Unsere Ratgeber-Artikel zum Thema »lärm«

Haussicherheit und Hausüberwachung: So machen Sie Ihr Heim sicher

Angesichts der wachsenden Zahl an Wohnungseinbrüchen und -diebstählen machst vielleicht auch Du Dir Gedanken um die Sicherheit Deines Zuhauses und stellst Dir die Frage, was Du tun kannst, um Dein Zuhause sicherer zu machen. Informiere Dich in diesem Ratgeberartikel über die Möglichkeiten, die Dir moderne Überwachungstechnik bietet, damit Du Dein Haus oder Deine Wohnung besser schützen kannst.

Wie kommt Lärm in die Immobilienbewertung?

Würden Sie gerne neben einer Hauptverkehrsstraße wohnen oder neben einem Flughafen? Wenn Sie die Wahl haben, wahrscheinlich nicht? Lärm sorgt also dafür, dass Menschen Immobilienobjekte in gewissen Lagen meiden. In der Immobilienbewertung ist es wichtig, welche Form von Lärm, ab welcher Höhe zu welchen Abschlägen führt.

Einbruchssicherheit – die eigenen vier Wände schützen

Daheim fühlen wir uns sicher. Damit das auch so bleibt und die eigene Wohnung nicht von Unbefugten betreten wird, kann man einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, die zum Beispiel im Rahmen einer Modernisierung durchgeführt werden. Am wichtigsten ist das Absichern der leichtesten Einstiegspunkte. Dazu hier mehr.

Schallschutzfenster

Besonders Bewohner von Großstädten und lärmgeplagte Anwohner profitieren von Schallschutzfenster, denn sie schützen vor Lärm und sind isolierte Fenster. Sie halten Wärme im Innern und halten den Lärm ab. Ab einem Geräuschpegel von 30db im Innern des Raumes wird ein Schallschutzfenster empfohlen.

Kostenloser Wohntraum-Newsletter

Mit unserem Wohntraum-Newsletter bringen wir Dir monatlich gratis ein Stück Inspiration in Dein E-Mail-Postfach. Außerdem informieren wir Dich über Neuigkeiten zu unseren Themen Bauen, Wohnen, Mieten und Kaufen. Unsere ständig wachsende Zahl an Lesern freut sich Monat für Monat auf eine neue Ausgabe.

Das Newsletter-Abonnement kannst Du natürlich jederzeit wieder kündigen. Hierzu findest Du im Newsletter einen Link »Newsletter abbestellen«.