Die Küchentrends 2018

Küchen haben in Wohnung oder Haus sehr an Bedeutung gewonnen. Kochen ist, von den Profiköchen inspiriert, nicht nur eine Notwendigkeit. Für Viele ist es ein exklusives Hobby geworden. Bei ausreichender Größe sind Küchen weiterhin gemütlicher Treffpunkt, auch hier drängt es einmal
nach Veränderungen. Vielleicht steht für den einen oder anderen die Neugestaltung einer kompletten Küche an. Aber schon kleinere Details erzeugen ebenso ein neues Küchengefühl. Gerade dafür gibt es Anregungen bei den Küchentrends für 2018: Wechselnde Oberflächen, ein metallinspirierter Industrielook oder das Comeback eines altgedienten Möbelstücks fallen besonders auf.

 

"Kühlschrank wechsel dich" - Variierende Farben sind jetzt möglich

Ursprünglich war er ein notwendiges und praktisches Haushaltsgerät: Der Kühlschrank. Meist weiß und unauffällig fristete er sein Dasein. Dann kamen neue Größen und gewagte Formen ins Spiel. Metalloberflächen verschiedener Art machten ihn plötzlich zu einem Blickfang. Ausgefallene Farben taten dann ein Übriges: Der Kühlschrank sollte nicht mehr nur praktisch sein, sondern auch schön. Da die Lebensdauer der Kühlschränke erfreulicherweise anstieg, traf man mit der Farbe eine langfristige Entscheidung. Der Hersteller Bosch bietet jetzt einen Kühlschrank, der Farbe in die Küchen bringt - und diese wechseln kann. Dies geschieht durch einfaches Befestigen der Frontverkleidung. Diese sind kinderleicht tauschbar und in verschiedensten Looks erhältlich. So kann der Kühlschrank sich mitverändern.

Dunkle Flächen in besonderem Licht

Küchen sind immer noch oft klassisch hell oder gar ganz Weiß. Dieses Jahr kommen dunkle Töne deutlich nach vorne, etwa ein sattes Grau. Das Ganze ist so aufgearbeitet, dass sich eine Beton-Optik ergibt. Hier ist wichtig, dass diese massive Wirkung solcher Oberflächen aufgelockert wird: Ideal sind hierfür Elemente aus Holz und Metallteile in warmen Kupfertönen.

Solche Küchen wollen auch sehr gut ausgeleuchtet sein: Schon aus Sicherheitsgründen sollte hier ein Beleuchtungskonzept entwickelt werden. Eine Grundbeleuchtung gibt die gewünschte Grundhelligkeit. Immer häufiger setzen jetzt raffiniert verborgene Lichtelemente indirektes Licht als verspieltes Element ein. Solche Leuchten können etwa auf die Oberfläche von Oberschränken platziert werden. Immer mehr in Mode kommen in Küchen auch LED-Lichtleisten. Nischenrückwände, Schränke, ja auch Schubladen können damit ausgeleuchtet sein. Per Fernsteuerung oder App sind solche LED-Leisten schalt- und dimmbar und analog zum erwähnten Kühlschrank sind Farbwechsel dabei kein Hexenwerk mehr.

ANZEIGE
 

Gewährt Einblicke: Die Rückkehr der Vitrine

Die gute alte Vitrine wird jetzt in neumodische Regalsysteme Integriert. Diese können sehr unterschiedlich gestaltet sein - mit viel oder wenig Glas in der Front, puristisch mit Holzböden, oder auch mit Stahl kombiniert bis hin zum Schwarz. Immer zeigen sie, was in ihnen steckt, denn es ist schön zu sehen, was man hat und benutzt. Seien es alltägliche Gerätschaften oder Zutaten, aber auch schmuckvolles Porzellan oder Glas. Eine Vitrine ist immer mehr als nur Stauraum. Kaum ein Möbelstück macht Küchen mehr zu einem Wohnzimmer. Und genau dieser Trend setzt sich in 2018 weiter fort - wer gemütlich sitzt, lässt gerne seine Blicke schweifen. Hierzu passt auch, dass Nischenrückwände optisch aufgewertet werden. Seien sie nun aus Glas oder Metall, Holz oder Naturstein, auch hier sind optische Wechsel möglich. Für die Wirkung spielt erneut das Licht, geschickt eingesetzt, eine besondere Rolle.

Feine Technik - vom Dunstabzug über Dialoggarer zur Kochfeldbedienung

In unseren Küchen wollen wir uns nicht nur wohlfühlen, es soll auch alles sicher und reibungslos funktionieren.

Weg mit dem Dunst wird immer smarter: Kopffreie Abzugshauben, Muldenlüfter oder sogenannte Downdraft-Systeme sind sehr platzsparend geworden. Sie sind problemlos in die beliebte Inselküche zu integrieren. Neu sind die immer vielfältigeren filterlosen Systeme: diese können teilweise im Geschirrspüler gereinigt werden, bessere Luft und sehr geringe Geräuschbelastung lassen Technikherzen höherschlagen.

Eine Neuheit, aber noch eher ein "Trendchen", sind Dialoggarer: In Form normaler Backöfen garen sie Mahlzeiten mit magnetischen Wellen. Neueste Steuertechnik machen punktgenaues Garen mit Röstaroma und Knusperkruste möglich.
Bei der Kochfeldbedienung sorgt Firma NEFF für eine pfiffige Neuheit: Auch mit fettigen und nassen Fingern lassen sich die die neuen TwistPads® immer sicher und problemlos bedienen. Der Drehknopf ist abnehmbar und automatisch die Kindersicherung, denn ohne ihn geht nichts.
 

Ob für eine große neue Lösung oder für kleine Veränderung sind gerade dieses Jahr viele Möglichkeiten gegeben.

Bildquelle: © ShortPhotos/ Shutterstock

Diesen Ratgeber-Artikel teilen

Dieser Artikel behandelt die Themen Küchentrends, Küchenideen und Kücheneinrichtung.

Leser-Bewertung:

Durchschnittliche Bewertung von 4.5 Sternen bei 1 Lesermeinungen.
Details zeigen »

Kommentare:

Bislang wurden noch keine Kommentare hinterlassen.

Folgende Ratgeber-Artikel könnten Dich auch interessieren:

Phantasievolle Kinderzimmereinrichtung regt zum Spielen und Träumen an

Das Kinderzimmer ist ein Ort zum Wachsen, Spielen, Entdecken und Träumen. Dementsprechend phantasievoll sollte der Raum für den Nachwuchs gestaltet sein. Was also sind schöne Ideen, um ein Kinderzimmer zu einem Ort zu machen, an dem Träumen Flügel wachsen? 

Weiterlesen

ARGE Baurecht: Bauen mit dem Architekten bringt Vorteile

Das traditionelle Architektenhaus ist heute die Ausnahme, neun von zehn Bauherren entscheiden sich inzwischen für ein Schlüsselfertigobjekt. Sie vergeben damit die Chance, sich ein Haus nach ihren individuellen Wünschen bauen zu lassen und auch die Bauausführung stärker in ihren Händen zu halten.

Weiterlesen

Kamine - Wohlfühlatmosphäre im Wohnzimmer

In den eigenen vier Wänden möchte man sich rundum wohlfühlen. Kaum etwas ändert dabei die Atmosphäre in einem Raum so drastisch wie ein Kamin. Lesen Sie in unserem Ratgeber alles Wissenswerte rund um den Einbau eines Kamins.

Weiterlesen