Die Gemeinde Dähre

Der Ort Dähre gehört zu den ältesten Siedlungen der späten Altmark. Die erste urkundliche Erwähnung ist für 1219 nachweisbar, im Jahre 1220 wird er als Sitz einer Probstei genannt.

Dähre auf einen Blick:

Bundesland Sachsen-Anhalt
Landkreis Altmarkkreis Salzwedel
Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf
Sitz der Verwaltung Marschweg 3
38489 Beetzendorf
Homepage http://www.beetzendorf-diesdorf.de/index.php?option
Bürgermeister Harald Heuer (CDU)
Stand: 16.04.2016
Einwohner 1.512
Stand: 16.04.2016
Fläche 78,72 km²
Bevölkerungsdichte 20 Ew./km²
ANZEIGE

Überblick zur Lage von Dähre