Saarland in Kürze

Das Saarland als Gewerbestandort punktet mit seiner Lage im Westen Deutschlands und im Herzen Europas, inmitten einer der stabilsten westeuropäischen Wirtschaftsregionen, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Frankreich und Luxemburg. Internationalität und grenzüberschreitende Zusammenarbeit sind hier eine Selbstverständlichkeit.

Das kleinste von Deutschlands Flächenländern garantiert Ihnen und Ihrem Gewerbe einen Standort mit einer geografisch günstigen Lage und einer hervorragenden Infrastruktur, dem passenden Preis-Leistungsverhältnis bei Gewerbeimmobilien und -flächen sowie kurzen Wegen zu Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft und Verwaltung.

Die dicht vernetzte Verkehrsinfrastruktur des Saarlandes bietet schnelle Verbindungen und die Möglichkeit des reibungslosen Transportes in den gesamten europäischen Wirtschaftsraum über eines der dichtesten Autobahnnetze Deutschlands, nebst guter Straßenanbindung in die Niederlande und nach Belgien, ein gut ausgebautes Schienennetz, die Wasserstraßen von Saar und Mosel. Neben dem Flughafen Saarbrücken in der Landeshauptstadt sind weitere vier internationale Verkehrsflughäfen in benachbarten deutschen Bundesländern und den Nachbarländern Luxemburg und Frankreich in kurzer Zeit zu erreichen — das wichtige Luftfahrtdrehkreuz in Frankfurt am Main ist weniger als 200 Kilometer von Saarbrücken entfernt.

Nicht von ungefähr entwickelt sich daher die Logistik-Branche im Saarland zu einem immer stärkeren Wirtschaftszweig. Aber auch die Industriebranchen sind hier seit jeher stark vertreten, vor allem durch die Automobilindustrie und ihre Zulieferer. Die saarländische Industrie ist heute bei Weitem nicht mehr nur auf die reine Produktionsindustrie beschränkt: Wegweisende Zukunftsbranchen, insbesondere aus den Bereichen der Informationstechnologien und der Nanotechnologie, unterstützen traditionell starke Branchen wie etwa die Stahlindustrie durch die Entwicklung und Bereitstellung innovativer Technologien und Dienstleistungen. Der Wirtschaftsstandort Saarland verfügt durch die Vorreiterrolle, die das Saarland als Forschungsstandort bereits auf diesen Gebieten einnimmt, über die besten Perspektiven.

Wenn Sie mit Ihrem Gewerbe im Saarland ansässig werden wollen, sollten Sie sich zunächst näher mit den Standortvorteilen der beliebten Städte zur Gewerbeansiedlung im Saarland und den einzelnen Landkreisen beschäftigen. Informationen hierzu finden Sie im Folgenden.

Saarland im Überblick

Landeshauptstadt Saarbrücken
Homepage http://www.saarland.de/
Gliederung
  • 5 Landkreise
  • 1 Regionalverband
  • 52 Städte und Gemeinden
Einwohner 992.388
Stand: 30.09.2015
Fläche 2.569,69 km²
Bevölkerungsdichte 387 Ew./km²
Arbeitslosenquote 7,2 Prozent
Stand: 01.06.2016
Bruttoinlandsprodukt 2015 35.028 Mio. €
ANZEIGE

Beliebte Städte zur Gewerbeansiedlung im Saarland

Gewerbeimmobilien im Saarland im Überblick

Im Folgenden finden Sie eine aktuelle Auswahl an Gewerbeimmobilien im Saarland. Über den Link zum Objektexposé finden Sie alle Details zur jeweiligen Immobilie. Weitere Angebote finden Sie über die Suche.

Büros im Saarland

Zentralgelegenes Büro mit großem Schaufenster

66113 Saarbrücken

Kaltmiete:
300,00 €
Gesamtfläche (ca.):
45,00 m²
Außergewöhnich Wohnen und Arbeiten

66127 Saarbrücken

Kaufpreis:
449.000,00 €
Gesamtfläche (ca.):
505,00 m²
Schicke Gewerbeimmobilie in Walpershofen

66292 Riegelsberg

Kaufpreis:
198.000,00 €
Gesamtfläche (ca.):
125,00 m²

Einzelhandel im Saarland

Einzelhandel oder Arztpraxis

66130 Saarbrücken

Miete:
6,00 € / m²
Gesamtfläche (ca.):
160,00 m²

Hallen im Saarland

Gewerbe / Handwerkerhallen mit Büro / Zweifamilienhaus

66540 Neunkirchen

Kaufpreis:
232.200,00 €
Gesamtfläche (ca.):
10.598,00 m²
Zwangsversteigerung Gewerbehalle

66386 Sankt Ingbert

Verkehrswert:
610.000,00 €
Fläche (ca.):
2.000,00 m²

Unser Angebot an Gewerbeflächen im Saarland

Sie möchten Ihr Unternehmen im Saarland ansiedeln und sind nun auf der Suche nach passenden Gewerbegrundstücken? Auf unserem Immobilienportal haben wir Ihnen eine große Auswahl zusammengestellt.

Gewerbeflächen im Saarland

Gewerbegebiet  Am alten Hof

66540 Neunkirchen

Kaufpreis:
auf Anfrage siehe Exposé
Fläche (ca.):
14.000,00 m²
Industrie- und Gewerbegebiet Heidenhübel, Wellesweiler

66539 Neunkirchen

Kaufpreis:
auf Anfrage siehe Exposé
Fläche (ca.):
6.000,00 m²
Industriegebiet Vogelsbach, Wiebelskirchen

66540 Neunkirchen

Kaufpreis:
auf Anfrage siehe Exposé
Fläche (ca.):
44.300,00 m²

Gewerbegebiete zur Ansiedlung im Saarland

Gewerbegebiet »Am Schaumberg«

Gewerbegebiet »Am Schaumberg«

66630 Tholey

Industriegebiet »Industriegebiet Häsfeld«

Industriegebiet »Industriegebiet Häsfeld«

66802 Überherrn

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Tipps für Gründer und Unternehmer: Die wichtigsten Punkte im Gewerbemietvertrag

Damit Sie als Gründer nicht blauäugig in den ersten gewerblichen Mietvertrag stolpern, haben wir für Sie die wichtigsten Vertragsbestandteile zusammengefasst.

Gewerbeimmobilien aufmöbeln – so wird die Umbauphase kundengerecht

Manchmal bleibt es nicht aus, dass ein etwas in die Jahre gekommenes Ladengeschäft oder der schon ein wenig betagte Firmensitz umgebaut, saniert oder modernisiert werden müssen. Aber wer kann es sich schon leisten, während dieser Phase das Geschäft zu schließen und die Kundschaft einfach sich selbst zu überlassen? Es gibt diverse Strategien, die sich anwenden lassen, um die Kunden weiterhin freundlich zu empfangen und vielleicht sogar positive Werbeeffekte zu erzielen, indem man den Umbau publik macht.

Imagefilm Saarland