prognosen Glauben schenkt. Somit ist das Angebot an Eigentumswohnungen in der Stadt stets recht begrenzt und die Wohnungen selbst sind sehr begehrt. Dabei kommt es selbstverständlich darauf an, für welche Art von Wohnung Du Dich interessierst.

Moderne Eigentumswohnungen in Marburg

7. Mit diesem Kaufpreis für Eigentumswohnungen musst Du in Marburg rechnen

Je nach Lage, Ortsteil und Größe variiert der Kaufpreis für eine Eigentumswohnung innerhalb des Stadtgebiets stark. Durchschnittlich liegt der Kaufpreis für Wohnungen bei derzeit durchschnittlich 3,06 Euro pro Quadratmeter. Kleinere Wohnungen sind in der Regel etwas günstiger, während eine große Wohnung eher über dem durchschnittlichen Kaufpreis liegt. Ebenso ist eine sanierte Wohnung in der Altstadt in der Regel teurer als in den Randbezirken von Marburg. Der Kaufpreis richtet sich also vor allem danach, wo Du wohnen möchtest. Generell ist es sinnvoll, jetzt Eigentumswohnungen in Marburg zu kaufen. Du kannst dort beliebig lange selbst wohnen und die Wohnung in Zukunft bei Bedarf aller Voraussicht nach mit Gewinn verkaufen. Dies liegt daran, dass freie Immobilien in den nächsten Jahren knapper werden dürften.

8. Wohnung kaufen in der Stadt der Wissenschaft

Wenn Du Interesse daran hast, in Marburg eine Eigentumswohnung zu kaufen, so findest Du hier auf wunschimmo.de ein breites Angebot an Wohnungen in verschiedenen Lagen und Ortsteilen sowie Eigentumswohnungen mit unterschiedlich großer Wohnfläche. Zugleich siehst Du auf den ersten Blick den Kaufpreis der jeweiligen Immobilien und bist anhand ausführlicher Exposés direkt in der Lage, einzuschätzen, ob es sich für Dich lohnt, ein bestimmtes Objekt zu kaufen.

» zurück zum Inhaltsverzeichnis

Bildquellen: © Stadt Marburg

Leser-Bewertung:

Findest Du diesen Text hilfreich? Dann teil uns doch bitte Deine Meinung mit.