Licht beeinflusst das Wohlbefinden und die Behaglichkeit

Gemütlichkeit, eine romantische Stimmung, Fröhlichkeit und innere Harmonie basieren auf einer stilvollen und zum Ambiente passenden Beleuchtung. Wer mit LED Beleuchtung ein harmonisches Ambiente schaffen möchte, kann mit wechselnden Farben spielen oder sich für verschiedene direkte und indirekte Leuchtelemente entscheiden. Durch ein abgerundetes Beleuchtungskonzept steigert man sein Wohlbefinden und schafft eine Atmosphäre, die die aktuelle Stimmung steigert und in geselliger sowie gemütlicher Runde Intensität schafft.

 

Innovative Ideen für Beleuchtungskonzepte nach Maß

Jede Stimmung hat ihr Licht, jeder Raum hat seine eigene Beleuchtung und seinen persönlichen Charme. Während man in der Küche und im Arbeitsbereich oder in der Hausbibliothek helles und warmes Licht bevorzugt, darf es im Schlafzimmer durchaus gedimmt und im Badezimmer im warmen Farbspektrum angesiedelt sein. Durch LED Leuchtmittel, Lichterketten mit kleinen LEDs oder LED Beleuchtung mit individuell konfigurierbarer Lichtfarbe kann man die Beleuchtung auf die Stimmung und den Grund des Zusammenseins ausrichten. Für einen gemütlichen Fernsehabend ist indirekte Beleuchtung eine stilvolle und praktische Idee, da das indirekte Licht nicht blendet und einzelne Bereiche besonders schön in Szene setzt.

Bei Musik und Tanz wird eine bunte und in den Farben wechselnde Beleuchtung für die gewünschte Atmosphäre sorgen und Endorphine freisetzen. Mit Philips Master LED Leuchtmitteln greifen Hobby-Lichttechniker zu hoher Qualität und vertrauen auf eine Beleuchtung, die mit Nachhaltigkeit und maximaler Stromersparnis überzeugt. Die lange Lebensdauer und der Betrieb ohne UV- sowie IR-Strahlung gehen mit einer Energieersparnis von bis zu 80% gegenüber herkömmlicher Glühbirnen einher und überzeugen bei hohen Ansprüchen.

Welchen Einfluss Licht auf die Raumwirkung nimmt

Beleuchtung kann Räume größer, freundlicher, heller oder harmonischer wirken lassen. Auch der Faktor Gemütlichkeit basiert nicht allein auf einer bequemen Wohnlandschaft und stilvollen Möbeln sowie dekorativen Details, sondern ist maßgeblich vom richtigen Licht abhängig. Die Metapher "etwas ins rechte Licht rücken" ist nicht nur eine Redewendung, sondern bewahrheitet sich im Alltag in allen geschlossenen Räumen. Warmes Licht erzeugt immer Wohlbefinden, während kühles Licht zu Nervosität und Stress führen kann. Es eignet sich daher primär für Arbeitsbereiche und sollte in Wohnräumen keine Verwendung finden. Auch bei LEDs stehen blaue und weiße Lichtfarben für eine kühle Aura, während Rottöne und gelbes Licht für Wärme sorgen und die Behaglichkeit in einem Raum schüren. Zur Inszenierung von Bildern oder dekorativen Dingen kann das Licht auf die Motivfarben abgestimmt und in einigen Fällen auch aus dem kühlen Lichtspektrum gewählt werden. Stimmungsvolle Beleuchtung hingegen benötigt warme Farben und darf gedimmt werden. Durch die Langlebigkeit von LEDs eignen sich diese Leuchtmittel optimal für Menschen, die dem "rechten Licht" viel Bedeutung beimessen und dabei keine hohen Stromkosten in Kauf nehmen möchten.

ANZEIGE
 

Das Zusammenspiel der Beleuchtung nimmt ebenfalls einen enormen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Lebensqualität. Menschen die den Feierabend im warmen Licht verbringen und auf eine grelle, blendende und kalte Beleuchtung verzichten, werden ruhig in den Schlaf gelangen und sich bereits vor der Nachtruhe entspannen. Professionell entwickelte Lichtkonzepte für jeden Raum verstärken die Wirkung und sorgen für eine harmonisch aufeinander abgestimmte und für jede Situation konfigurierbare stilvolle Beleuchtung.

Diesen Ratgeber-Artikel teilen

Dieser Artikel behandelt die Themen Licht, Wohlbefinden und Raumbeleuchtung.

Leser-Bewertung:

Durchschnittliche Bewertung von 4.9 Sternen bei 4 Lesermeinungen.
Details zeigen »

Kommentare:

sybille radek ()

Super blog über EFFEKTVOLLE LICHTINSZENIERUNGEN Ich finde Baderzimmer-LEDs gut. Nach einem langen Arbeitstag ist es für viele Menschen eine angenehme Entspannung kurz ein warmes Bad oder eine frische Dusche zu nehmen So geht gute Badbeleuchtung: Wir verraten die Geheimnisse der Lichtexperten bei: www.ledeinbaustrahlerbad.de

Folgende Ratgeber-Artikel könnten Dich auch interessieren:

Alt werden im eigenen Haus - Notwendige Umbauten und finanzielle Hilfen

Mehr als 40 Prozent aller Bundesbürger leben im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung. Immobilien gelten als Absicherung für das Alter und sind begehrter denn je. 

Weiterlesen

Wohnung entrümpeln - Checkliste

Möchten Sie Ihre Wohnung entrümpeln, machen Sie sich am besten im Vorfeld einen Plan. Andernfalls kann die Aufgabe so groß und unüberwindlich aussehen, dass Sie sie immer wieder verschieben. Dabei geht es nur darum, einen Anfang zu machen. Der Rest geht wie von selbst.

Weiterlesen

Versicherungen für Eigenheimbesitzer - in den eigenen vier Wänden gut geschützt

Wer sich den Traum vom Eigenheim erfüllt hat, möchte so lange wie möglich Freude an den eigenen vier Wänden haben. Um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, ist es sinnvoll einige Zusatzversicherungen für Eigenheimbesitzer abzuschließen. Mit diesen Versicherungen ist das eigene Zuhause auch in Zukunft bestens abgesichert

Weiterlesen