Sachsen in Kürze

Sachsen als Gewerbestandort zeichnet sich durch die Lage im Zentrum Europas aus — wichtige europäische Verkehrsadern, die den Kontinent von Norden nach Süden und von Westen nach Osten erschließen, kreuzen sich genau hier, insbesondere stellt Sachsen damit ein Verbindungstor zu den osteuropäischen Märkten dar. Eine flexible, gut vernetzte Infrastruktur bietet das entsprechende Umfeld, um diesen Standortvorteil in idealer Weise zu nutzen. Viele international agierende Unternehmen, echte „global players“, wissen das Bundesland Sachsen aus diesem Grund als attraktiven Unternehmensstandort zu schätzen.

Nicht nur Sachsens gut ausgebautes Straßennetz, sondern auch eines der dichtesten Schienennetze Deutschlands ermöglichen schnelle, direkte Verbindungen zu weiteren deutschen und internationalen Zentren. Durch die Elbe-Binnenhäfen und die Einbindung in das europäische Wasserstraßennetz sind auch die norddeutschen Seehäfen von Sachsen aus erreichbar.

Sachsen verfügt mit dem Flughafen Dresden und dem Flughafen Leipzig/Halle über zwei internationale Verkehrsflughäfen. Der Leipzig/Halle Airport ist als Deutschlands zweitgrößter Frachtflughafen und zentrales Luftfrachtdrehkreuz von herausragender Bedeutung, nicht nur für Sachsen, sondern als logistischer Dreh- und Angelpunkt für ganz Europa.

Im Raum Leipzig/Halle, im Ballungsgebiet um die Landeshauptstadt Dresden, aber auch in der Region Chemnitz/Zwickau sind bereits zahlreiche Vertreter starker Branchen ansässig und machen so diese Standorte auch für weitere Gewerbeansiedlungen attraktiv.

Die Automobilindustrie und ihre Zulieferer, der Maschinen- und Anlagenbau sowie die Mikroelektronik / IKT sind Sachsens wichtigste Industriezweige, die jedoch verstärkt Zuwachs durch Wachstumsbranchen wie Life Sciences oder Umwelt- und Energietechnik bekommen. Denn obwohl der Freistaat bereits auf eine lange und erfolgreiche Industriegeschichte zurückblicken kann, gehen in Sachsen Tradition und innovatives, dynamisches Vorwärtsdenken Hand in Hand. Forschung und Entwicklung werden hier stets gefördert und vorangetrieben.

Wenn Sie Ihr Gewerbe in Sachsen ansiedeln möchten, sollten Sie sich als Erstes mit den Standortvorteilen der beliebten Städte und einzelnen Landkreise auseinandersetzen. Um Ihnen dabei behilflich zu sein, bieten wir im Folgenden eine Übersicht.

Sachsen im Überblick

Landeshauptstadt Dresden
Homepage http://www.sachsen.de/
Gliederung
  • 10 Landkreise
  • 3 kreisfreie Städte
  • 431 kreisangehörige Städte und Gemeinden
Einwohner 4.079.728
Stand: 30.11.2015
Fläche 18.420,15 km²
Bevölkerungsdichte 222 Ew./km²
Arbeitslosenquote 7,2 Prozent
Stand: 01.06.2016
Bruttoinlandsprodukt 2015 112.658 Mio. €
ANZEIGE

Beliebte Städte zur Gewerbeansiedlung in Sachsen

Gewerbeimmobilien in Sachsen im Überblick

Im Folgenden finden Sie eine aktuelle Auswahl an Gewerbeimmobilien in Sachsen. Über den Link zum Objektexposé finden Sie alle Details zur jeweiligen Immobilie. Weitere Angebote finden Sie über die Suche.

Büros in Sachsen

+++ Stilvolles Büro oder Praxis in eleganter Stadtvilla in Görlitz+++

02826 Görlitz

Miete:
5,63 € / m²
Gesamtfläche (ca.):
230,00 m²
ARBEITEN UND WOHNEN IN STILVOLLEM AMBIENTE

04736 Waldheim

Kaltmiete:
800,00 €
Fläche (ca.):
167,00 m²
RUHIG, GROßZÜGIG, VIELSEITIG

01662 Meißen

Kaltmiete:
1.236,00 €
Fläche (ca.):
206,00 m²

Einzelhandel in Sachsen

STARTE JETZT DEIN EIGENES GESCHÄFT

04779 Wermsdorf

Kaltmiete:
230,00 €
Fläche (ca.):
45,00 m²
SUPER LAGE - VIEL KUNDSCHAFT GARANTIERT

04275 Leipzig

Kaufpreis:
249.000,00 €
Fläche (ca.):
91,00 m²
NAH AM ZENTRUM DER STADT

02826 Görlitz

Kaufpreis:
auf Nachfrage
Fläche (ca.):
179,00 m²

Hallen in Sachsen

BÄCKEREI ODER PRODUKTION - BETRIEBSBEREIT

09573 Leubsdorf

Kaufpreis:
auf Nachfrage
Fläche (ca.):
1.100,00 m²
GEWERBEHALLE MIT BÜRO - VIELFÄLTIG NUTZBAR

04319 Leipzig

Kaltmiete:
1.425,00 €
Fläche (ca.):
570,00 m²
Gewerberäume für Lager, Produktion, Büro mit Aufzug zu vermieten!

08328 Stützengrün

Kaltmiete:
1.490,00 €
Gesamtfläche (ca.):
430,40 m²

Unser Angebot an Gewerbeflächen in Sachsen

Sie möchten Ihr Unternehmen in Sachsen ansiedeln und sind nun auf der Suche nach passenden Gewerbegrundstücken? Auf unserem Immobilienportal haben wir Ihnen eine große Auswahl zusammengestellt.

Gewerbeflächen in Sachsen

VERMIETEN ODER NEU BAUEN

04552 Borna

Kaufpreis:
75.000,00 €
Fläche (ca.):
300,00 m²
GROßZÜGIG UND NAHE DER AUTOBAHN

04703 Leisnig

Kaufpreis:
auf Nachfrage
Fläche (ca.):
40.000,00 m²
ALLES IST MÖGLICH - 8.000 M² MITTENDRIN

09599 Freiberg

Kaufpreis:
199.000,00 €
Fläche (ca.):
8.000,00 m²

Gewerbegebiete zur Ansiedlung in Sachsen

Misch- und Gewerbegebiet »Gut Reusa«

Misch- und Gewerbegebiet »Gut Reusa«

08529 Plauen im Vogtland

Mischgebiet »Gewerbegebiet

Mischgebiet »Gewerbegebiet "Goldene Höhe"«

04741 Roßwein

Industriegebiet »Autobahnanschlußstelle Reichenbach/Vogtl. II«

Industriegebiet »Autobahnanschlußstelle Reichenbach/Vogtl. II«

08468 Reichenbach

Empfohlene Immobilienmakler in Sachsen

Logo Sattler Immobilien GmbH

Sattler Immobilien GmbH

Heinrich-Heine-Straße 12
04821 Brandis b. Wurzen

Telefon: (034292) 73375
Telefax: (034292) 69576

Immobilienvermittlung Immobilienbewertung

Logo Deutscher IMMODOM

Deutscher IMMODOM

Scheringerstraße 13/15
08056 Zwickau

Telefon: 0375 3909696
Telefax: 0375 3909695

Immobilienvermittlung

Logo MBM Immobilien

MBM Immobilien

Rathausstraße 8
01900 Großröhrsdorf

Telefon: 035952-429500

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Tipps für Gründer und Unternehmer: Die wichtigsten Punkte im Gewerbemietvertrag

Damit Sie als Gründer nicht blauäugig in den ersten gewerblichen Mietvertrag stolpern, haben wir für Sie die wichtigsten Vertragsbestandteile zusammengefasst.

Gewerbeimmobilien aufmöbeln – so wird die Umbauphase kundengerecht

Manchmal bleibt es nicht aus, dass ein etwas in die Jahre gekommenes Ladengeschäft oder der schon ein wenig betagte Firmensitz umgebaut, saniert oder modernisiert werden müssen. Aber wer kann es sich schon leisten, während dieser Phase das Geschäft zu schließen und die Kundschaft einfach sich selbst zu überlassen? Es gibt diverse Strategien, die sich anwenden lassen, um die Kunden weiterhin freundlich zu empfangen und vielleicht sogar positive Werbeeffekte zu erzielen, indem man den Umbau publik macht.

Imagefilm Sachsen