Die Gemeinde Gröden

Der Ort Gröden wurden 1346 das erste mal als Graden urkundliche erwähnt. Der Name bedeutet befestigter Ort, Burg.
Gröden liegt im südöstlichen Teil des Landkreises Elbe-Elster in unmittelbarer Nähe der Stadt Elsterwerda. Im Süden des Gemeindegebietes an der Grenze zu Sachsen liegt mit der Heidehöhe der höchste Punkt Brandenburgs (201,4 m ü. NN).

Gröden auf einen Blick:

Bundesland Brandenburg
Landkreis Elbe-Elster
Amt Schradenland
Sitz der Verwaltung Großenhainer Str. 25
04932 Gröden
Homepage http://www.gemeinde-groeden.de/
Bürgermeister Claus Voigt
Stand: 04.05.2017
Einwohner 1.373
Stand: 04.05.2017
Fläche 22,14 km²
Bevölkerungsdichte 63 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Gröden

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Kennen Sie Ihre Grenzen? Ratgeberartikel rund um das Thema Grundstücksvermessung

Egal, ob Carport, Wintergarten oder Gartenhäuschen - auch für die Errichtung kleinere Neu- oder Anbauten gelten zahlreiche gesetzliche Regelungen. Grenznahes Bauen ist ein häufiger Anlass für Nachbarschaftsstreitigkeiten.

Bei Wind und Wetter: Bauen und leben an der Nordsee

Das Klima an der Nordsee fördert zwar die Gesundheit, fordert auf der anderen Seite aber auch spezielle Baumaterialien. In unserem Ratgeber geben wir einen Überblick zum Thema Leben und Bauen an der Nordsee.