Geschenkideen für den Einzug

Egal ob ein Einzug ins neue Haus oder in die neue Wohnung – traditionell wird dieser Anlass mit einem Geschenk begleitet. Oftmals gerät allerdings die eigene Kreativität ins Stocken, sobald das Datum der Einweihungsparty näher rückt. So kann das Geschenk letzten Endes ziemlich einfallslos ausfallen. Um das zu vermeiden, zeigt Ihnen dieser Ratgeber einige Geschenkideen, mit denen Sie auf keinen Fall danebenliegen werden.
 

Ein Umzug steht sprichwörtlich für einen neuen Lebensabschnitt und bringt sowohl eine Menge Arbeit als auch eine Menge Veränderungen mit sich. Dabei spielt es keine Rolle, wie es um die äußeren Umstände bestellt ist. Klar ist jedoch, dass der Einzug in ein neues Haus oder in eine neue Wohnung in der Regel Unterstützung bedarf. Die helfende Hand muss allerdings nicht automatisch durch das Schleppen von Möbeln gereicht werden. Oftmals bergen eine Aufmerksamkeit oder ein persönliches Geschenk eine ähnliche Strahlkraft. Ideen für solch ein Präsent gibt es reichlich. In den seltensten Fällen müssen Sie dafür tief in die Tasche greifen. Wenn Sie Glück haben, schleichen sich sogar Preisfehler beim Objekt der Begierde ein, so dass Sie bares Geld sparen können.

Umzugskiste mit einer Tasse und einem Schlüssel Der Einzug in ein neues Zuhause geht mit vielen Veränderungen einher.
Bildquelle: congerdesign / Pixabay

 

Salz & Brot

Mindestens eine Person, die mit Ihnen auf der entsprechenden Einweihungsparty eingeladen ist, wird auf das wohl traditionellste Geschenk für einen Einzug zurückgreifen: Salz und Brot. Dieser Brauch stammt noch aus früheren Zeiten und wird, wenn man es ganz genau nehmen möchte, mit den ausgesprochenen Sprichwort „Brot und Salz, Gott erhalts“ verschenkt. Manchmal werden die Worte aber auch als Mitbringsel in eine Karte geschrieben.

Das eher konservative Präsent steht symbolisch für das „täglich Brot“ und soll dem Eingezogenen in seinem Zuhause viel Wohlstand und Beständigkeit bescheren. Gleichzeitig sollen auf diese Art und Weise böse Geister vertrieben werden. Der traditionelle Brauch kommt auch auf Hochzeiten zum Einsatz und ist entsprechend in vielen Kulturkreisen vertreten.
 

Zimmerpflanze – Der Klassiker

Neben Salz und Brot gilt auch die Zimmerpflanze als typisches Geschenk zum Einzug. Hier sollten Sie jedoch mit Obacht an die Sache herangehen. Denn nicht jeder Hausherr oder jede Hausherrin ist mit einem grünen Daumen gesegnet, so dass das nett gemeinte Präsent auch schnell nach hinten losgehen kann. Daher empfiehlt es sich, im Vorfeld die persönlichen Vorlieben oder den persönlichen Geschmack des Beschenkten in Erfahrung zu bringen.

Tipp: Sollte die Wahl letztlich doch auf eine Zimmerpflanze fallen, sollte Sie auf jeden Fall einen Übertopf dazu schenken. Selbst wenn dem Beschenkten das jeweilige Exemplar nicht gefallen sollte, verhindert der Übertopf fürs Erste, dass das Wasser beim Gießen ausläuft.

ANZEIGE
 

Personalisierte Fußmatte

Nichts ist einladender als eine personalisierte Fußmatte. Sie bildet den ersten Kontakt mit den Gästen und symbolisiert im besten Fall eine herzliche Begrüßung. Aus diesem Grund eignet sie sich ideal als Geschenk zum Einzug. Ähnlich wie bei der Zimmerpflanze birgt die Fußmatte die Gefahr, den persönlichen Geschmack des Beschenkten nicht zu treffen. In solch einem Szenario wären Ihre Mühen vergebens und das Präsent würde im Müll landen. Daher gilt auch hier: Achten Sie darauf, ob die Fußmatte passt. Da sich bereits am Design und an der Aufmachung erahnen lässt, wer hinter der Eingangstür wohnt, muss bei diesem Geschenk das nötige Fingerspitzengefühl an den Tag gelegt werden.

 

Geldgeschenke

Ein Umzug ist nie besonders günstig. Unzählige Kartons, der Sprinter zum Transportieren der persönlichen Gegenstände oder die helfenden Hände, die man ungern mit Hunger und Durst nach der getanen Arbeit nach Hause schicken möchte; diese und andere Aspekte verschlingen auf irgendeine Art und Weise Geld. Aus diesem Grund sind Geldgeschenke zum Einzug besonders beliebt und definitiv etwas worüber sich jeder freut, der gerade umgezogen ist. Dabei bietet ein Geldgeschenk genügend Spielraum, um es kreativ oder originell zu verpacken.

Deko geht immer

Das neue Zuhause soll den maximalen Komfort bieten und Wohlfühlatmosphäre versprühen. Dafür sorgt neben des herkömmlichen Interieurs punktuelle Dekoration. Das eröffnet Ihnen eine Menge Möglichkeiten, um das passende Einweihungsgeschenk zu finden. Mittlerweile gibt es sowohl im Netz als auch im stationären Handel eine Vielzahl an Shops, die sich auf Dekoartikel spezialisiert haben. LED-Beleuchtung, Holverzierungen oder Tafelschilder – für jeden Geschmack ist etwas dabei. In der Regel kosten die einzelnen Produkte keine Unsummen und schonen so Ihr Portemonnaie.

Utensilien fürs Badezimmer

Eine Klobürste, Toilettenpapier oder ein anderes Utensil für das Badezimmer mögen zunächst etwas sonderbar als Geschenkidee klingen, machen jedoch auf dem zweiten Blick durchaus Sinn – und das auf vielerlei Arten. Zum einen kostet diese Art Einzugspräsent nicht sonderlich viel und zum anderen werden Klobürste und Co. definitiv für einen Umzug benötigt. Sowieso ist das Badezimmer ein geeigneter Raum, um eine nützliche Geschenkidee ausfindig zu machen. Dabei muss es nicht zwingend etwas pragmatisches sein. Auch auf dem „stillen Örtchen“ können Sie in puncto Geschenk kreativ werden. Wie wäre es z.B. mit einem Klo-Gästebuch?

Getränk zum Anstoßen

Der Einzug in ein neues Zuhause ist auch immer ein Grund zum Feiern. Alkoholische Getränke sind in der Regel fester Bestandteil der Feierlichkeiten und bieten sich ideal als Geschenk an. Falls Sie das Lieblingsgetränk des Beschenkten kennen, ist die Präsentidee quasi ein Selbstläufer. Bei einem Glas Wein, Sekt, Whisky oder Gin können Sie zusammen den Einzug begießen und die ersten gemeinsamen Stunden im neuen Haus oder in der neuen Wohnung genießen. Wenn Sie einen Schritt weitergehen möchten, können Sie auch gleich die passenden Gläser dazu schenken. So schmeckt das entsprechende Getränk gleich noch viel besser.

Individuelle Bastelgeschenke

Manchmal kann es sich lohnen, originelle Präsente einfach in Eigenregie zu basteln. Hierbei können sogar einfache Alltagsgegenstände nützlich sein. Eine „Notfallkiste“ wird z.B. in einem neuen Heim immer gebraucht. Basteln Sie dafür einen mit Geschenkpapier verkleideten Schuhkarton oder eine Holzkiste, die Sie mit allerlei nützlichen Dingen befüllen. Hier bieten sich unter anderem Kerzen für Nächte ohne Strom, ein Schwamm, falls der Geschirrspüler nicht seinen Dienst nicht verrichten will, oder Ravioli aus der Dose für einsame Sonntage an. Lassen Sie dabei Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten Sie das Geschenk zum Einzug ganz persönlich.

Diesen Ratgeber-Artikel teilen

Dieser Artikel behandelt das Thema Umzugsgeschenk.

Leser-Bewertung:

Aktuell wurden noch keine Bewertungen zu diesem Artikel abgegeben.

Folgende Ratgeber-Artikel könnten Dich auch interessieren:

Ein Umzug – weniger Stress durch gezielte Organisation

Aufregung und Vorfreude auf das neue Zuhause werden oftmals durch den anstehenden Umzug getrübt. Schlaflose Nächte voller Kistenpacken und Chaos stehen an. Unsere fünf Tipps helfen Dir, stressfrei und entspannt in Dein neues Heim zu gelangen.

Weiterlesen

Umzugsservice Deutsche Telekom

Wer einen Wohnungs-, Haus- oder Unternehmenssitzwechsel vornimmt, zieht nicht nur mit seinem Inventar um, sondern kann seine Rufnummer der Deutschen Telekom mitnehmen. Dieser Ratgeber schildert kurz und übersichtlich, welche Leistungen der Umzugsservice für Privatkunden und für Geschäftskunden zu bieten hat und nennt außerdem den richtigen Ansprechpartner, falls Probleme beim Rufnummerumzug auftreten sollten. Wenn man zusätzlich über einen Tarifwechsel nachdenkt, kann man sich auch darüber in diesem Artikel informieren.

Weiterlesen

Umzug von Zürich nach Frankfurt und Zwischenlagerung in der Schweiz

Wenn Du aus der Schweiz nach Deutschland umziehen musst oder willst, sei es für kürzere oder auch für längere Zeit, kannst oder willst Du vielleicht nicht alle Deine Möbel und sonstigen Habseligkeiten sofort mitnehmen. Da stellt sich die Frage: Wohin damit? Wo sind meine Sachen – auch persönliche Dige und Wertgegenstände – gut und sicher aufgehoben? Wo und wie kann ich mein Hab und Gut zwischenlagern? Die Antworten auf diese Fragen sowie weitere Informationen zum Thema Einlagerung findest Du hier.

Weiterlesen